Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

H501S - Advanced - Ersatz durch BNF Version oder komplett neu?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • H501S - Advanced - Ersatz durch BNF Version oder komplett neu?

      Hallo zusammen,

      meine Drohne ist unglücklicherweise vor geraumer Zeit abgestürzt und der Wiederzusammenbau mit neuem Gehäuse hat offenbart, dass auch ein paar Kabel leicht beschädigt wurden. DOCH die drohne flog wieder. Allerdings geht die Kameraübertragung aufs Display nicht mehr und ich denke deshalb, dass entweder die Kamera defekt ist oder der Speicherkartenslot.

      Nun zur eigentlichen Frage:
      Die Advanced Version zur "normalen" unterscheidet sich nur in der Fernbedienung oder?
      Also könnte ich ganz einfach eine neue H501S kaufen und gut is es oder?

      Aus den Grundthreads konnt ich diesbezüglich leider nichts rauslesen :(

      Vielen Dank im Vorraus!
    • flo1988 schrieb:

      Die Advanced Version zur "normalen" unterscheidet sich nur in der Fernbedienung oder?
      Ja, das ist der einzige Unterschied

      flo1988 schrieb:

      Also könnte ich ganz einfach eine neue H501S kaufen und gut is es oder?
      Bekommst du vermutlich nur gebraucht.
      Neu wüsste ich nicht wo
      Dann müsste auch noch die Sendersoftware (TX) und die Koptersoftware (FC und RX) auf gleichen Stand gebracht werden
      Uli
    • Hubsano schrieb:

      flo1988 schrieb:

      Die Advanced Version zur "normalen" unterscheidet sich nur in der Fernbedienung oder?
      Ja, das ist der einzige Unterschied

      Vielen Dank, das hört sich schon mal ned schlecht an.

      flo1988 schrieb:

      Also könnte ich ganz einfach eine neue H501S kaufen und gut is es oder?
      Bekommst du vermutlich nur gebraucht.Neu wüsste ich nicht wo
      Dann müsste auch noch die Sendersoftware (TX) und die Koptersoftware (FC und RX) auf gleichen Stand gebracht werden.


      Hört sich jetzt nicht nach soviel Aufwand an, oder?!

      Hubsano schrieb:

      Angebot bei Amazon in weiß oder schwarz ohne Sender für 169.-
      ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1539786373&sr=8-4&keywords=hubsan+h501s&th=1
      Genau das Angebot hatte ich auch im Blick und son Holland-Asiaten auf Ebay mit 0 Verkäufen, aber gewerblicher Verkäufer mit PayPal.

      Danke, danke!

      Aber: macht das überhaupt noch Sinn eine H501S für 1/3 des Neupreises zu renovieren anstatt vlt auf die Zino zu warten?
      Soll ja Ende Oktober kommen oder?
    • flo1988 schrieb:

      Aber: macht das überhaupt noch Sinn eine H501S für 1/3 des Neupreises zu renovieren anstatt vlt auf die Zino zu warten?
      Soll ja Ende Oktober kommen oder?
      Ob Du den H501 reparierst, das mußt Du leider selbst entscheiden.

      Zino - nun, der wird sicher eine deutliche Verbesserung der Video- und Foto-Leistung (4K Kamera + Gimbal), der Portabilität und modernere Steuerung (Smartphone) bringen.
      Leider ist außer der Werbung von Hubsan nicht viel konkretes bekannt. Hubsan tut da ja so, als ob sie etwas völlig neues erfunden hätten. Was der Zino wirklich kann und leistet wird man erst sehen, wenn es ihn gibt und die ersten Tester Ergebnisse präsentieren.

      Da Ende Oktober nicht mehr lange hin ist, würde ich, wenn er für Dich interessant ist, erst einmal abwarten.
      Ich kann mir vorstellen, dass nach dem Erscheinen des Zino die Preise für den H501 nochmals fallen werden. Auch das wäre ein Grund abzuwarten.

      Zur Reparatur Deines H501 würde ich mal @Zwischenlandung kontaktieren. Soweit ich es in Erinnerung habe, hat er da schon einiges gemacht und kann vermutlich Tipps geben, was man tun kann.
      Vielleicht wäre eine Reparatur günstiger als eine Neuanschaffung des H501.

      Grüße Frank
    • FrankKie schrieb:

      flo1988 schrieb:

      Aber: macht das überhaupt noch Sinn eine H501S für 1/3 des Neupreises zu renovieren anstatt vlt auf die Zino zu warten?
      Soll ja Ende Oktober kommen oder?
      Ob Du den H501 reparierst, das mußt Du leider selbst entscheiden.
      Zino - nun, der wird sicher eine deutliche Verbesserung der Video- und Foto-Leistung (4K Kamera + Gimbal), der Portabilität und modernere Steuerung (Smartphone) bringen.
      Leider ist außer der Werbung von Hubsan nicht viel konkretes bekannt. Hubsan tut da ja so, als ob sie etwas völlig neues erfunden hätten. Was der Zino wirklich kann und leistet wird man erst sehen, wenn es ihn gibt und die ersten Tester Ergebnisse präsentieren.

      Da Ende Oktober nicht mehr lange hin ist, würde ich, wenn er für Dich interessant ist, erst einmal abwarten.
      Ich kann mir vorstellen, dass nach dem Erscheinen des Zino die Preise für den H501 nochmals fallen werden. Auch das wäre ein Grund abzuwarten.

      Zur Reparatur Deines H501 würde ich mal @Zwischenlandung kontaktieren. Soweit ich es in Erinnerung habe, hat er da schon einiges gemacht und kann vermutlich Tipps geben, was man tun kann.
      Vielleicht wäre eine Reparatur günstiger als eine Neuanschaffung des H501.

      Grüße Frank
      Vielen Dank für die verlinkte User-Empfehlung.

      Auf alle Fälle lesen sich die ersten Zino-Eigenschaften ganz interessant, und sind meines Erachtens - stand jez - in der angegebenen Preiskategorie unereicht.

      Tatsächlich eine schwierige Entscheidung:
      Warte ich ob ggf der H501S BNF günstiger wird mir Zino-Release
      oder Bestelle ich den Zino mit Vorbestellerrabatt vor.....mhhhh? :D
      Evtl wird ja der Zino nach Release sogar teurer.

      Naja, mal schaun, und v.a. mal schaun, wann Hubsan konktret wird bzgl Release-Date.

      Danke auf alle Fälle.
    • Nachdem mir mein H501 im September ins Nirwana entschwunden war, brachte das Christkind heute einen neuen H501. Das ist eine nagelneue BNF-Version aus der Bucht. Nun denke ich, das BNF "Bind and fly" heisst und getreu diesem Motto hab ich den neuen mit der alten Fernsteuerung gebunden. Klappte auch völlig problemlos.
      Nur beim anschließenden Probestart verhielt sich der kleine Kopter irgendwie etwas unruhig. Also ließ ich ihn etwas steigen, um in ca. 25m Höhe keine Abschattungen des GPS Empfang durch Bäume und Sträucher zu haben und ich versprach mir dadurch einen stabileren Flug. Es wurde jedoch nicht besser, also zurück auf den Boden mit ihm.
      Danach habe ich mich etwas zurück erinnert und da fiel mir ein, das Hubsano in solchen Fällen immer eine Kalibrierung empfiehlt.
      Also die ausgedruckte Kalibrierungsanleitung rausgekramt und den 501 kalibriert....nach diesem Prozedere wurde beim erneuten Probeaufstieg keine Verbesserung der Flugstabilität erreicht. Das Ding klebt nicht, wie mein alter 501 an einer Stelle, sondern er bewegt sich in einem gewissen Radius hin und her und die Höhe wird auch nicht gehalten....
      Nun hab ich hier im Forum nochmal ein wenig gestöbert und gefunden, das man den Kopter NACH dem erfolgreichen kalibrieren erneut binden soll.
      Und hier stellt sich mir die Frage: Warum soll man Rc und Kopter neu binden, wenn sie vorher bereits gebunden waren? Denn um beide Geräte miteinander zu verbinden, müssen beide erstmal abgeschaltet und somit stromlos werden. Oder sollte das Abschalten und erneute Wiedereinschalten in wenigen Sekunden erfolgen ?

      Wär toll, wenn mir jemand etwas Licht ins Dunkel bringen würde.

      Frohe Weihnachten,
      Thomas
    • onkeltom schrieb:

      wenn sie vorher bereits gebunden waren?
      Ja mit den alten (Kalibrier) - Daten
      Hubsan hat mehrfach darauf hingewiesen, dass nach einer Veränderung unbedingt neu gebunden werden muss.
      das ist das eine.
      wenn ich dich richtig verstanden habe, benutzt du deinen alten Sender FPV2 mit der alten Software V4.2.24
      Der Sender muss aber die zum Kopter passende Software haben, das wäre dann die V4.2.36

      Du kämmst doch nie auf die Idee, bei einem neuen Fernseher die alte Fernbedienung zu nutzen oder?

      H901A-TX-V4.2.36.zip

      Mach die neue Software auf den Sender und dann binde neu.

      Wünsche dir weiterhin frohe Weihnachten
      Uli
    • Hallo Uli,

      Vielen Dank für deine Unterstützung! Die Sache mit dem Kalibrieren mach ich morgen, jetzt isses zu dunkel draussen

      Und wie die neue Tx Firmware draufgespielt wird, muss ich mir jetzt mal anlesen. Und im Ernst: Wenn der neue Fernseher der gleiche Typ ist, wie der alte, dann funzt erfahrungsgemäß auch die alte Fernbedienung

      Wahrscheinlich werde ich morgen wieder ein paar Zeilen schreiben....

      VG
      Thomas
    • Thomas die Sendersoftware aufzuspielen ist ganz einfach.
      Du brauchst dafür ein Kabel mit USB Mini (nicht Mikro)

      Ich schicke dir die Anleitung per PN.
      Wenn ich die hier veröffentliche, greifen wieder Jungs zu, die nicht lesen können und Plus und Minus verwechseln.
      Dann hab ich sie wieder an der Backe und das muss ich nicht haben.

      Am Sender bitte dann die Knüppel neu kalibrieren und neu binden

      Noch ein Hinweis:

      Du hast ja die Version mit dem automatisch kalibrierenden Kompass.
      Wenn du Software änderst , oder Sensoren kalibrierst und neu bindest, will der Kompass oft danach von Hand kalibriert werden.
      Aber nur 1x Danach geht es wieder automatisch
      Lass dich da nicht irritieren und dreh den Kopter, wie es in der Kalibrieranleitung steht.
      Kalibrieren-Binden-2018.pdf
      Uli