Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Ankündigung H520 - Teammode

    • NEU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • H520 - Teammode

      Hallo @all,

      neben der Ankündigung einer neuen Restlicht- und Wärmebildkamera für den H520, der E10T, wir berichteten, gibt es ein weiteres Feature für den H520.
      Für den Commercial Copter, den H520 gibt es ab sofort den Teammode!

      teammode.jpg


      Yuneec schrieb:

      Der Team Mode ermöglicht Ihnen die unabhängige Steuerung von Copter und Kamera über zwei Fernsteuersysteme. Während der Drohnen-Pilot weiterhin die Steuerung des Copters übernimmt, kann der Kameraoperator sich ganz allein auf die Kamerafahrten und -einstellungen konzentrieren. Diese Zusammenarbeit erleichtert die Aufnahme kreativer Bilder ungemein und gibt nicht nur Filmproduzenten, sondern auch Feuerwehren, Inspekteuren und weiteren kommerziellen Nutzern ein hilfreiches Tool an die Hand, mit dem sich Aufträge präziser und vor allem im Team durchführen lassen.

      Hier bitte unbedingt auf die Warnhinweise achten:

      Yuneec schrieb:

      Bitte beachten Sie folgende Sicherheitshinweise zur Nutzung des Team Modes mit dem H520:
      • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen ein Fehler beim Binden der ST16S Fernsteuerung auftreten kann, welcher einen Neustart des DataPilots erfordert.
      • Bitte beachten Sie, dass die Foto- und Videofunktionalität in der Master-Fernsteuerung sowie die Flug- und Missionsfunktionalitäten des Slave-Controllers nicht deaktiviert werden. Wir empfehlen Ihnen jedoch während der Master/Slave-Konfiguration auf die Nutzung zu verzichten, um dem Copter keine widersprüchlichen Signale zu geben.
      • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Reichweite im Team Mode je nach Umgebung aufgrund des doppelten Videostreams auf bis zu 500 m reduziert werden kann.

      Eine Anleitung zum Teammode findet Ihr hier: Einrichtung Teammode

      Damit hat sich das Einsatzsprecktrum meiner Meinung nach um ein vielfaches erweitert, Schleme würden jetzt sagen, "verdoppelt" rofl :thumbsup:

      Gruß
      Fan Tho Mass

      P.S. Video folgt!
      Hier meine neuste Videosreihe:
      NEU: Yuneec - Typhoon H Plus
    • Fan Tho Mass schrieb:

      ...

      Yuneec schrieb:

      Bitte beachten Sie folgende Sicherheitshinweise zur Nutzung des Team Modes mit dem H520:
      • Bitte beachten Sie, dass die Foto- und Videofunktionalität in der Master-Fernsteuerung sowie die Flug- und Missionsfunktionalitäten des Slave-Controllers nicht deaktiviert werden. Wir empfehlen Ihnen jedoch während der Master/Slave-Konfiguration auf die Nutzung zu verzichten, um dem Copter keine widersprüchlichen Signale zu geben.
      • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Reichweite im Team Mode je nach Umgebung aufgrund des doppelten Videostreams auf bis zu 500 m reduziert werden kann.

      ...
      Verfolge auch die Beiträge zu Yuneec-Kopter und auch andere Kopter recht intensiv, obwohl ich diese nicht habe und vermutlich nicht haben werde, vor allem um auch andere Konzepte und Technologien kennenzulernen.

      Der Team Mode ist eine tolle Sache, da Steuerung des Kopters und Steuerung der Kamera dem jeweiligen Spezialisten zugeordnet werden (Gibt es z.B. bei der Inspire auch). Fliegen und Filmen durch eine Person ist immer ein Kompromiss.

      Zu den obigen Sicherheitshinweisen folgende Anmerkungen und Fragen:

      Warum wird die Funktionalität des Masters und Slave nicht klar auf die zugeordneten Aufgaben beschränkt? Es darf eigentlich nicht sein, dass der Filmer Steuersignale parallel zum Piloten absenden kann (der eine steuert nach links, der andere nach rechts). Der Hinweis: "Macht das besser mal nicht!" ist mir etwas zu einfach. Was passiert, wenn es doch passiert?

      Warum reduziert sich die Reichweite? Warum doppelter Videostream? Mein Verständnis: Der Kopter sendet das Videosignal. Wie viele Empfänger das Signal empfangen spielt nach meiner Auffassung eigentlich keine Rolle.
      Klar ist, dass beide Fernsteuerungen Signale senden und empfangen müssen, mit Videostream hat das aber nichts zu tun.

      Wie gesagt, bin kein Yuneec-Kenner. Vielleicht habe ich da auch was falsch verstanden.

      Grüße Frank
    • FrankKie schrieb:

      Warum reduziert sich die Reichweite? Warum doppelter Videostream? Mein Verständnis: Der Kopter sendet das Videosignal. Wie viele Empfänger das Signal empfangen spielt nach meiner Auffassung eigentlich keine Rolle.
      Klar ist, dass beide Fernsteuerungen Signale senden und empfangen müssen, mit Videostream hat das aber nichts zu tun.
      Ja doch, beim H520 schon.
      Video sowie Telemetrie wird über die Kamera abgewickelt, weshalb ohne Kamera keine Telemetrie angezeigt wird.
      Die Slave - Steuerung wird demzufolge auch über die Cam durchgeführt, als "Teilung" des Streams.
      Hier muss man unterscheiden zwischen "nur" empfangen und empfangen und steuern. Beim Videostream empfangen wird nur die Steuerung/Device den Stream empfangen und anzeigen. Steuerungsbefehle beim Teammode müssen separat markiert sein um sie entsprechend zuordnen zu können.
      Ich finde das zwar auch etwas unglücklich gelöst, das scheint aber dem geschuldet, dass der H520 via SDK eigene Geräte etc. zusammen arbeiten zu lassen.

      Gruß
      Fan Tho Mass
      Hier meine neuste Videosreihe:
      NEU: Yuneec - Typhoon H Plus
    • Fan Tho Mass schrieb:

      Telemetrie wird über die Kamera abgewickelt, weshalb ohne Kamera keine Telemetrie angezeigt wird.
      Warum wird das so gemacht? Ich kenne das so nicht, zumal die Telemetriedaten eigentlich nichts mit der Kamera zu tun haben. Sicher gibt es da verschiedene Konzepte und Ansätze.
      Kenne es z.B. so (hat jetzt nichts mit dem Teammodus zu tun), Steuerbefehle und Telemetreidaten werden unabhängig von der Videoübertragung realisiert und beim Empfänger ggf. gemischt.
      Das heißt beispielsweise,die Steuerbefehle/Telemetrie werden über 2,4 GHz übertragen das Videosignal über 5,8 GHz.
      Live-Bild kann man auf dem Sendermonitor sehen mit Telemetriedaten, aber parallel auch auf einer FPV-Brille oder beliebiges weiteres Gerät, dass einen entsprechenden Empfänger hat und die gewählte Frequenz empfängt, allerdings ohne Telemetriedaten.
      Bei DJI (inspire), soweit ich es weiß (bin da aber nicht der Profi), ist im Team Mode nur der Master im direkten Kontakt mit dem Kopter, der Slave kommuniziert nur mit dem Master.

      Grüße Frank
    • Neu

      Hallo FanTho Mass, da habe ich wohl die Bezeichnungen verwechselt. Ich dachte H520 wäre die andere Bezeichnung für den Typhoon H. Ich dachte es würde gehen den TH mit der ST16 und die Cam mit der ST24 zu steuern. Ich habe mal in beide reingeschaut und die HW ist ja gleich. Habe schon mal zur Probe die SW getauscht und der TH ging dann mit der ST24 nur den Teammode habe ich nicht getestet da ich daran noch nicht gedacht habe. Danke für Deinen Hinweis.
    • Neu

      Zu meinem Beitrag von eben, es ist möglich den TH mit der ST24 zu Steuern. Klar das man vorher schauen muss welche Bedienelemente bei der ST24 denen der ST16 entsprechen und ggfl. diese einstellen. Der TH kann als Model in der ST24 angelegt werden. Binden geht mit dem Kopter undder CGO3P. Schon probiert nur wegen dem Wetter noch nicht geflogen. Beim Teammode ist es doch so das die erste Gst. auf der der Teammode aktiviert wird dann zur Steuerung der Cam wird und die zweite Gst. oder der Wizard dann den TH steuert. So habe ich das verstanden. Was mir nicht ganz klar ist ob ich die zweite Steuerung dann noch mal binden muss.