Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Absturz neue H Plus nach 10 min

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Absturz neue H Plus nach 10 min

      Halo,

      Gestern kam die neue Yuneec Typhoon H Plus mit C23 Kamera. Nachdem ich zuvor schon nebengewerblich mit der Q500 4k geflogen bin, habe ich bereits die Zeit von der Bestellung bis zur Lieferung genutzt und mich in das Benutzerhandbuch eingelesen. Nach der Lieferung war die Vorfreude groß, Firmeware-Updates geladen, ST16 und Akkus geladen, raus auf s freie Feld, Kompass kalibriert und die ersten Tests gemacht. Kopter erfolgreich verbunden, keine Fehlermeldung auf der ST16. Zunächst in niedriger Flughöhe die Steuerbewegungen getestet - keine Auffälligkeiten. Landegestell eingefahren und ein paar Fotos gemacht. Dann ging es auf ca. 100 m, dort habe ich sie mehrere Minuten stehen lassen und die Dreh- und Nickbewegungen der Kamera getestet. Beim Einleiten des Sinkfluges machte sie das die ersten 10 - 20 m, danach stürze sie mit auf- und abheulenden Motorgeräusch zu Boden. Auf den Steuerbefehl Steigen reagierte sie nicht mehr und zerschellte im Maisfeld. Nun geht sie zunächst zurück zum Händler. Mich würde trotzdem interessieren, wie es plötzlich zu diesem Absturz ohne einer Warnung auf der ST16 kam.
      Ich habe mal im Anhang die Logfiles aus dem Flightlog, vielleicht kann jemand etwas damit anfangen.

      Danke schon mal
      Dateien
    • Tut mir leid um das arme Vieh. Sieht für mich so aus, wie totaler Powerausfall in 95m Höhe. Die Telemetrie reißt dort plötzlich ohne Vorwarnung ab. Wenn du sagst, die Motoren heulen noch, dann denke ich, der Prozessor im Flightcontroller ist ausgefallen. Man sieht noch, dass du du Sinken eingegeben hast und er auch brav sinkt, aber dann ist abrupt Schluß.
      ScreenshotSchnellanalyse_1.png

      Alle Sensoren melden vorher noch, alles OK:

      D:\Flight_Log_data\_ToCheck\FlightLog_hmarcus\Sensor\Sensor_00006.txt
      16526 00:05:35 INFO: 'Armed by RC.'
      16527 00:05:35 INFO: '(3,14)home: 50.4323709, 10.9437435, 539.56'
      16535 00:05:35 INFO: '[logger] file: /fs/microsd/log/2019-08-01/18_14_5'
      17061 00:05:43 INFO: '(2,86) altitude Less than 1.5m, obs not available'
      17062 00:05:43 INFO: 'Takeoff detected.'
      17087 00:05:43 MPC_REALSENSE : Type: 6, Index: 393, Count: 803, Value: 0
      17275 00:05:46 INFO: '(3,81) obs open'
      43348 00:12:20 voltage: 15.4V current: 10.90A SW load: 42.2%
      onboard_control_sensors_present: 3D_GYRO 3D_ACCEL 3D_MAG ABSOLUTE_PRESSURE GPS
      onboard_control_sensors_enabled: 3D_GYRO 3D_ACCEL 3D_MAG ABSOLUTE_PRESSURE GPS
      onboard_control_sensors_health : 3D_GYRO 3D_ACCEL 3D_MAG ABSOLUTE_PRESSURE GPS
      43496 00:12:22 voltage: 15.5V current: 14.19A SW load: 41.7%
      onboard_control_sensors_present: 3D_GYRO 3D_ACCEL 3D_MAG ABSOLUTE_PRESSURE GPS
      onboard_control_sensors_enabled: 3D_GYRO 3D_ACCEL 3D_MAG ABSOLUTE_PRESSURE GPS
      onboard_control_sensors_health : 3D_GYRO 3D_ACCEL 3D_MAG ABSOLUTE_PRESSURE GPS

      Beginn: Google Maps
      home: Google Maps
      Ende: Google Maps
      Höhe bei Null: 548.6m
      Absolute Gipfelhöhe: 659.2m
      Entfernung: 26.6m
      Strecke: 59.4

      Viel mehr kann man dazu nicht sagen. Auf jeden Fall kein Pilotenfehler zu erkennen. Eindeutig Technikausfall.

      Gruß HE
    • Danke für Auswertung. Die Drohne wird vom Händler abgeholt (westfalia). Der rote Knopf wurde auch nicht gedrückt. Es ging dann einfach beim leichten Ziehen des linken des Steuersticks abwärts. Die Motoren heulten noch paar mal auf, als wollte sie und konnte nicht. Sie trudelte auch nicht, sondern kam fast wie im Lehrlsuf nach unten.
      Mein Vorgänger Q500 hat da bislang keine Zicken gemacht, da hat sich dafür die Kamera oft schräg gestellt. Eigentlich wollte ich die H Plus, weil sie hoch gelobt war, mit Notumschaltung auf 5 Motoren und guter Kamera. Das einzige was mich diesmal vom Kauf einer Mavic 2 Enterprise Dual abhalten hat, dass ich keine Steuerung mit Androidgeräte-Anstöpdelung mag und nicht noch 600 Euro für einen Smart Controller ausgeben wollte. Da mir DJI nicht sagen konnte, ob es das Modell auch im Set mit Smart Controller gibt, ist es wieder eine Yuneec geworden. Ich habe jetzt erstmal eine lange Stellungnahme dazu geschrieben und meine Frau mit als Zeugin angegeben, die mit dabei war. Jetzt kann ich nur auf Kulanz hoffen.
    • Jetzt ist sie verpackt und wartet auf die Abholung von DHL. Dem habe ich einen Unfallbericht untermalt von h-elsners Auswertung des Absturzes. Ich hoffe nun erstmal auf Kulanz und einer Ersatzlieferung. Ich denke, wenn sich ein Händler, der ja in diesem Fall mein nächster Ansprechpartner ist, ggf mit KK auseinandersetzt, könnte das Ergebnis vielleicht immer noch anders ausfallen, als wenn ich direkt als Bittsteller zu Yuneec gehe. Der Händler ist ja auch auf zufriedene Kunden angewiesen und ein Händler und ein Hersteller werden sich da vielleicht ehr konstruktiv einig. Ich habe zumindest nun alles beigetragen, eine technische Störung als plausibel zu erklären. Im besten Fall schickt Westfalia ein Austauschgerät und muss sich dann mit dem Hersteller einigen. Aber das ist jetzt alles reine Spekulation, wie der Fall ablaufen wird. Sobald es was neues gibt, melde ich mich. Ich überlege nur die ganze Zeit, ob in meinem und anderen Fällen ein Firmware Update vielleicht Ursache sein kann.
    • Und noch eine kleine Erfahrung,

      • unser Landkreis möchte nun für den Bereich Feuerwehr eine Drohne beschaffen und hat sich dazu eine H 520 präsentieren lassen. Was soll ich sagen, 50 m Höhe, 190 m Entfernung, Verbindung weg und Ende des Vorführmodells auf einem Bürgersteig. So legt man sich selbst ein Verkaufsei. Aber wie sagte jemand, das sind 10 von 1000. Wird aber nichts bringen, wenn man nicht an einer Lösung arbeitet sondern nur defekte Modelle ersetzt oder nicht ersetzt.
    • So, der Endstand:
      Westfalia hat die Retoure zurückgenommen und den Betrag gutgeschrieben. Ob und wie die das mit Yuneec geklärt haben, kann ich nicht beantworten.
      Jedenfalls wird es in Kürze eine DJI Mavic 2 Pro / mit Smart Controller.
      So sehr mir auch die H Plus mit der C23 Kamera am Herzen lag, ich hab das Vertrauen in Yuneec verloren, zumal man an keinen Lösungen arbeitet oder arbeiten will.
    • Dafür funktioniert das Teil tadellos und man muss keine Angst haben dass es jederzeit vom Himmel fallen könnte. Denn da helfen auch keine 6 Propeller... ;)

      Gratuliere zur Mavic 2 Pro. Für mich momentan und wahrscheinlich noch für lange Zeit klar der beste Kopter bis 2000.- Euro.
      Kopter UND Hirn einschalten beim fliegen...
    • Mich hat´s ja beim zweiten Versuch erwischt.
      Ich hatte aufrund des heftigen Unfalls um einen Anruf aus KK gebeten, der ist leider nicht erfolgt.
      Aufgrund der Erfahrungen, die andere mit ihren Reklamationen hatten, werde ich die H520 auch zum Händler schicken.

      Ich habe mich jetzt dazu durchgerungen, doch einen neuen H520 zu bestellen. Ich brauche ihn für die Kitzrettung 2020,
      da gibt es außer der Inspire leider keine Alternative und die ist für mich leider nicht bezahlbar. Die E10Tv wird gestellt.

      Viele Grüße,
      Ulf
    • hmarcus schrieb:

      Die neue DJI Mavic 2 Pro mit Smart Controller kam am Mittwoch und ich war sofort begeistert. Man findet sich schnell von der Yuneec in das DJI System ein. Flugverhalten Top, Bilder Top, was will man mehr.
      Da hast du alles richtig gemacht. Ich habe den H+ wegen Softwarefehlern zurückgegeben in dann den M2Pro gekauft und bis Heute nicht bereut.
      Gruß Andreas