Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Wer hat den Tornado H920plus noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer hat den Tornado H920plus noch?

      Was macht Ihr mit eurem H920 pls, steht er zuhause rum oder verwendet ihr den Kopter noch? Es ist ja echt erschreckend was ich letztes Jahr dafür bezahlt habe und jetzt im Internet verkauft wird. Leider ist er ja doch sehr groß und durch den H520 hat man nicht mehr viele Aufgaben dafür.
    • Ich fliege den H920+ regelmäßig gewerblich. Und bis dato kommt mir auch kein anderer Kopter vor die Funke.
      Allein die CGO4 mit den Wechsel- und Zoomobjektiven ist für mich schon ausschlaggebend das der Kopter nicht aufs Altenteil kommt.
      Da ich immer auch Aufnahmen am Boden mache und dafür 2-3 Lumix GH4 verwende kann ich bei allen Kameras die gleichen
      Einstellungen machen und habe somit in allen Videos das gleiche Profil. Also weniger Postproduktion.
      Mit den Flugzeiten habe ich mich angefreundet. Ich nutze nur noch die SLS Akkus und damit komme ich für Inspektionen und
      Dokumentationen sehr gut hin. Da ich ja sowieso im Vorhinein die Flüge planen muss, kann ich auch gleich die Flugzeiten
      mit berücksichtigen.
      Mein Tornado ist schon ein bissl älter. 3x darfst Du raten was ich damals dafür gezahlt habe. Aber so ist es eben. Dein Auto verliert
      auch nach 1 Jahr 1/3 an Wert.
      Grüße auss´m Pott
      Gerhard
    • Ich nutze ebenfalls den Tornado.
      Schon allein wegen der Kamera, mit den Tattu - Akkus geht es mit der Flugzeit.
      Die C23 oder E90 kommt zwar gut an die GH4 ran, aber die mechanische Blende ist einfach unübertroffen.
      Außerdem kann man noch die Objektive wechseln, was beim H520 gleich die ganze Kamera ist.

      Für mich bleibt der im Haus und wird immer wieder zum Einsatz kommen.
      Die Preise sind da auch erheblich gefallen, was ein Indiz dafür ist, dass da nicht mehr oder garnichts mehr kommt.
      Auf der IFA war er auf jedenfall noch mit dabei und auf der Commercial Website wird er ebenfalls noch geführt.

      Gruß
      Fan Tho Mass
      Hier meine neuste Videosreihe:
      NEU: Yuneec - Typhoon H Plus
    • Enrico schrieb:

      Yuneec ist zur Zeit mit einem Lipo Hersteller im Gespräch, der extra für den H920+ Akkus herstellen soll.
      Diese werden dann aber nicht über Yuneec, sondern über ihre Händler vertrieben.
      In welchem Zeitraum dass diese Akkus erhältlich sein werden ist noch völlig offen.
      Na, da sind sie aber spät dran. Da kann Yuneec aber keinen Blumentopf mehr mit gewinnen.
      Ich habe jetzt komplett auf SLS umgestellt und bin zufrieden damit. Preis/Leistung ist echt okay.
      Grüße auss´m Pott
      Gerhard
    • Aragorn68 schrieb:

      Was macht Ihr mit eurem H920 pls, steht er zuhause rum oder verwendet ihr den Kopter noch? Es ist ja echt erschreckend was ich letztes Jahr dafür bezahlt habe und jetzt im Internet verkauft wird. Leider ist er ja doch sehr groß und durch den H520 hat man nicht mehr viele Aufgaben dafür.
      Ich habe mir vor ein paar Wochen einen neuen H920+ zugelegt. Leider kann ich noch nicht viel dazu erzeählen, da ich erst zweimal damit geflogen bin und der Kopter wegen Fehlfunktionen in KK zur Rep. war. Aktuell ist er jetzt wieder auf dem Weg zurück zu mir.

      Siehe "Mein H920+ macht zicken"
      Grüße Stefan
      :thumbsup: Typhoon HA
    • Nun hab ich auch einen und war bei der Gelegenheit gleich mal in Kaltenkirchen. Die Kombi H920 und CGO3+ war so günstig, da musste ich einfach zuschlagen. Und im Gegensatz zur X5 bekommt man ja die GGO4 auch mal günstig in der Bucht. Aber an der mitgelieferten Kamera waren drei Dämpfungsgummis rausgerutscht. Ich hab versucht, das zu reparieren, dachte mir aber, bevor ich mit meiner Prokelei was kaputt mache, fahr ich doch lieber zu den Profis (ca. 50 km Autobahn).

      So war ich also zum ersten mal in Kaltenkirchen, ich bin einfach hingefahren. Es war klasse, sehr freundliche Begrüßung, ein Mitarbeiter hat sich das angesehen, verschwand kurz in der Werkstatt und keine 5 min später hatte ich die heile Cam zurück. War auch ganz gut so, denn die Sicherungsstifte waren verbogen, nun sind sie neu. Toll, völlig unproblematisch, kurzer Dienstweg, Problem gelöst!

      Gutes Wetter hatten sie leider gerade nicht im Angebot, daran müssen sie noch arbeiten ;)