Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hubsan Motortausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hubsan Motortausch

      Hallo,

      während einer etwas unglücklichen Landung wurde ein Propeller beim Umfallen des Hubsan h109S im Landen blockiert, was vermutlich zur Folge hat, dass ein ESC beim Wiederanstecken anfing zu qualmen. Ich habe den copter auseinandergeschraubt und festgestellt, dass der dahinter angelötete Motor auch stark verschmort riecht. Ich habe bei Banggood einen A ESC und einen A Motor geordert. Ich muss hier mal fragen, muss ich den ESC anlernen oder einfach nur einlöten? Was ist der Unterschied der A/B Motoren außer dem rechts/links Gewinde?
      Hat das Blockieren etwas mit den Schäden zu tun?


      Grüße aus dem Erzgebirge!!!
    • balinkur schrieb:

      Ich muss hier mal fragen, muss ich den ESC anlernen oder einfach nur einlöten?
      Hallo balinkur, zunächst willkommen in der Runde. Den ESC brauchst du nur einlöten.
      Achte auf die Farben der Kabel zum Motor, damit bestimmst du die Drehrichtung des Motors


      balinkur schrieb:

      Was ist der Unterschied der A/B Motoren außer dem rechts/links Gewinde?
      Das Gewinde ist der einzige Unterschied


      balinkur schrieb:

      dass der dahinter angelötete Motor auch stark verschmort riecht.
      Vermutlich riecht der nur so, weil der ESC sein Deo da abgelegt hat.
      Der Motor ist normalerweise unkaputtbar aber du hast ja einen neuen bestellt

      balinkur schrieb:

      Hat das Blockieren etwas mit den Schäden zu tun?
      Ja, beim Blockieren fließt ein hoher Strom, der sog. Kurzschlussstrom (ja ist richtig mit 3 x s), welcher der ESC nicht verkraften kann und dann durchbrennt.

      Melde dich , wenn du noch Fragen hast
      Bist du neu hier und fliegst einen Hubsan? Dann klicke bitte auf diesen Link: Bitte vor der 1. Frage lesen
      LG
      Uli
    • balinkur schrieb:

      Hallo,

      während einer etwas unglücklichen Landung wurde ein Propeller beim Umfallen des Hubsan h109S im Landen blockiert, was vermutlich zur Folge hat, dass ein ESC beim Wiederanstecken anfing zu qualmen. Ich habe den copter auseinandergeschraubt und festgestellt, dass der dahinter angelötete Motor auch stark verschmort riecht. Ich habe bei Banggood einen A ESC und einen A Motor geordert. Ich muss hier mal fragen, muss ich den ESC anlernen oder einfach nur einlöten? Was ist der Unterschied der A/B Motoren außer dem rechts/links Gewinde?
      Hat das Blockieren etwas mit den Schäden zu tun?


      Hallo Erzgebirger,

      herzlich willkommen, ich komme auch von hier.

      Hier habe ich einige Anleitungen usw. zum 109 eingestellt, auch zum Motortausch.

      rc-drohnen-forum.de/dereferer/…EUXRRYSUzRmRsJTNEMA%3D%3D

      Ja die Motoren A/B haben eine Bedeutung. Sie drehen in verschiedene Richtungen und haben daher einmal Links bzw. Rechtsgewinde. Wenn du den verkehrten einbaust verlierst du den Propeller.

      Viel Erfolg beim Wechsel, achte darauf , das du keines der kleinen Kabel einklemmst, passiert sehr schnell.
      Holger

      "Mit Achtung Vor-, Mit-, Voneinander lernen"
    • Die Laufrichtung des Motors ist durch ein Merkmal auf der Motorwelle erkennbar

      Flacher Kopf = CCW = counter clock wise = gegen den Uhrzeigersinn

      350a4703-64d0-44dd-a2d7-0b38bf4dc402.jpg

      Konkave Einkerbung am Kopf = CW = Clockwise = im Uhrzeigersinn
      b81f5545-5a20-4b07-a4d9-a9bcbf35d325.jpg
      Bist du neu hier und fliegst einen Hubsan? Dann klicke bitte auf diesen Link: Bitte vor der 1. Frage lesen
      LG
      Uli
    • Hallo und erstmal vielen Dank für die Hilfe,

      Banggood hat für wenig Geld geliefert und natürlich den B Motor anstatt des A Motor angeschleppt. Wir haben den Rotor händisch gewechselt und den ganzen Pfeffer eingelötet und hoffen auf einen guten Start. Ich werde das ganze noch nachkommentieren, momentan ist das Wetter zum Fliegen zu schlecht.

      Danke