Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

H520 manuell binden und kalibrieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • H520 manuell binden und kalibrieren

      Neu

      Hallo zusammen,


      es ist doch möglich einen H520 manuell zu binden. Der Videostream und die Telemetriedaten werden dann nicht an die St16S übermittelt.

      Nun meine Frage kann ich im manuell gebundenen Zustand den Kompass und den Beschleunigungsmesser
      des H520 kalibrieren, und im Wegpunkt- oder Survaymodus autonom eine Route abfliegen lassen?

      Grund, ich möchte beim Testen meiner abzufliegenden Flächen die Kamera nicht unnötig gefährden.
      Ein falscher Wegpunkt mit der falschen Höhenangabe und das kpl. System ist futsch.


      Dank und Gruß Stefan
    • Neu

      Moin Stefan,

      wenn Du den H520 ohne Kamera bindest, sind alle Funktionen vorhanden die als Schalter/Sticks oder Regeler auf der Fernsteuerung vorhanden sind. Mit ausnahme der Kamerafunktionen natürlich ;)
      Alles was Du über den Touchscreen auslöst ist nicht vorhanden. Also alle Menüs (so auch Auslösung der Kallibrierung) oder auch ein Suvey oder Waypointflug.
      Man könnte die Mission zwar in den H520 rein bekommen (Z.B. PC mit DataPilot und USB-Kabel) aber da ich keinen Zugriff auf den kleinen Pfeil am Bildschirm zum Auslösen der Mission habe kann ich die Mission nicht starten.

      Gruß Yuneec Team
    • Neu

      hack240 schrieb:

      Grund, ich möchte beim Testen meiner abzufliegenden Flächen die Kamera nicht unnötig gefährden.
      Ein falscher Wegpunkt mit der falschen Höhenangabe und das kpl. System ist futsch.
      Hallo,

      ich empfehle Dir, die Höhe mit dem H520 im Vorfeld zu erkunden.
      So habe ich das gemacht und bin dann ca. 50cm über Antennen hinweg geflogen.
      Das ganze natürlich im Survey-Mode. Die Route bin ich später auch erneut geflogen, vorausgesetzt, Du startest an der selben stelle.

      Gruß
      Fan Tho Mass
      Hier meine neuste Videosreihe:
      NEU: Yuneec - Typhoon H Plus