Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

LumaFusion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Auch wenn ich weiss dass hier schon einige damit arbeiten resp die App kennen möchte ich euch heute eine interessante und kostengünstige Videoschnittsoftware für Mobile Devices vorstellen... LumaFusion von Luma Touch LLC.
      Die App gibt es für iOS, also iPhone und iPads. Die Software ist sehr mächtig und die Funktionen nehmen von Version zu Version zu. LumaFusion braucht sich was Umfang und Performance anbelangt nicht vor grösseren Programmen zu verstecken.
      4k Editing mit mehreren Spuren (auch Ton), LUT,s (auch Import aus anderen Programmen wie Adobe Premiere), viele Effekte, schneller Export und flüssiges abspielen auf dem iPad... all das bietet LumaFusion.
      Gerade in Verbindung mit den neuen iPad Pro Modellen mit ausreichend Speicher ist die App resp die Kombination eine Überlegung wert, auch wenn das File Handling auf einem iOS Gerät immer noch etwas umständlich ist.





      Ich werde mir die App in nächster Zeit auf jeden Fall ganz genau anschauen resp über die Feiertage mal damit arbeiten und ein (anspruchsvolles) Video damit erstellen.
    • Neu

      Ist schon recht beachtlich, was man mit dem Programm machen kann. Wenn man unbedingt unterwegs ein Video "bauen" will oder muß, ist das sicher keine schlechte Lösung.
      Wenn Du es testest, kannst Du ja mal über Deine Erfahrungen berichten.

      Allerdings wäre mir die Sichtfläche auch auf einem iPad etwas zu klein. iPhone käme überhaupt nicht in Frage.
      Die meisten iPads haben leider keinen Stift (Ausnahme iPad Pro). Nur mit den Fingern auf dem Bildschirm zu schneiden, ich weiß nicht ob das Spass macht.
      Sicher, es gibt Keyboard Shortcuts, aber da braucht man, soweit ich es in der Doku verstanden habe, ein externes Keyboard. Ich habe so eine Tastatur, damit könnte man dann vermutlich schon recht gut arbeiten.

      Mit welcher iOS-Version läuft das Programm, habe dazu auf die Schnelle nichts gefunden.
      Gleiches gilt für die Mindestspeichergröße. Klar kann man nicht genug Speicher haben.

      Einen Engpass sehe ich bei der Bereitstellung der zu bearbeitenden Videos auf dem iPad/iPhone. Das kann schon mal etwas länger dauern.

      Für kleine, schnell mal "zusammengeschraubte" Videos ist das Programm durchaus eine Option. Aber ich mache das dann doch lieber am "richtigen" Rechner mit möglichst großem Bildschirm.

      Aber, wie schon gesagt, berichte mal über Deine Erfahrungen. Interessant ist das Programm auf jeden Fall.

      Grüße Frank
    • Neu

      FrankKie schrieb:

      Für kleine, schnell mal "zusammengeschraubte" Videos ist das Programm durchaus eine Option. Aber ich mache das dann doch lieber am "richtigen" Rechner mit möglichst großem Bildschirm.
      Man findet im Netz aktuell auch Reviews von professionellen YouTubern welche mit LumaFusion anspruchsvolle und durchaus professionelle Videos erstellen.



      Gerade in Zusammenhang mit den neuen iPad Pro Modellen macht das durchaus Sinn. Natürlich macht das schneiden auf einem grossen Bildschirm mehr Spass, aber der steht auf Reisen halt nicht zur Verfügung. Und wenn ich mir überlege dass ich mittlerweile 95% meiner privaten Screentime am iPad verbringe und sogar meine 360 Grad Videos darauf schneide ist das eine sehr, sehr interessante Sache. Was die Performance angeht können sich die meisten Systeme und Programme eine Scheibe von abschneiden.

      Aber ich werde berichten, mein neues iPad Pro ist unterwegs.
    • Neu

      Tigertrail schrieb:

      mein neues iPad Pro ist unterwegs
      11 oder 12,9 Zoll?
      Ich denke mal, den Pencil hat Du auch gleich mit geordert.
      Das Smart Keyboard würde ich auf jeden Fall auch ordern, wenn Du es noch nicht schon gemacht hast. Das erleichtert die Arbeit mit dem iPad ungemein (auch für andere Programme als LumaFusion), zumal nicht immer der halbe Bildschirm durch die Bildschirmtastatur verdeckt wird.

      Grüße Frank
    • Neu

      FrankKie schrieb:

      Tigertrail schrieb:

      mein neues iPad Pro ist unterwegs
      11 oder 12,9 Zoll?Ich denke mal, den Pencil hat Du auch gleich mit geordert.
      Das Smart Keyboard würde ich auf jeden Fall auch ordern, wenn Du es noch nicht schon gemacht hast. Das erleichtert die Arbeit mit dem iPad ungemein (auch für andere Programme als LumaFusion), zumal nicht immer der halbe Bildschirm durch die Bildschirmtastatur verdeckt wird.

      Grüße Frank
      Ich hab mir das 11" iPad Pro mit 512 GB und LTE geordert. Das grössere 12,9 Zoll macht für mich und meine Bedürfnisse keinen Sinn da dann für mich ein grosser Teil der Kompaktheit und des geringen Packmasses auf Reisen verloren gehen würde.
      Ich nutze seit längerer Zeit mehrere Stunden pro Tag ein 7.9" iPad Mini 4 und bin damit sehr zufrieden, auch beim Koptern oder meinen Kursen. Wenn ich bedenke dass das 11" Gerät deutlich grösser ist als das iPad Mini mache ich mir da keine Sorgen.
      Pencil hab ich mir natürlich gleich mitbestellt da dieser das arbeiten gerade mit den kreativen Tools (Foto- und Videobearbeitung, Notizen usw) ungemein erleichtert. Tastatur hole ich mir irgendwann noch, aber nicht gleich.