Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

501SS - grad eben ausgepackt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 501SS - grad eben ausgepackt

      Hallo erstmal an Allen !

      Bin neu sowohl im Forum als auch im Hobby.
      Habe mir, wie viele andere auch, eine Hubsan 501SS zum Einstieg gekauft.
      Versicherung, Plakette und Kentnissnachweis (21e) schon erledigt.

      Also heute das gute Stück ausgepackt und als erstes die Akkus geladen, habe noch extra 2 dazu bestellt.
      Als TX gibt es den H906A (Advanced Transmitter).

      Was mir gleich nach dem Auspacken aufgefallen ist:
      - Quad steht nicht grade auf dem Tisch, die eine Queraxe ist cca. 2 mm höher als die andere. Das heißt einer der A-Füße ist zu hoch oder einer der B- zu niedrig. Woran es liegt kann man nicht wirklich sehen.
      - die 2 B-Motoren sind laut, vibrieren und die Spindel haben Spiel. Beide A-Motoren sind dafür OK.

      Paar Bilder im Anhang, text ist auf Englisch weil ich diese eigentlich für den Verkäudfer gemacht habe, warte noch auf eine Rückmeldung.

      Ich weiß jetzt nicht ob ich so ein Flugversuch machen soll, ob die zwei B-Motoren es aushalten.
      Was wäre in so einem Fall zu tun ?

      Inzwischen habe ich ganzen Firmwareupdates durchgeführt, inkl. Camera. Ging alles gut, man muss halt die Anleitung beachten.

      H906A geliefert mit v1.1.16 / aktualisiert auf V1.1.17
      H501SS RX geliefert mit V2.1.29 / aktualisiert auf V2.1.50
      H501SS FC geliefert mit V1.1.41 / aktualisiert auf V1.1.46
      Dazu noch ein vorher / nachher Bild mit FW-Stände.

      Würde mich auf eure Antworten freuen !
      Dateien
      • IMG_8725.JPG

        (958,66 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8727.JPG

        (927,1 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8728.JPG

        (1,34 MB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8732.JPG

        (956,93 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_20190118_160048234.jpg

        (3,95 MB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8735.JPG

        (579,61 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8736.JPG

        (778 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • Hallo Orvo 300,
      zunächst willkommen in der Runde

      1. Kopter krumm

      Nach deiner Schilderung würde ich annehmen, dass der Kopter irgendwie nicht richtig zusammengebaut wurde oder beim Transport beschädigt wurde.
      Das kann auch der Grund sein, warum die Motoren unterschiedlich laufen, weil sie teilweise gegen das Gehäuse scheuern.

      Gib das Teil zurück.

      2. Update

      Da hast du gehörigen Mist gebaut, wenn ich dass so offen sagen darf.
      Lese mal:

      Versionen
      Es gibt mittlerweile 3 Ausführungen des H501
      • Der S ist die ältere Version und wird nicht mehr hergestellt. Er wurde in DE auch von REVELL als NAVIGATOR vertrieben
      • Der SS als Nachfolger des S kam mit veränderter Hardware (Baugleich H501 A) und benötigt andere Tools für Updates als der "S"
      • Ab Mitte 2018 hat Hubsan dem H501 ein automatisch kalibrierendes Kompassmodul spendiert und zur allgemeinen Irritation wieder die Versionsbezeichnung "S" benutzt
      • WICHTIG:
      • Der H 501 SS kann nur bis zur FC Version 1.1.41 geupdatet werden.
      • Die aktuelle Software FC 1.1.46 (Stand Mitte 2018) ist ausschließlich für die Version mit automatischem Kompassmodul vorgesehen und funktioniert nicht mit dem Kompassmodul des "SS"
      Wo das steht:

      Vor der 1. Frage lesen

      Hab mir schon was dabei gedacht, da besonders darauf hinzuweisen
      Und wenn es nicht gelesen wird, passiert genau das, was jetzt dir passiert ist.
      Sorry aber muss dir leider sagen, dass du das Update rückgängig machen musst, sonst läuft dein Kopter nicht.

      Aber unter den genannten Umständen, würde ich den Kopter eh zurückgeben.
      Merkt ja keiner, dass mittlerweile eine andere Software drauf ist
      Uli
    • Hallo und Danke dir für die schnelle Rückmeldung.

      Also ich war mir ganz sicher alles richtig mit den Updates gemacht zu haben, genau nach der Anleitung von Hubsan.
      Dein Beitrag bzgl. der Updates habe ich auch vor einer Woche gelesen, gleich nachdem ich den Kopter bestellt hatte.
      Aber scheinbar lag ich aber daneben mit meiner Vermutung und doch Mist gebaut.
      Halb so schlimm wenn ich es eh zurückgeben soll. Werde aber dennoch nach den älteren FW Stände schauen, wenn ich diese finde dann spiele ich die FW wieder zurück.

      Dann Danke erstmal und melde mich wieder wenn ich Ersatz bekommen habe.
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • Danke für die FW !

      Ich weiß nicht ob es was bringen würde. Ich meine ich kann es zerlegen und versuchen die Motoren auszurichten. Wenn das Gehäuse aber verzogen ist, was ich erstmal vermute, dann wird es auch nicht viel bringen.
      Und das andere Problem ist dass beide B Motoren Spiel in der Spindel haben. Also wo Spindel bei der A-Motoren schön fest ist kann ich diese bei den B Motoren hin und her bewegen, sowas würde sich eventuell nur durch neue Lager oder gleich neue Motoren beheben. Eine zu große Bauestelle für ein neues Gerät. Und obwohl ich eigentlich ganz gerne rumbastele werde ich in diesem Fall eher auf eigene Reparaturversuche verzichten. Zeit zum basteln wird es genug geben wenn das Ding erstmal gut fliegt und man dann über Verbesserungsmöglichkeiten nachdenkt.
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • Hubsano schrieb:

      Die kannst du von mir bekommen, kein Problem:
      H501SS-Firmware-Update-11-2017 (1).zip
      Danke, ging ruck zuck, ist also wieder auf V1.1.41.
      Beim FC steht jetzt nur nicht mehr H501SS sondern H501S.
      Ist es richtig so ? Und alles andere kann auch so bleiben, oder ?
      Dateien
      • IMG_8737.JPG

        (975,75 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • Nee, das passt normalerweise nicht .
      Im Softwarepaket ist ja nicht nur die FC für den Flight Controller (deswegen FC) sondern auch die RX für den Empfänger und die TX für den Sender.
      Theoretisch denkbar, dass es jetzt bei dir funktioniert mit der RX V2. 1.50
      Das ist alles krumm

      Orvo300 schrieb:

      Beim FC steht jetzt nur nicht mehr H501SS sondern H501S.
      Deswegen steht im Display auch "S" statt"SS"

      Du solltest komplett zurück spielen, auch den Sender.

      Du weißt wie das geht oder brauchst du eine Anleitung?
      Uli
    • Danke, ich weiß wie es geht, habe es jetzt aber schon schön verpackt, wartet zurück zum Verkäufer zu gehen.
      In dieser FW Konfiguration lies es sich "binden", Motoren starten, Camera Signal, reagierte auf Gas, usw., vielleicht wäre es sogar geflogen ...

      Meld mich aber wieder wenn ich ein neues da hab.
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • Hallo Orvo300,

      ohne die Angabe der Firmware kann man das nicht erkennen.
      Aber solltest du eine neuen Kopter von einem halbwegs seriösen Händler kaufen, wir es sicher die neueste Version sein.
      Oder aber der Händler gibt an, dass es sich um ein "älteres" Modell handelt.

      Ich hab meinen H501S letztes Jahr im September bei Amaz.... gekauft und es war das Modell mit automatisch kalibrierenden Kompass.
      Grüße aus dem Spreewald
      André pleasantry
    • Alles klar, danke.

      Ersatz für das defekte Copter sollte es nächste Woche geben, laut Verkäufer (ebay Holland).
      Inzwischen habe ich noch einen "gebrauchten" 501S ersteigert, soll angeblich ein Weinachtsgeschenk gewesen sein, neu und noch original verpackt, und mit dem H906A Sender dabei, diesmal in schwarz. Muss also schauen wenn die Dinge da sind welche Firmware Stände drauf sind und welches von den beiden ich dann auch behalte.

      Melde mich noch wenn es soweit ist.
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • So, das erste Fluggerät ist da.

      Wollte nach Einschalten keine Kompasskalibrierung haben, wird wohl über die automatische Kompasskalibrierung verfügen.
      Werde mir demnächst alles nochmals in Ruhe durchlesen, alle Kalibrierungen durchführen und die FW-Stände überprüfen.
      Bilder und Videos gehen auch, musste nach dem ganzen Warten umbedingt ein bisschen durch die Wohnung fliegen :)
      Lässt sich aber echt wunderbar steuern muss ich sagen, ich fliege nämlich seit paar Wochen eine kleine AX8 durch die Wohnung, und die muss man erstmal beherrschen lernen.
      Soviel erstmal, muss gleich zur Arbeit.

      Einen angenehmen Tag wünsche ich euch !

      Nachtrag:
      H906A TX V1.1.17 - aktuell
      501S RX V.2.1.50 - aktuell
      501S FC V.1.1.46 - aktuell (nur für automatische Kompasskalibrierung)

      FW-mäßig also alles aktuell, kein Handlungsbedarf wenn ich alles richtig gelesen habe.
      Dateien
      • IMG_8829.JPG

        (193,31 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8830.JPG

        (438,03 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Orvo300 ()

    • Jetzt werde ich erstmal auf die Gelegenheit warten das Ding zu fliegen, bevor ich irgendwas dran mach. Wettermäßig sieht es grad eher schlecht aus ...

      Aber nichtsdestotrotz steht folgendes auf dem Plan:
      • Antennenkabel in der H906A (ipx/sma/rp-sma) überprüfen und falls nötig austauschen (soll angeblich ein bekanntes Problem sein)
      • externe 2,4 und 5,8 GHz Antennen am Copter einbauen
      • bessere 5,8 GHz Antenne an der H906A und HS001
      • eventuell bessere Propeller
      • Flugstunden einsammeln
      bzgl. der externen Antennen beim Copter: es gibt Dual-Band Antennen (2,4/5,8 GHz). Denke aber dass sowas nicht geeignet wäre weil man beide Antennenanschlüsse koppeln muss, sprich der 5,8 GHz Sender würde direkt ins Empfänger vom Copter senden, und ob der dass dann so mitmacht ? War jetzt nur so 'ne Überlegung.
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17
    • technisch ginge die Verwendung einer Duobandantenne nur mithilfe einer Antennenweiche. Aber ob es sowas für Kopter zu kaufen gibt, keine Ahnung. Da wäre dann wohl Selbstbau angesagt, dürfte aber in den meisten Fällen scheitern, weil die wenigsten über entsprechende Kenntnisse und Messmöglichkeiten verfügen.
    • Also bei der 906 wollte ich nur die Verkabelung überprüfen und eventuell die FPV Antenne austauschen, lass ich aber erstmal so.
      Beim Copter meinte ich das mit den externen Antennen ...
      Die AeroNaut Propeller bestelle ich mir demnächst.
      Lipos brauche ich erstmal nicht, habe 4 Stück von den originalen mitgeliefert bekommen.
      Dateien
      H501S ► RX 2.1.50 ► FC 1.1.46 ► TX 1.1.17