Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Insta 360 One X an einer Mavic 2 Pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Insta 360 One X an einer Mavic 2 Pro

      habe mal meine gerade erst bekommende Insta 360 One X Cam an den Mavic 2 gebastelt. Halterung gibt es bei djimounts.com kurzer Test ohne weitere Einstellungen in der Cam und Software. Im Schnittprogramm paar Ansichtsmöglichkleiten eingestellt und gerendert. Zu den Flugeigenschaften des Copters: Mit normaler Geschwindigkeit keine Probleme, mit einer Verlängerung kann es zum Aufschaukeln kommen, wenn Geschwindigkeit zu hoch, hab sie erstmal weggelassen wegen dem begrenzten raum. Starten und landen geht nur aus der Handy die unteren Sensoren hatte ich AN ! es gab keiner Probleme deswegen

    • Hallo Frank

      Wunder mich schon das sich nicht schon mehrere die Cam gekauft haben
      Tolle Cam
      Nehme die nur noch
      Geht alles viel schneller
      Mit dem kleinen Programm kommt man schnell klar
      Der Bullet Time Effekt funktioniert auch mit Kopter mit einem recht großen Radios
      Musste mal ausprobieren
      Hier auch von mir ein kleines Beispiel

    • Robodrone schrieb:

      Wunder mich schon das sich nicht schon mehrere die Cam gekauft haben
      Nicht wundern, ich habe mir die One X auch zugelegt. Ist meine 4. Pano-Cam (nach Ricoh Theta S, Panono, Xiaomi Mijia MI SPHERE)
      Bis jetzt die Beste für 360° Videos. (Panono ist außer Konkurenz, kann kein Videro)

      Frank Wirbscher schrieb:

      mit einer Verlängerung kann es zum Aufschaukeln kommen
      Kann ich bestätigen. Ich hatte schon einige Experimente mit zusammen mit der Mavic 2 Pro.
      • Oben drauf geht super.
      • Oben drauf mit Verlängerung - beängstigendes Zittern um die Rollachse.
      • Unten drunter geht auch super.
      • Unten drunter mit starrer Verlängerung - das wackeln um die Rollachse wird nicht vollständig durch die Stabilisierung beseitigt
      Am Besten geht es mit elastischer Verlängerung.
      Ich habe diese Halterung getestet: Kamera Halterung Halter Adapter Halterung Für DJI Mavic 2 Pro/Zoom Drohne Neu | eBay
      Die Dämpfer habe ich , anders wie auf dem Bild, über der Verlängerung montiert.
      Diese Halterung ist zwar etwas frickelig zu montieren, hat aber den Vorteil dass die im Zentum der Mavic montiert wird (zwischen IR-Sensoren und Lande LEDs) und damit alle Motoren gleichmäßig belastet werden.
      Die Halterung von djimounts ist sicher einfacher zu montieren, war mir auf den ersten Blick zu kopflastig weil sehr weit vorn montiert.
      @Frank Wirbscher Wie sind die Temperaturen an den vorderen Motoren nach 5 min. Flug?

      Ich habe mir die Cam hauptsächlich, dank 5,7K, für VR-Videos zugelegt. Mir einer VR-Brille fliegst du virtuell mit, so als hängst du selbst unter dem Kopter. Ein irres Gefühl.
      Gruß Andreas
    • die Dämpfung hab ich bestellt. Die Chinesen Rudern sie gerade gen Westen.. dauert etwas...obendrauf hat sich mit dem adapter und der cam sofort das gps verabschiedet. Bei der Samsung gear war das nicht... verlängerung unten hab ich da, mach ich wenn wetter wieder besser. Hauptsächlich hab ich die cam für Bodenaufnahmen, am copter ist Beiwerk.
    • Robodrone schrieb:

      Solltest du noch einen TH haben
      Ein wenig aufpassen Die Cam stört ein wenig im GPS Betrieb Auch wenn du das Wlan ausgeschaltet hast
      Der Kompass mag die Cam nicht so Am besten ohne Gps fliegen Geht ja gut bei dem Teil
      Da die Gehäuse derzeit so gut wie gar nicht zu bekommen sind habe ich mir als schutz das RICOH THETA V Hard case bestellt
      Da passt die Cam rein
      Produkt | RICOH THETA Zubehör
      ich hab keine Yuneec mehr. Alles 2017 bzw 2018 verkauft auch Spark Air Platinum. Han jetzt nur noch Mavic 2 pro und zoom
    • Pixhai schrieb:

      Robodrone schrieb:

      Da passt die Cam rein
      Bist du dir das sicher?Ich hatte die Theta S, die war deutlich schmaler als die One X und der Auslöseknopf ist etwa dort wo bei der One X das Display ist.
      Die Zubehörversorgung ist echt grottig, ich suche ein Bluetoth Fernauslöser. Der ist zZ. nirgends zu bekommen.
      Das Teil passt
      Nur sind die Aufnahmen innerhalb des Gehäuses nicht zu gebrauchen
      Aber als Schutz prima
      Zum Thema Bluetoth als Fernauslöser
      Ich nehme da die günstigen BT Fernsteuerungen. Werden in der Regel von jedem neueren Handy erkannt.
      Siehe Bild Die FS steuert das Handy Das Handy die Cam
      Beim TH fliegt auch schon mal das Handy mit
      Die Handys haben ja in der Regel heute gute Rechenleistungen Manchmal braucht man Rechenleistung schon in der Luft
      Mal so als Beispiel zum Spielen ......360 Grad Live aus der Luft :) :)
      20190413_151932.jpg20190413_153211.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fan Tho Mass () aus folgendem Grund: Bilderlinks korrigiert

    • Frank Wirbscher schrieb:

      ich hab keine Yuneec mehr. Alles 2017 bzw 2018 verkauft
      Das hast du richtig gemacht. Ich hatte im letzten Jahr massive Probleme mit meinem TH+.
      Den habe ich dann in einen Mavic 2 Pro eingetauscht und bisher nicht bereut.
      Ich berichtete Hier: letztes Bild bei Sphere Panorama wird nicht gespeichert

      Frank Wirbscher schrieb:

      obendrauf hat sich mit dem adapter und der cam sofort das gps verabschiedet. Bei der Samsung gear war das nicht...
      Bei mir war das nicht so. Mein Adapter sitzt auf dem Akku. ohne Probleme.
      Apropos Samsung Gear. Ich hatte beide getestet und im Tread #5 garnicht erwähnt.
      In meinen Augen sind das Spielzeuge und keine Ernst zu nehmende VR-Cams.
      Die Kugel hatte noch eine akzeptavle Foto-Auflösung, leider zu viele Stitchingfehler.
      Mit Videos und der VR-Brille sind beide nicht zu gebrauchen.
      Die neuere ist eh eine Wegwerf-Cam. keine Ersatzteile oder Reperaturmöglichkeit.
      Gruß Andreas
    • in die alte Taucherglocke passt sie wohl rein. Ich dachte du meinst das:
      img_accessory_08.png

      So einen BT-Auslöser hab ich auch. Den kannst du jedoch nicht mit der Cam paaren. Klappt nur mit Hilfe des Handys.
      Auch nur dann wenn die App offen und auf dem Screen sichtbar ist. (IOS-Version) Da kann ich auch gleich mit der App auslösen.
      Beim fliegen habe ich die Go-App oder RC-Pano offen, da geht es nicht mehr. Das hin und her switchen nervt.
      Gruß Andreas
    • Pixhai schrieb:

      Frank Wirbscher schrieb:

      ich hab keine Yuneec mehr. Alles 2017 bzw 2018 verkauft
      Das hast du richtig gemacht. Ich hatte im letzten Jahr massive Probleme mit meinem TH+.Den habe ich dann in einen Mavic 2 Pro eingetauscht und bisher nicht bereut.
      Ich berichtete Hier: letztes Bild bei Sphere Panorama wird nicht gespeichert
      einziger Grund des Verkaufs der H´s waren die Größe und die dadurch resultierende Besorgnis der Bild Leser und RTL Gucker.. Dem Anspruch eines Yuneec Typhoons war ich gewachsen...alles ne Frage des damit Beschaftigens...aber darum ging es nicht..
      Schönen Sonntag
    • Hallo,
      ich habe mir eine Insta360 one x angeschafft und auf eine Mavic 2 Zoom aufgesattelt.
      Soweit so gut. Sobald ich die Kamera aber einschalte, funktioniert der GPS-Empfang an der Drohne nicht mehr.
      Dies geschieht immer, wenn ich mit eingeschalteter Kamera näher als ca. 1m an die Drohne herankomme.
      Also Abstand > 1m = GPS on / Abstand < 1m = GPS off.
      Man kann mit eingeschalteter Kamera auf der Drohne fliegen und aufnehmen, aber halt nur ohne GPS.


      Vermute, das hängt mit dem Wifi der Kamera zusammen.
      Eine Idee, wie man das ändern kann?


      Gruß
      Dieter
    • Redskin schrieb:

      ich habe mir eine Insta360 one x angeschafft und auf eine Mavic 2 Zoom aufgesattelt
      Was hast du für einen Sattel, ich habe den für oben: Klick
      Der ist über dem Akku und nicht über dem GPS-Sensor. Der Sattel von djimounts.com ist deutlich näher am GPS-Sensor.
      Das mit dem Meter Abstand kann ich nicht bestätigen, bzw. ist mir nicht aufgefallen dass ich ohne GPS fliege.
      Ich schaue nicht permanent auf das iPhone, werde aber beim nächsten Flug mal drauf achten.
      Gruß Andreas
    • Die Cam sollte vom GPS-Sensor schon möglichst weit weg sein
      Test-Gerät.jpgDas Wlan solltetst Du auf jeden Fall ausschalten
      Pack Dir in die Cam 128 Gb Karte rein Einmal Aufnahme drücken und es ist gut
      Wenn Du eine einigermaßen schnelle IT hast brachst du für 20 Min lange Clips nicht lange.
      Auf dem Handy kannst das allerdings vergessen
      Weiterhin auch die Forcewifi Umgebung in der App abschalten Sonst ist das nicht die Cam die strahlt was das zeug hält sondern deinen Handy
      Da wir bei uns 4 der Cams besitzen können wir sagen das die ganz schön um sich strahlen. Die eine mehr die eine weniger
      Ich glaube das Thema EMV ist hier weniger betrachtet worden. Ist aber nicht schlimm wenn man es weis.
      Wir haben hier eine ganz einfaches Gerät. Damit schauen wir mal eben schnell was so einzelne Geräte von sich geben
      Zeigen die Auffälligkeiten gehts ab ins Labor.
    • Frank Wirbscher schrieb:

      kann ich voll bestärigen, gps steigt aus,
      Hast du für die Halterung für obendrauf auch von djimounts.com? Der scheint mir direkt über oder sehr nahe am GPS-Sensor zu sein.

      Robodrone schrieb:

      Weiterhin auch die Forcewifi Umgebung in der App abschalten Sonst ist das nicht die Cam die strahlt was das zeug hält sondern deinen Handy
      Ich will die One X-App gar nicht starten, deswegen suche ich den BT-Fernauslöser
      Gruß Andreas
    • Hallo, danke für die schnelle Rückmeldung.

      Für oben zum aufsatteln, benutze ich die "15000P PGYTECH Adapter für DJI Mavic 2 Pro/Mavic 2 Zoom und GoPro".
      wie vorgeschrieben befestigt:
      Auf der Insta360 one x ist Wifi (WLan) auf auto gestellt. Ist ja nur auto oder on möglich.

      Gestern kam meine bestellte 360 Degre VR Gopro Camera Adapter Mount Holder Bracket 3D Printed for DJI MAVIC 2 PRO/ZOOM Drone für eine Befestigung unten,
      welche ich heute natürlich gleich ausprobiert habe.

      Ergebnis: Befestigen muss ich noch üben, alles hat nämlich ziemlich geruckelt. Aber GPS hat erstaunlich gut funktioniert.

      Der Meter Abstand und WLan an der Kamera (Instakann es also nicht sein. Kamera oben (an der vorgesehenen Stelle) montiert --> GPS aus. Kamera unten montiert --> GPS funktioniert.?????

      Noch einmal danke und viele Grüße an euch alle.

      Gruß Dieter
    • Redskin schrieb:

      Auf der Insta360 one x ist Wifi (WLan) auf auto gestellt. Ist ja nur auto oder on möglich.
      Wenn Wlan auf Auto steht, dann kannst du Wlan nur mit der APP erzwingen.
      Wenn du die App gar nicht erst startest nimmt dein Handy keine Verbindung zur Cam auf.
      Wifi Symbol ist dann durchgestrichen siehe Post #15

      Die beiden Halterungen habe ich auch. Funktionieren bei mir beide mit GPS.
      Die Halterung für unten ist etwas frickelig zu montieren.
      Die Dämpfer habe ich , anders wie auf dem Bild, über der Verlängerung montiert. Da wackelt jetzt nichts mehr.
      Kleine Ruckler gleicht die Stabilisierung aus.
      Gruß Andreas