Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Mein Hubsan Zino funktioniert prima

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Hubsan Zino funktioniert prima

      Bei mir müsste das Thema eigentlich heißen, meine beiden Zinos funktionieren prima, aber es haben ja nicht alle User zwei......

      Also , ich bin das Genörgel über die angeblichen Probleme beim Zino schon ziemlich leid, denn die meisten dieser Probleme liegen zwischen den Ohren der Benutzer......
      Deshalb möchte ich alle Threadteilnehmer dazu ermutigen, doch mal zu berichten, welche positiven Erfahrungen sie mit dem Zino gemacht haben und was sie sich für die Weiterentwicklung der Firmware wünschen.

      Bekanntlich kann man Gutes ja immer noch ein wenig besser machen.

      Aus meiner Sicht sind positiv:

      - die gute Kamera-Qualität
      - das Preis- Leistungsverhältnis
      - die gute und preiswerte Verfügbarkeit von Ersatzteilen
      - die umfangreichen Informationen für Reparaturen im Internet
      - die Zuverlässigkeit und Stabilität beim Fliegen, sofern man nicht mit der Firmware fummelt....

      Für die Entwicklung der Firmware würde ich mir wünschen, dass

      - Hubsan die in der App angekündigten Funktionen alle realisiert
      - durch eine einfache Änderung die vom Benutzer eingestellte Yaw Geschwindigkeit auch in den erweiterten Flugmodi (z.B. im Wegepunktmodus) verwendet und den Zino in diesen Modi nicht mehr mit maximaler Geschwindigkeit dreht
      (schließlich nehmen wir ja Filme auf und müssen dann die Drehbewegungen des Zino nicht mehr heraus schneiden)

      Jürgen
    • Hallo zusammen,
      Möchte hier zu diesem Post nur sagen:

      Genau so ist's bei mir auch!
      Alles super! Können wir nur empfehlen! (Holger und Christine)

      Die erwähnten Updates/Änderungen würden wir uns auch sehr wünschen.
      Geht zwar auch so, aber besser wär's damit allemal.
      Wenn das da mal drin wäre (per FW Update), dann möcht ich mal wissen,
      was man für dieses Geld noch mehr erwarten könnte.

      Viele Grüße
      Holger
    • :thumbup:

      Bin auch super zufrieden. Die Zino ist meine erste Drohne und das was man für den Preis geboten bekommt ist super (ohne das ich wirklich Vergleichsmöglichkeiten haben).
      Durch das zusammenfaltbare Design ist die Zino beim Wandern immer im Gepäck und schnell einsatzbereit.

      Ich hatte am Anfang nur Probleme durch das Thema Akku + Ladegerät durchzusteigen (0 Erfahrung im RC-/Drohnenbereich!), aber fliegen, filmen und fotografieren funktionierte von der ersten Sekunde ohne größere Probleme

      Ich würde mir noch wünschen das man die Fluglogs aus der App besser verwerten kann (z. B. exportieren) und mein Flug Log und Pilotenprofil auch auf einer Hubsan Website aufrufbar ist
    • Nachdem ich einige Kopter selbst gebaut und geflogen habe bin ich auf einen Q500 umgestiegen.
      Ich muß gestehen, bis auf die Größe bin ich von dem immer noch Überzeugt.

      Wie viele Anderen hier hat mich beim Zino der Preis und die Packgröße "angelockt"
      Ich gestehe überhaupt kein Update bis jetzt gemacht zu haben; und ich fliege meist
      ohne Probleme.
      Wobei ich manchmal mit dem Verbinden so einige Probleme habe, sprich er zeigt "grün"
      fliegt aber nur mit automatischem Start los. Die Motoren lassen sich nicht einschalten.
      Wenns man weiß ist es eher ein Schönheitsfehler.
    • Hallo, meine beiden Zinos funktionieren im Wesentlichen auch prima. Abgesehen von der App habe ich gar nichts upgedated, was übrigends auch "QC Guy" empfiehlt, sofern das individuell Benötigte funktioniert...

      Interessanterweise scheint das Funktionieren der Sonderfunktionen auch vom Handy abzugängen. Bei einem ganz billigen Smartphone kommen öfters Fehlermeldungen wie "zu wenig Rechenkapazität" bzw. Abbrüche. Die Basics wie normales Fliegen, RTH funktionieren zum Glück auch damit stabil. "Follow me" klappt mit beiden Handys schlecht, verliert das Verfolgungsobjekt auch schon bei geringer Geschwindigkeit. Ist für mich aber eher eine Spielerei und nicht so wichtig.

      @jstremmler: Deine Umfrage ist berechtigt. In Foren werden sich wohl zumeist die Unzufriedenen mit technischen Problemen eher zu Wort melden als die Zufriedenen, von daher entsteht leicht ein schiefes Bild...

      Viele Grüße
      Matthias
    • Mirqua schrieb:

      Bodo61 schrieb:

      Bin nach anfänglichen Kopplungsproblemen nun auch sehr zu Frieden.
      Die Video Qualität ist perfekt, allerdings die Fotos nicht so pralle.

      Ein paar „Landefüsschen“ sollten noch auf den Markt kommen.
      Wozu? ich "pflücke" den Zino fast nur noch aus der Luft.Dadurch verstaubt der Kopter auch weniger (hoffe ich)
      Hallo,

      Wie fängst du die zino in der Luft? Wie schaltest du dann die Rotoren aus? ?(

      Beitrag von Andrez338 ()

      Dieser Beitrag wurde von Hubsano aus folgendem Grund gelöscht: Doppelt geöpostet ().
    • Andrez338 schrieb:

      Mirqua schrieb:

      Linken Steuerknüppel ganz nach unten schaltet die Motoren aus
      Woher weiß die zino denn, wann sie die Motoren ausschalten soll? Wenn ich aus großer Höhe lange den linken Steuerknüppel nach unten betätige, gehen dann auch die Motoren aus, und die zino fällt wie ein Stein vom Himmel?
      Ich gehe stark davon aus das der Zino erkennt das die Höhe nicht mehr abnimmt wenn man ihn in der Hand hält.
      Bei normalem andauerndem Sinkflug sind mir die Motoren noch nicht ausgegangen.
      Wie gesagt, das Starten und landen aus der Hand sehe ich als sehr großen Vorteil gegenüber dem Q500
    • Andrez338 schrieb:

      Woher weiß die zino denn, wann sie die Motoren ausschalten soll?
      Das Ausschalten mit dem Gashebel funktioniert nur, wenn:
      • der Hebel ca. 5 Sek auf unterem Anschlag gehalten wird
      • keine (schnelle) Vertikalbewegung stattfindet
      Der Kopter kann die Motoren nicht auschalten, wenn man in der Luft den Gashebel ganz nach unten bewegt, weil der dann stark sinkt.
      Probier das mal aus:
      Halte den Zino in der Hand bei laufenden Motoren.
      Halte den Gashebel nach unten und bewege dabei den Kopter schnell in der anderen Hand von oben nach unten oder umgekehrt.
      Er dürfte nicht ausgehen.
      Uli
    • @ Speil: "Ich würde mir noch wünschen das man die Fluglogs aus der App besser verwerten kann (z. B. exportieren) und mein Flug Log und Pilotenprofil auch auf einer Hubsan Website aufrufbar ist"

      Das geht einwandfrei. Dazu muss man nur etwas tiefer in sein Handy einsteigen...

      Du startest auf Deinem Handy ein Bildschirmvideo und spielst mit der X-Hubsan App die Log Datei des gewünschten Fluges ab.

      Jetzt hast Du alle Daten der Log Datei in Deinem Video und kannst das so aufgenommene Video z.B. beim Schneiden Deines Original-Videos als Bild im Bild z.B. in das geschnittene Video einspielen.

      Oder, falls Du den Zino in der Walachei verloren haben solltest oder ihn dort "absichtlich" hast abstürzen lassen, dann hast Du jetzt genau die GPS Position, an der er liegt. Schreibt Dir die Position auf einen Zettel und dann gehe mit Hilfe der X-Hubsan App genau an diesen Ort und Du wirst ihn finden.

      Hier mal ein aktuelles Demo meines gestrigen Wegepunktfluges :

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jstremmler ()