Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hubsan h509a Transmitter zeigt keine GPS Daten mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hubsan h509a Transmitter zeigt keine GPS Daten mehr

      • Mein hubsan h509a Transmitter zeigt seit einem Absturz meines h501ss x4 keine eigenen GPS Daten mehr an, nach dem mein x4 auf dem return to home Kurs war stoppte sie einfach in der Luft und fiel vom Himmel, warscheinlich weil der Akku leer war.
      Als ich das Wrack fand war es völlig zerstört,
      ich bin ein Teenager und habe das Gerät zu Weihnachten bekommen, ich war so traurig da es mir so viel Spaß macht...
      Als ich mir dann eine neue Karosserie kaufte und die Drohnen reparierte war ich voller Hoffnung, jedoch bemerkte ich das der Transmitter die gelben GPS Daten nicht mehr anzeigte und eine Verzögerung zwischen der Drohnen war. Jetzt bin ich traurig weil ich nicht weiss was das Problem ist, ich möchte doch einfach wieder wie früher ohne Probleme fliegen können, jetzt liegt die drohne schon ein Jahr in orignal Verpackung...

      Und das sie nicht funktioniert bedrückt mich jeden Tag

      Hat jemand Ahnung wie man das Problem lösen kann?

      Das musste jetzt mal raus...
    • LAR929 schrieb:

      Hat jemand Ahnung wie man das Problem lösen kann?
      Hallo, möglicherweise ist das GPS Modul defekt oder nicht angeschlossen.
      Sitzt ja im Oberteil.
      Ansonsten läuft oder fliegt der Kopter?

      Es ist sehr schwierig, mit den wenigen Angaben von dir eine vernünftige Diagnose zu machen.

      Ich biete dir an, mir den Kopter samt Sender zuzuschicken und ich schaue es mir an.
      Ein Ersatz GPS Modul habe ich hier.
      Wenn du das möchtest, kannst du mir eine PN schicken.


      LAR929 schrieb:

      h509a Transmitter
      Diese Transmitterbezeichnung kenne ich nicht und glaube , du hast dich verschrieben.
      Diese beiden gibt es:

      Sender.pdf
      Uli
    • @LAR929 schrieb:
      Na die Sache ist das die Fernsteuerung also die h906a zeigt zwar die GPS Daten der Drohne an nicht die GPS Daten der Fernsteuerung ...der x4 fliegt auch, aber aber nicht mehr so stabil da es eine Verzögerung der Eingabe gibt vielleicht habe ich den x4 nicht perfekt wieder zusammengebaut ...ich habe das Problem der Fernsteuerung mit einem Firmware update lösen wollen das hat jedoch nichts gebracht . also habe ich die Fernsteuerung aufgeschraubt und konnte sehen das das GPS Modul leicht braune stellen hatte.
      Das Gps der Drohne funktioniert...

      meine Antwort:
      Hallo
      das hört sich schon ganz anders an.
      Also die GPS Anzeige des Senders funktioniert nicht, richtig?
      Das hat ja mit dem Absturz wenig zu tun
      Bei der 906A sitzt das GPS Modul hier:
      GPS Anschluss.JPG
      Überprüfe mal, ob die Steckverbindung am Modul und im Mainboard fest sitzen.

      Dann lese dir bitte folgendes durch:
      Anleitungen/ Tools/Software H501S / SS

      und mache mir bitte ein Bild deiner Software oder schreibe sie genau auf.

      In deinem Text schreibst du "SS" aber in deinem Profil steht "S".
      Das ist ein Unterschied.

      @LAR929 schrieb:
      Alles gut , ich habe eben den die Fernbedienung aufgeschraubt und habe die Stecker des GPS Moduls einmal abgesteckt und wieder angesteckt , leider hat sich nichts getan...:(

      wie schon gesagt ist das GPS Modul leicht braun...

      Meine Antwort:
      Das das Modul braun ist, kann ein Hinweis sein, dass es defekt ist.
      Muss aber nicht.
      Ich habe ein gebrauchtes GPS Modul, das sieht genau so aus, funktioniert aber noch.
      Kann Wärmeentwichlung sein.
      Was du jetzt machen kannst, weil du noch kein Geld ausgeben solltest:
      Die GPS Module aus Sender und Kopter sind identisch.
      Baue das GPS Modul aus dem Kopter aus und schließe es am Sender an.
      Tausche auch das Verbindungskabel.
      Die gehen auch schon mal kaputt.
      Gehe nach draußen, weil man in Gebäuden keinen GPS Empfang hat und schalte den Sender an.
      Wird etwas angezeigt?
      Uli
    • LAR929 schrieb:

      wir bleiben bitte in Kontakt
      Ja das machen wir, ich lese ja, wenn du hier etwas schreibst.
      Wir sind nämlich noch nicht durch:
      Dein Kopter ist abgestürzt, damit sind alle Sensoren verstellt.
      Lese das bitte:
      Kalibrieren und Binden-09-2019.pdf
      und kalibriere und binde den Kopter neu.
      Jetzt schon, denn das hat mit GPS nichts zu tun.
      Dann erwarte ich von dir, dass du mir die Softwareversionen mitteilst, die auf Sender und Kopter sind.
      Wie das geht hast du lesen können.
      Nur so kann ich erkennen, was du benötigst, um ggf. den Sender zu updaten, ok?
      Uli
    • Danke deine Schritte werde ich durchführen...
      Jetzt schaffe ich das zeitlich nicht, entweder mach ich morgen oder übermorgen an die Arbeit, eine Sache die ich aber weiss ist das die Firmware Version vom Transmitter 1.1.9 ist, weitere information über kopter, werde ich dir dann noch geben

      Ich danke dir bis jetzt obwohl wir noch nicht durch sind ganz stark, du hast mich wieder ermutigt nicht aufzugeben... :)
    • Ich habe nun das gps Modul der drohne in den Transmitter gebaut, die Fernsteuerung hat wieder gps, dann habe ich mal das gps Modul der Fernsteuerung in den Drohnen gebaut und scheinbar geht es dort auch, was sagt ihr dazu...?

      Aber scheinbar kriegt die Fernsteuerung trotz das sie draußen ist nur 5 Satelliten und die Koordinaten ändern sich die ganze Zeit?
    • Hallo LAR,

      dieses Problem wurde hier im Forum schon 100 mal behandelt.
      Machlesen hilft manchmal.
      Ich mache es so und habe immer Erfolg und meine 11 Satelliten.

      Kopter und die Fernbedienung anschalten, zuerst die Fernbedienung,
      dann den Kopter, beides neben einander auf dem Boden liegen lassen.
      Das kann beim ersten mal 2 Minuten dauern, wenn du die Fernbedienung
      In der Hand hast kann es in der Möglichkeit liegen das du das GPS Modul
      mIt deinem Körper abdeckst.

      Viel Freude und Spaß mit deinem Kopter. Er ist sehr stabil und erfüllt
      alle deine Anforderungen in dieser Preisklasse.
      Viele Grüße

      Sidney


      Und Albert Einstein hat schon wieder Recht: E=mc²
      .
      6. Zitat / 28. Zitat / 31. Zitat
      99 Zitate von Albert Einstein übers Lernen, Lieben und Leben
    • LAR929 schrieb:

      Aber scheinbar kriegt die Fernsteuerung trotz das sie draußen ist nur 5 Satelliten und die Koordinaten ändern sich die ganze Zeit?
      Mein Sender zeigt in der Regel auch nicht mehr als 5 Satelliten an.
      Das scheint normal zu sein und hängt möglicherweise damit zusammen, dass das Modul im Sender durch die Verbauung, durch den Deckel des Senders oder die Hand, mit dem man den Sender hält, teilweise abgedeckt wird.

      Dass jetzt beide Module wieder funktionieren, deutet für mich darauf hin, was wohl ein Kontaktproblem mit den Leitungen bestanden hat.
      Es sei denn, du hast heilende Hände :thumbsup:
      Uli
    • LAR929 schrieb:

      doch irgendwie funktioniert das gps Modul von der Fernsteuerung in der Drohne auch nicht ganz richtig, das Modul der drohne das in der Fernsteuerung ist, scheint aber richtig zu funktionieren...
      [list][/list]Also die drohne kriegt kein gps mehr weil das Modul der Fernsteuerung in der drohne ist,aber das Modul der drohne scheint mit der Fernsteuerung zu funktionieren und kriegt auch mehr als 10 Satelliten,aber bei der drohne tut sich gar nichts mit dem Modul der Fernsteuerung,ich glaub das Fernsteuerung Modul ist kaputt
      Dateien
    • LAR929 schrieb:

      doch irgendwie funktioniert das gps Modul von der Fernsteuerung in der Drohne auch nicht ganz richtig
      Die vielen Nullen zeigen zunächst, das das GPS Modul offensichtlich funktioniert aber keine Satelliten empfängt.
      Das passiert in der Regel wenn man das Modul falsch herum einbaut.
      Also die Oberseite (die blanke) nach unten zeigt.

      Prüfe das bitte mal
      Uli
    • ich kann mich aber eigentlich erinnern das ich es richtig rum eingebaut habe, und bei der der gps Anzeige der drohne wird ja nicht mal angezeigt ob man irgendwelche Satelliten hat, und wenn ich die Hand oben auf die drohne legen gibt es auch keine Warnung das es keine Satelliten gibt, an sich gibt es diese Warnung nicht mehr...
    • Jetzt mal zu deiner Software:
      Die angegebenen Kopterversionen FC 1.1.41 usw. sind aktuell, nur die Senderversion passt nicht dazu.
      Das deutet stark darauf hin, dass jemand in den Kopterversionen rumgefummelt hat.
      Ich will sagen, da wurde ein Update gemacht und der Sender wurde vergessen.
      Wer war das wohl? crazy
      Mit der FC Version hat der Kopter die Orbitfunktion
      Changelogs-DE-36-38-41.pdf

      Die funktioniert aber nur, wenn man die Funktion auch mit dem Sender anwählen kann.
      Mit der alten TX 1.1.9 geht das nicht.
      Da muss die TX 1.1.16 drauf und die findest du hier:
      H501SS-Firmware-Update-11-2017 (1).zip

      Spiel die bitte auf den Sender auf.
      Aber nur die und am Kopter nix verändern.
      Nimm meine Anleitung:
      Update-H501SS.pdf

      Wenn du das alles gemacht hast, müssen Sender und Kopter neu kalibriert werden.
      Nach meiner Anleitung:
      Kalibrieren und Binden-09-2019.pdf
      Uli