Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Defekten H109S 3S Akku komplett entladen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Defekten H109S 3S Akku komplett entladen

      @Hubsano

      Heute ist mein neues Ladegerät HTRC T240 Duo eingetroffen und endlich konnte ich meinen schwächelnden 3S Akku (original Hubsano 7000er) testen inwieweit der Zustand der Zellen ist.

      Ernüchterung macht sich breit.
      Der Akku ist scheinbar nicht mehr zu retten.
      Das Entladen ist auch in dem Zustand mit dem Ladegerät nicht mehr möglich und ich frage mich ob es diverse andere (sichere) Möglichkeiten gibt, den Akku jetzt soweit und so tief zu entladen, damit er bedenkenlos an entsprechender Stelle entsorgt/abgegeben werden kann?!?

      Könnte ich zB einen kleinen Elektromotor anbinden bis sich nichts mehr bewegt?
      Sorry aber das ist das erste mal das ich einen defekten Akku entsorgen möchte. ;(

      Anbei mal ein Bild was das Ladegerät an Info gibt.
      LG
      Dude

      5E64F504-5C82-4CD7-8B04-6973FEEC924B.jpeg
    • Dude schrieb:

      den Akku jetzt soweit und so tief zu entladen, damit er bedenkenlos an entsprechender Stelle entsorgt/abgegeben werden kann?!?
      Das ist nicht nötig-
      Der LiPo wird als Sondermüll an jeder Annahmestelle und in jedem Ladezustand (kostenlos in Krefeld) angenommen.


      Dude schrieb:

      Anbei mal ein Bild was das Ladegerät an Info gibt.
      Sowas hab ich noch nie gesehen.
      Wenn das Ladegerät keine Macke hat, dann ist der LiPo mehr als tot.
      4,96 Volt zeigt die 2. Zelle an?
      Unglaublich, total überladen
      Die 1. Zelle nur 1,52 Volt?
      Kaputter geht nicht crazy

      ...und dann die unterschiedlichen Werte der Innenwiderstände

      Mach doch bitte mal ein gleiches Foto von einem LiPo, der noch lebt.

      Mich würden die Werte der Innenwiderstände interessieren.
      Sie sollten annähernd gleich sein.
      Wenn sie ungleich sind, insbesondere ein Wert deutlich höher (mindestens doppelt so hoch, wie die anderen), dann ist das auch ein Hinweis auf eine sterbende Zelle.
      Uli
    • Hallo Dude, @Dude

      manchmal verstehe ich dich nicht, was willst du erreichen mit deinem Hubsan,
      du wirst niemals aus einem Hubsan einen DJI Kopter draus machen.

      Nur ein Tipp von mir, muss nicht zutreffen, aber so habe ich es schon gemacht,
      und hat zum Erfolg geführt.

      Da du eine LiPo Ladegerät hast, und der LiPo anscheinend tief entladen ist, wirst du ihn
      nicht unter LiPo Einstellungen retten können. Lade ihn über Ni-Akku, nur mit den Anschlüssen,
      2 Pohl.
      Da es ein 3 Zellen LiPo ist mit den Werten des 3 Zellen LiPo.

      Lasse ihn ca. 30 Minuten auf Ni laden, danach abklemmen, und normal auf Balance-Lipo Laden.

      So habe ich meine LiPo retten können.
      Viele Grüße

      Sidney


      Und Albert Einstein hat schon wieder Recht: E=mc²
      .
      6. Zitat / 28. Zitat / 31. Zitat
      99 Zitate von Albert Einstein übers Lernen, Lieben und Leben
    • Hallo Dude, @Dude

      es ist sehr kompliziert dir zu helfen, welchen LiPo hast du
      „deine Aussage - original Hubsano 7000er- das kann nur ein 3S Lipo sein“.
      Jetzt zeigst du einen 2S liPo, und die Werte sin voll OK.

      Wo ist das Problem, wir wollen dir helfen. Hast du ein LiPo-Ladegerät,
      oder ladest du deine LiPo über das original LiPo Station von Hubsan.
      Viele Grüße

      Sidney


      Und Albert Einstein hat schon wieder Recht: E=mc²
      .
      6. Zitat / 28. Zitat / 31. Zitat
      99 Zitate von Albert Einstein übers Lernen, Lieben und Leben
    • @Katerchen

      Mit original 7000 ist der 3S 7000mAh gemeint. Da wir uns hier in der Rubrik Hubsan befinden bin ich davon ausgegangen dass das Kürzel 7000 beim H109S hier ausreichend ist.

      Des Weiteren habe ich drei Bilder angehängt weil es ja ein 3S ist. Das dritte Bild musste ich separat senden da ich hier anhand der Bildgrösse über 9 Gigabyte komme.

      Dann habe ich weiterhin geschrieben, dass ich das zweite Balancerboard genommen habe und das aufgrund der Werte in meinem kleinen Messgerät. Ich vermutete einen Defekt im Board und das scheint zu stimmen.

      Im Moment balanciert der Akku so aus wie er soll. Wenn er fertig ist werde ich berichten.

      Bitte um Entschuldigung wenn ich Verwirrung gestiftet habe aber ich konnte nicht wissen das es hier an einem 2€ Artikel liegt fie
    • @Katerchen
      @Hubsano

      auch lieben Dank für die hilfreiche Unterstützung.
      Nuja, was will ich sagen...da kommt ein krachneues, durchaus gutes Ladegerät ins Haus das dir aber dann sagt, hey dein 100€ Akku is‘ über die Wupper gegangen...da bekommt man(n) leicht Puls Freunde ;(

      Das man dann schnell hier ins Forum stürzt um zu fragen wie man wenigstens die „Leiche“ komplett entladen bekommt bevor sie einem ganz um die Ohren fliegt ist naheliegend.
      Das daraus jetzt ein Lacher/Schenkelklopfer wurde war ein ungewollter Nebeneffekt aber der ist mir jetzt lieber als ein abgerauchter LiPo in dieser Preisklasse :saint:

      ....und noch ne Kleinigkeit mein Katerchen...ich will den Hubsan 109 hier nicht in irgendwas verwandeln oder besser machen. Mir gefällt das Teil einfach und er soll nur ganz normal fliegen, sonst nix :)
      Wer welche andere Brummer fliegt oder was es sonst noch besseres anstelle dem 109 gibt ist mir eigentlich egal. Ich bin soweit zufrieden mit der Hummel, soweit sogar, dass ich mir (auch nur weil‘s günstig war) eine zweite 109 zugelegt habe, diese hat jedoch keine H7000 Fernbedienung aber das ist auch gut so.

      Lieben Gruß
      Dude
    • Dude schrieb:

      Das daraus jetzt ein Lacher/Schenkelklopfer wurde war ein ungewollter Nebeneffekt
      Nee, so dramatisch ist das nicht.
      Da einer der Balanceradapter ne Macke hat, da muss Mann erst mal drauf kommen.
      Deswegen hast du logisch gehandelt, um die Fehlerquelle zu finden, in dem du mit dem Voltmeter gegen gecheckt hast.
      Du hast technisches Verständnis. :thumbup:
      Uli
    • Hallo Dude

      Da ich das HTRC T240 Duo schon 3 Monate nutze und bei meinem Ladegerät von Anfang an einige Eigenheiten bei den einzelnen Ladevorgängen aufgetreten sind , habe ich mir angewöhnt nach dem Ladeabschluss jeden Akku nochmal mit einem anderen Tester nachzuprüfen . In der Regel sind es minimale Abweichungen . Es kann aber auch vorkommen das er Dir speziell bei der Innenwiderstandsanzeige auch mal Phantasiewerte anzeigt , was sich aber korrigiert wenn ich das Gerät einmal aus und wieder anschalte . Die Voltanzeige gegenüber der Nachmessung beträgt die Differenz ungefähr 0,1- 0,2 Volt . Um meine Akkus nicht zu überladen stelle ich deshalb beim T240 immer 0,2 V weniger ein. Das entspricht dann nach Ladeabschluss bei mir ungefähr 98 %. Ansonsten schon ein ganz gutes Ladegerät bis auf die Lüfter. Ich habe es da natürlich einfacher und mache in der Zeit einfach mein Hörgerät aus.

      Grüsse an alle Mitglieder der Hamster aus dem Norden
    • @hamster

      das ist eine wichtige Info für mich, gut zu wissen und lieben Dank für Deinen Beitrag hier. Dann scheint es trotz allem noch sinnvoll zu sein sich einen sehr guten Akku-Checker zuzulegen.
      Ich hatte schon den von ISDT im Auge, der soll ja für seine 34€ recht in Ordnung zu sein.
      Jedoch wie Du sagst, ansonsten wirklich ein ansprechendes Ladegerät.
      Die angezeigten Werte werde ich selbstverständlich nachprüfen ob die Abweichung bei mir auch so der Fall ist oder es handelt sich nur um ein Einzelfall bei Dir.
      Ich halte es jedenfalls im Auge und nochmals vielen Dank :thumbup:

      LG
      Dude