Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

XIAOMI FIMI X8 se Absturz: After sale service von FIMI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • XIAOMI FIMI X8 se Absturz: After sale service von FIMI

      Liebe Drohnenfreunde,

      vor einigen Tagen ist meine neue FIMI X8 se abgestürzt. Ich habe sie nicht wiederfinden können.

      Hier möchte ich von meinen sehr positiven Erfahrungen mit dem after-sale service von FIMI beschreiben:

      Auf meine Anfrage dort, was nun passiert, wurde mir sehr schnell geantwortet und auch die weiteren Nachfragen meinerseits wurden in jeweils weniger als 24 Stunden beantwortet.

      Ich sollte die Flight Logs, die automatisch aufgezeichnet werden, in eine Cloud hochladen, was über die FIMI-App automatisch und sehr leicht funktioniert. FIMI wertet die Logs jetzt aus und entscheidet dann über das weitere Vorgehen.
      Außerdem versendet FIMI ein Formular, in das z.B. die Kaufdaten (Tracking-Nr. des Paketes etc.) eingetragen werden müssen. Weiterhin fordert FIMI ein Bild oder ein Video, das die X8 se selbst gemacht hat, die Seriennummer und noch ein paar andere Angaben.

      Ganz unabhängig, ob ich von FIMI Ersatz bekomme, bin ich mit der Kommunikation sehr zufrieden: Sie haben sicher Tausende X8 se Drohnen in den letzten Wochen weltweit verkauft und trotzdem fühle ich mich sehr individuell betreut.

      Herzliche Grüße
      Nico, der ganz traurig ist, weil die X8 se weg ist ;(
    • Hallo Nico,

      das klingt doch gut. Meine ist ebenfalls abgestürtzt, jedoch auffindbar. Nun ist sie mittlerweile unterwegs zu FIMI, parallel wurde mir eine neue zugeschickt, diese ist ebenfalls noch unterwegs.

      Die Kommunikation mit FIMI war bei mir etwas zäh mit langen Wartezeiten, ansonsten kann ich aber nichts schlechtes über den Servie berichten.

      Deine Erfahrungen mit der Black-Box-Datei und dem Formular kann ich nur bestätigen.

      Viel Glück! Ich hoffe, dass du so wie ich Ersatz erhältst.
    • Hallo Crashpilot,

      ich habe jetzt viele freundliche Mails erhalten und geschickt, aber das Problem ist, dass ich die flight logs nicht hochladen kann. Im Maintenance Mode werden mir die logs angezeigt. Wenn ich sie antippe, dreht sich kurz das Uplod-Symbol aber es wird nicht mit einem Häkchen abgeschlossen.
      Keine Flight Logs, keine neue Drohne... fie
      Lieber Gruß
      Nico

      Beitrag von Nico ()

      Dieser Beitrag wurde von Tigertrail aus folgendem Grund gelöscht: Doppelpost ().
    • Nico schrieb:

      Hallo Crashpilot,

      ich habe jetzt viele freundliche Mails erhalten und geschickt, aber das Problem ist, dass ich die flight logs nicht hochladen kann. Im Maintenance Mode werden mir die logs angezeigt. Wenn ich sie antippe, dreht sich kurz das Uplod-Symbol aber es wird nicht mit einem Häkchen abgeschlossen.
      Keine Flight Logs, keine neue Drohne... fie
      Lieber Gruß
      Nico
      Hallo Nico,

      ich habe die Drohne per USB Leitung angeschlossen (Buchse neben Micro SD Karten Slot) und dort die Datei vom Absturz (Dateiordner: "Black Box" oder so ähnlich) auf den Rechner gezogen und per Mail an Fimi gesendet.

      Ich hoffe, das hilft dir. Download über den Controller, so wie du es anscheinend probiert hast, habe ich gar nicht versucht.

      Viel Erfolg!

      Zur Info: Meine Ersatzdrohne ist weiterhin auf dem Weg zu mir, kann es kaum noch abwarten, hoffe, dass alles gut geht!
    • Vielen Dank für deine Antworten.

      Ich habe immer noch das Problem, dass ich nicht weiß, wie ich die Datei "CrashLogger" überhaupt anzeigen kann. Wenn ich das iPad mit dem PC verbinde (und iTunes verwende), dann kann ich nur Musikdateien oder Fotos sehen.

      Mittlerweile haben mir die (wirklich freundlichen) Mitarbeiter von FIMI ein Angebot für eine neue X8 SE ohne Fernbedienung gemacht.
    • Nico schrieb:

      Vielen Dank für deine Antworten.

      Ich habe immer noch das Problem, dass ich nicht weiß, wie ich die Datei "CrashLogger" überhaupt anzeigen kann. Wenn ich das iPad mit dem PC verbinde (und iTunes verwende), dann kann ich nur Musikdateien oder Fotos sehen.

      Mittlerweile haben mir die (wirklich freundlichen) Mitarbeiter von FIMI ein Angebot für eine neue X8 SE ohne Fernbedienung gemacht.
      ich habe auf Android dieses Verzeichnis.
      Ist aber auch nur mit einer extra App sichtbar. Denke das Äpfelgefängnis macht es einem dann nicht einfacu. Schonmal gut zu wissen, war schön mit dem iPad Mini am liebäugeln
    • Ich würde dir das iPad nicht empfehlen. Die freundliche FIMI Mitarbeiterin hat mir auch Android empfohlen. Und ich hatte ja mit meinerem älteren iPad mini das Problem, dass die Videoübertragung (stark) verzögert war, sodass einerseits das Fliegen nach Kamera unmöglich ist, andererseits auch die ganzen "Kunststücke" (Dronie, Rocket,...) nicht gut einstellbar sind.
    • X8 SE-Absturz: Update zum After Sale Service von FIMI:

      Liebe Drohnenfreunde,

      ich habe schon mehrfach vom sehr bemühten und persönlichen after sale service nach meinem Drohnenabsturz berichtet.

      Vor ein paar Tagen hatte ich ein fast einstündiges SKYPE-Treffen mit der Sales Officerin und zwei Technikern von FIMI in China. Wir hatten uns zeitlich verabredet. Hier war es morgens, in China (Shengzen) war schon fast Feierabend. Die Sales Officerin ist seit fast einem Monat meine Ansprechpartnerin und kennt meinen Fall genau.

      Ehrlich: Die geben sich wirklich Mühe, die Absturzursache zu ermitteln. Meine FIMI X8 SE habe ich nicht wiedergefunden. Jetzt wurde ich nach einem Beweis dafür gefragt, dass ich die Drohne wirklich verloren habe. Ich hatte eine Kleinanzeige in der Rheinischen Post veröffentlicht. Diese Anzeige samt Rechnung und Auftragsbestätigung habe ich an FIMI geschickt.

      Ich kann nur wiederholen: Egal, ob ich Ersatz bekomme oder eine neue Drohne kaufen muss. Die kümmern sich herausragend gut um meinen Fall. So ein guter Service, so viele Stunden, die FIMI bis jetzt geleistet hat, ist mir bislang noch nicht begegnet.
    • Hier ein Update zu meiner Reklamation:

      Die Ersatzdrohne und der Zusatzakku sind beim Zoll gelandet. Ich musste die CE-Erklärung vorlegen und den Einfuhrabgabenbescheid der Erstlieferung. Da ich diesen nicht habe, musste die Erstlieferung nachverzollt und nachversteuert werden. Die „Rechnung“ von FIMI über 30 $ wurde nicht akzeptiert und als Fake von FIMI bezeichnet. Meine Argumentation mit kostenlosem Ersatz ließen sie nicht gelten, da aus ihrer Sicht die Erstlieferung illegal war. Also musste ich zahlen – ca. 81 €.

      Aber immer noch besser als ein Totalverlust!

      Zusätzlich zu der Drohne und dem Akku hat FIMI noch 6 neue Propeller spendiert.
      Die neue Drohne musste ich dann noch mit dem alten Controller „pairen“ (Video-Anleitung von FIMI auf Youtube) und die Updates nachholen – jetzt ist sie bereit für den ersten Testflug.
      Wenn das Wetter passt, werde ich diesen heute nachmittag vornehmen, wer schonmal einen Absturz oder einen Unfall hatte, kennt die Nervosität für den ersten Flug / die erste Fahrt nach dem Vorfall. Daher werde ich mir einen schönen Platz inmitten von Feldern suchen.

      Bis auf die lange Zeit und den Zoll hat es gut funktioniert.
    • Neu

      Hallo Crashi :-),

      da hast du wirklich Glück gehabt.

      Bei mir hat das leider endgültig nicht funktioniert, weil ich weder die Drohne einschicken, noch das flight log hochladen konnte. Als "Beweis" hatte ich nur die Kleinanzeige "Drohne verloren" und die Rechnung von der Zeitung.

      Immerhin habe ich direkt von FIMI eine neue für 300 US Dollar inkl. Akku kaufen können. Sie ist seit heute unterwegs.

      Herzliche Grüße
      Nico