Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hubsan Zino .....eine Odyssee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hubsan Pilot schrieb:

      ... dass man ein bissel die Luft raus nehmen will.
      Die Chinesen verlieren ungern ihr Gesicht.
      Lieber knipsen sie eine Seite aus und sagen nichts zum Thema Zino und lächeln dich an.
      Nun, hoffentlich nehmen die nicht zu viel Luft raus - bei Sauerstoffmangel verschwindet das Lächeln in jedem Gesicht.

      Aber wie ich schon geschrieben habe, niemand kennt den wahren Grund, außer Hubsan selbst.

      Grüße Frank
    • So...neues von der Zino Front.
      Ganz nebenbei: ich hatte zusätzlich zur Zino noch bei Amazon 2 Akkus und einmal Ersatzpropeller bestellt.
      Das war am selben Tag, als ich die Zino in China bestellt hatte.
      Am 13.2. hätten die Akkus da sein müssen.
      Waren sie bis vorgestern nicht.
      Ich hatte darauf hin den Verkäufer angeschrieben- zumal der angegebene Tracking Code entweder nicht stimmte, oder das Paket nicht registriert ist.
      (Belgische Post)
      Der Verkäufer meinte, dass die Sendung wohl weg gekommen ist und die mir den Betrag innerhalb von 5 Tagen auf mein Konto zurück überweisen.
      Na mal schauen....
      Wird nicht Langweilig.

      Zu meinem Zino:
      Heute kam nun das langersehnte ZTE Blade A512
      Dieses gibt es wohl auch im Medion Shop.
      Ich habe es bei EBay über Medion erworben. Kostete um die 80 €
      Im übrigen macht das Teil einen hochwertigen und soliden Eindruck.
      Was mir wichtig war , war die Android Version.
      Auf dem Handy ist 6.0.1
      Das Teil heute ausgepackt , W Lan eingerichtet und den Playstore.
      Alles andere habe ich ausgeknipst. Keine Updates, keine Kontakte-nichts.
      X-Hubsan gedownloadet und eingestellt.
      Es ist übrigens völlig egal, was man bei der Hubsan Registrierung eingibt.
      Das Passwort sollte nur mindestens 6 Zeichen lang sein.
      Wozu die Registrierung gut ist, erschließt sich mir nicht, zumal man auch keine Bestätigung bekommt. (Falls man doch die eigene Mailadresse nimmt)
      Zino eingeschalten, FB eingeschalten und als die 4 blauen LEDs brannten, Kabel genommen und FB mit Handy verbunden.
      Ich habe kein Debug Modus oder andere Zaubereien machen müssen.
      Das ZTE erkannte die FB sofort und startete die Hubsan App.
      Nach ein paar Einstellungen (Kalibrierungen) , lief die ganze Sache so wie sie sollte.
      Also gings dann raus an die Luft.
      Was soll ich sagen: das Teil macht richtig Spaß!
      Reagiert sofort auf Befehle. Keine Abbrüche-nichts.
      Ich bin dann mal in die Höhe geflogen. Bei 127 Metern hab ich aufgehört.
      Da sieht man das Teil kaum noch.
      Ich habe dann ein paar Videos und Fotos gemacht.
      Ich kann jetzt nicht sagen welche Einstellungen ich dafür genommen habe...aber: knackescharf und gute Kontraste und Farben.
      Die Sonne war gerade am untergehen. Mit Blick zur Sonne hat die Kamera echt zu kämpfen.
      Ist aber auch logisch und laste ich der Zino nicht an.
      Der Sonne abgewandt, Hammer Bilder und sehr gute Video Aufnahmen.
      Insgesamt bin ich 21 Minuten geflogen und dann waren noch 20% auf dem Akku.
      Die angegebene Flugzeit stimmt also.

      Hier mal ein Video Standbild aus den besagten 127 Metern: (eigentlich ists schärfer. Aber die JPG Komprimierung fordert ihren Tribut)

      1.jpg


      Hier mal ein Bildchen aus 10 Metern Höhe:

      2.jpg


      Und hier die Kombination von Zino/ZTE/ und FB

      paket.jpg
    • Ein interessanter Bericht. Interessant ist insbesondere Ob die X-Hubsan App von anderen laufenden Apps auf dem Handy beeinträchtigt wird (meine Vermutung). Läuft z. B,. im Hintergrund der DU Recorder, den man benötigt um auf dem Handy ein Screen Video von der Hubsan App zu erstellen, dann mach die X-Hubsan App auf meinem Handy (Galaxy S7 mit Android 8.1) schon ein paar Probleme.

      Man könne also folgendes mal ausprobieren und sehen, ob die X-Hubsan App dann besser läuft:

      1. komplette Datensicherung vom Handy (alle Apps und alle Daten)
      2. Handy in den Urzustand versetzen und nur die X-Hubsan App aufspielen.
      3. Feststellen, wie die App dann funktioniert...

      Dies war übrigens der Hintergrund warum ich in meiner Anleitung zur Verbindung der App geschrieben hatte, zuerst das Handy einzuschalten und 3-4 Minuten zu warten. Vorher läuft auch bei mir zu viel im Hintergrund und die App funktioniert nicht vernünftig.

      Übrigens sendet man mit dem Handy die Fehlerberichte, der Zino, die die App auf dem Handy speichert, an Hubsan. Daher ist die Registrierung bei Hubsan und eine GSM Verbindung des Handys ziemlich sinnvoll, den so kann Hubsan dann die eingehenden Fehlerberichte den einzelnen Hubsan Besitzern zuordnen.
    • Tja gute Frage. Werde ich mal testen.
      Da mein eigentliches Handy mit Android 7 und das andere mit 8 absolut nicht laufen wollte, hab ich mir ja eins mit Android 6 gekauft.
      Android 6 lief ja 1A auf meinem Tablet.
      Nur sind eben 10 Zoll zu groß.
      Android 5.1 machte auch ein paar Probleme-zumal man manchmal den Debug Modus anschalten musste...und dann mal wieder nicht.
      Auch dieses habe ich mehrmals in den Werkszustand versetzt.
      Anfänglich hatte ich ja auch das Live Bild auf dem Bildschirm....was dann später absolut nicht mehr ging.
      Ich habe sogar das Handy über die seitlichen Bedientasten resetet... Brachte aber auch nichts.
      Android 6 läuft soweit ich das beurteilen kann, sehr stabil.
      Das Handy hatte ich wie gesagt bei Medion/EBay gekauft.
      Außer die Apps die es werkseitig mitbringt, ist da nichts drauf..
      Keine Kontakte, keine SIM Karte, keine Verbindung zu Google-soweit das möglich ist.
      Somit auch keine Aktualisierungen oder Standortfreigaben.
      Theoretisch könnte man sogar WLan ausknipsen. Braucht man ja auch nicht, da es per Kabel verbunden ist.
      Bei mir läuft das Teil ausschließlich als reiner Bildschirm.
      Vielleicht könnte man ja mal eine öffentliche Liste erstellen, mit welchen Handys Zino läuft.
      Wer weiß, ob es die Informationen noch im Hubsan Forum geben wird.
      Handy Typ/Android Version/Debug ja-nein
    • Hallo Miteinander,
      ich bin hier auch Frischling, habe mir eine Zino zugelegt ... und diese in der letzten Woche ein paar mal fliegen können.
      Als glücklicher Besitzer eines iPhones kann ich sagen .... No Problems !
      Die Inbetriebnahme, Verbindung FB mit Mobile lief wie beschrieben, nach ein paar Minuten war ich startklar.
      Abgehoben stand das Ding wie eine 1 in der Luft, trotz starkem, böigen Wind. Beim Jungfernflug habe ich mich nicht eine Sekunde unsicher gefühlt. Die Landung mittels RTH lief butterweich ab, der Landepunkt ca. 1m Abstand zur Startposition versetzt.
      Die Ansicht der 4k Filme auf meinem PC hat mich in Erstaunen versetzt ... meine Erwartungen wurden sogar noch übetroffen !
      Scharfe Bilder, gute Belichtung, ruckelfreie Aufnahme, selbst extreme Beschleunigungs- und Bremsvorgänge konnten den Gimbal nicht irritieren.

      Ich bin voll zufrieden !
    • Prima auch so etwas hier zu lesen.
      Ich hatte das ja auch mit dem IPhone meines Nachbars getestet.
      Der Kopter lief einfach super damit.
      Man liest auch im Internet viele grausige Berichte über die/den Zino. Gerade was die Bildqualität betrifft.
      Ich kann da wirklich nicht meckern.
      Vielleicht ist bei einigen noch die Schutzfolie drauf?!
      Ich habe alle aktuellen Updates drauf und bin jetzt mit meinem Adroiden(6) auch zufrieden.
    • Ich war auch schon ziemlich verunsichert, die richtige Wahl getroffen zu haben, gerade im Hinblick auf die Informationen über die neue Fimi X8. Aber auch bei Dieser werden in der ersten Zeit Kinderkrankheiten auftauchen, da bin ich mir ziemlich sicher.

      Vielfach ist zu lesen die Qualität der Zino sei auf Spielzeugniveau ... dies kann ich nicht bestätigen, die Haptik erreicht in meinen Augen ein vertrauensvolles Niveau.

      Aber wie bereits erwähnt, ich bin Anfänger, der letzte Hubi war ein kleiner Graupner vor x-Jahren.
    • Kommt immer darauf an was man erwartet.
      Ist ja nun nicht so, dass man sich die Fernbedienung in die Schrankwand legt und als Kultobjetkt verehrt.
      (Wenn ich das will, nehme ich vom Walkera die DEVO FB-die sieht so schön materialistisch aus...inkl 1000 Knöpfe und Schalter)
      Das Ding muss funktionieren-fertig.
      Wir reden hier von einer Drohne zwischen 300-400€.
      Die ist weder mit der Mavic oder sonstwas von DJI vergleichbar.
      Am ehesten mit der Spark.
      Und da finde ich, dass die Zino besser ist als die Spark.
      Und auch bei der Spark gab oder gibt es Verbindungsprobbleme mit dem Handy.
      Dann liefert das teil nur 720P Auflösung und Fernbedienung muss man extra kaufen. Warum eigentlich?
      Ja die FIMI X8 wäre eventuell eine Alternative gewesen.
      Nur war diese lange Zeit nicht lieferbar.
      Bei den ganzen Chinesischen Warenhäusern wurde man von Woche zu Woche vertröstet.
      Selbst jetzt ist man bei Versandzeit von Mitte/Ende März.
      Einige wurden wohl doch ausgeliefert.
      Leider findet man dazu noch recht wenig im Netz.
      Bin mir ziemlich sicher, dass das teil auch die ein oder andere Macke hat.
    • Gandhi schrieb:

      so,jetzt ist meine zino da... Und gleich geht's schon los... Das leidige Problem,das Kabel ist zu kurz. Mein Sony hat die Buchse auf der Seite... Jetzt hab ich oben gelesen, daß sich jemand das Kabel bei Dji 10cm lang bestellt hat. Passt das? Gibt's ne spezielle Bezeichnung dafür?
      Ich war das.
      Das Kabel passt und funktioniert-egal wie rum.
      Du kannst das Kabel hier bei Ebay kaufen.
      Es ist aber 29 cm lang. Alledings verschwindet das zwischen Handy und Fernbedienung.
      Alternativ kannst du auch meins für 5€ inkl Versand haben.
      Habe ja nun ein Telefon, wo der Anschluss auf der "richtigen" Seite ist.
      Ich hätte auch noch eine Verlängerung. Die ist nur 10 cm.
      Alternativ: im Android Handy Menü "Display drehen" einstellen und im Menü des Zino /Zahnrad/ dann unten links auf das "Kleeblatt" und dann oben rechts auf "Bildschirm automatisch drehen" auswählen.
      Allerdings dreht es nur die Hauptseite wo dann auch der Flug zu sehen ist um.
      Die Menü Einstellungen bleiben auf dem Kopf.
    • prima,gekauft... Das mit dem "Handy anders herum" geht auch nur mit net längerem Kabel,weil die Buchse dann unten,gegenüber der FB liegt. Ich hab versucht,dir ne persönliche Nachricht,zwecks Adresse, zu schicken,,aber irgendwie ging das nicht... Schick du mir eine,wo ich die fünf Euro hin schicken soll,dann antworte ich darauf... Ich stell mich mit Foren etwas ungeschickt an...
      Grüße aus München....
    • Neu

      Gauggi schrieb:

      Dann hast du einfach Glück und eine Zino mit einer besseren Linse erwischt.

      Ich hatte Pech und meine Bilder sind total unscharf trotz Bilderbuchwetter:
      Hast du das Problem mit der Qualität beheben können?

      Ich habe mir auch eine neu geleistet, die neue Software drauf gemacht und bin so enttäuscht von der Qualität, das kann ich kaum beschreiben.

      Diesbezüglich habe ich ein neues Thema hier im Forum erstell:
      Videoprobleme mit 2,7K und 4K - wer kann helfen?
      Vieleicht kannst du da mal vorbei schauen, dass ich hier nicht alles wiederholen muss.


      Wäre super, wenn du das abändern konntest und darüber berichtest.

      Grüße Frank