Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Vorstellung "Drohne mit Umwegen"

    • Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstellung "Drohne mit Umwegen"

      Hi,

      ich wollte mich mal kurz vorstellen und euch erzählen wieich zur meiner Drohne gekommen bin.

      Mein Name ist Alen.
      Ich bin 26 Jahre alt und komme aus Düsseldorf. Sollte reichen :D

      Wie bin ich zur meiner Drohne gekommen?

      Die Wahl war relativ schwierig für mich ... Es stand der Preisim Vordergrund ... Ich habe mich natürlich erstmals im Internet erkundigt undKollegen gefragt die auch eine Drohne besitzen. Natürlich stand der Urlaub vorder Tür und die Drohne sollte doch unbedingt mit in den Urlaub, aber dazu kommeich gleich.

      Ich habe mir eine Drohne bei Amazon bestellt, eine für 168,00 €daher das ich ein wenig ungeduldig war musste es schnell gehen, also erstmalsSame-Day-Bestellung bei Amazon. Die Drohne kam auch noch am gleichen Tag,leider hat das nicht meiner Freundin gepasst. Sie wollte unbedingt noch an denRhein fahren und Eis essen. Naja nachdem ich endlich auch das erledigt hattekam die erste Drohne zum Einsatz auf dem Balkon (kein GPS). Der Zusammenbauverlief relativ Fix und die ersten flugeinlagen waren auch bereits gemeistert.Meine Freundin von Ihr war keine Spur weit und breit, als die Motorenstarteten. Leider hatte die erste Drohne nur eine Flugzeit von 8 Minuten,dieses war mir jedoch zu wenig.

      Im Hinterkopf stand auch noch der Urlaub vor der Tür, also anden Laptop gesetzt und eine Hubsan 501S mit der Pro Fernbedienung beiBangood bestellt (Arbeitskollege hat dieselbe nur in Schwarz und mit dernormalen Fernbedienung). Von der Zeit her sollte es auch mit der Lieferungpassen, damit ich Sie schön in den Urlaub mitnehmen konnte.

      Die Tage vergingen und ich wurde immer ungeduldiger was dieLieferung angeht und der Urlaub rückte immer näher ... Geplant war erst mal zudem Arbeitskollegen nach Kroatien zu fahren und dort ein Wochenende zuverbringen und dann weiter runter in den Süden bis nach Montenegro (kann ichjedem nur empfehlen). Der Status der Lieferung veränderte sich leider nicht vomShipping...

      Freitag der 11.08 brach an der Tag der Abreise ... Morgens ganznormal aufgestanden Kaffee getrunken gefrühstückt etc. halt alles was zu einemmorgen gehörte ... Ich begab mich ganz normal zur Arbeit, als ich auf derArbeit angekommen bin checkte ich natürlich den Status der Lieferung, aber erblieb unverändert ... Bis zum Vormittag hin rief ich bestimmt 50 - 100 mal dieSeite auf um den Lieferstatus zu checken ... leider ohne Erfolg.
      Der Feierabend brach an ... Allen Kollegen einen schönen Urlaubgewünscht und sich verabschiedet. Auf dem Weg nach Hause nochmal kurz zurTankstelle um das Auto vollzutanken und noch paar Sachen zu erledigen.

      Zuhause angekommen ging ich zum Briefkasten was ich eigentlichnie mache, weil die Tiefgarage direkt unterhalb der Wohnung ist ... Leider leeres hätte Ja sein können das ein Nachbar ein Paket für mich angenommen hat.Leicht enttäuscht ging ich in die Wohnung rein, nahm die letzten Sachen packteSie in das Auto ... Währenddessen bekam ich einen Anruf meiner Eltern, ichhätte einen Brief an meine alte Adresse bekommen. Er wäre vom Zoll. Ich dachtemir SUPER das kann doch nur die Drohne sein, leider hatte der Zoll nur bis 14Uhr geöffnet und wir hatten bereits 16:30. Am Ende des Telefonates sagte meineMutter der Brief ist bereits gestern angekommen, aber ich habe vergessen es dirzu sagen.

      Naja, dann halt ohne Drohne auf den Weg nach Kroatien. Diehinfahrt war eine reine Katastrophe vom Wetter her ... Nur Regen. Kaum inKroatien angekommen 30 Grad.
      Das Wochenende in Kroatien war wirklich schön. DerArbeitskollege hat aber leider seine Drohne geschrotet ... Nix wildes abernicht mehr Flugfähig. Auf dem Weg nach Montenegro fiel mir ein, dass dieAufbewahrungsfrist beim Zoll nur 14 Tage sei und das Paket danach zurück an denAbsender ginge. Fuck dachte ich mir was nun? Aus Kroatien beim Zoll angerufen... Die Dame war so nett und sagte mir "Nö, eine Vollmacht für dieAbholung brauchen wir nicht. Es reicht der Abholschein und die Vorlage derRechnung." Gesagt getan alles organisiert, dass Paket wurde abgeholt nochmal60 Zoll bezahlt, war mir aber in dem Moment egal. Ich wollte das Paket haben.


      In Montenegro angekommen, sollte der Urlaub doch noch zur meinervollsten Zufriedenheit sein. Es vergingen ein paar Tage und mein Vater, solltenach Montenegro nachreisen. Man könnte doch bestimmt organisieren, dass er dasPaket mit der Drohne mitbringt? Dies Tat mein Vater dann auch. Es dauerte keinehalbe Stunde und die Drohne war nach Ankunft bereits in der Luft.

      Ich muss sagen, ich habe die Drohne jetzt eine Woche und ichfliege jeden Tag damit. Die Nachbarn haben sich bereits an das MysteriöseObjekt gewöhnt.

      Dies ist nur ein kleiner Auszug von meiner Story.

      Ich hoffe das reicht euch als Vorstellung.
    • Hallo Alen,
      herzlich willkommen in unserer Runde.
      Freut mich, dass es letztlich alles doch noch geklappt hat und du offensichtlich mit dem Kopter gut zurecht kommst.
      Wenn du Fragen oder Anregungen hast, such dir das passende Hubsan Thema und lege los.
      Vorher lese bitte diese Hinweise weil ich wette, dass du keinen H501 S sondern einen SS (also mit 2 x S) besitzt.
      Es gibt 2 unterschiedliche H501 ?(

      Gruß aus Krefeld
      Uli
      Bist du neu hier und fliegst einen Hubsan? Dann klicke bitte auf diesen Link: Bitte vor der 1. Frage lesen
      LG
      Uli