Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hexacoppter fliegen in Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klar kannst du den mitnehmen, kein Problem. doofy

      Nur fliegen darfst du nicht. fie Ich weiß nicht wie der aktuelle Stand bei Flügen ohne angebaute Kamera ist, aber mit Kamera benötigst du eine Erlaubnis von Austrocontrol. Kostet so um 300Euro und du musst wohl Einiges an Angaben bringen. Ich habe das nicht weiter verfolgt, aber Österreich ist aus meiner Urlaubsplanung herausgefallen.

      Hier mehr: Österreich

      Gruß HE
    • Schau mal dort nach: my-road.de/drohnen-gesetze-in-oesterreich/

      Filmen geht nur mit Anmeldung... ( Austro Control )


      Unbemannte Flugsysteme werden in diverse Kategorien eingeteilt. Soweit
      ich die Regeln verstehe, musst du keine Genehmigung beantragen, wenn du
      folgende Bedingungen erfüllst:
      • Unentgeltlicher, nicht gewerblicher Flug zur Freizeitbeschäftigung ohne das Speichern von Kamera-Aufnahmen
      • Maximales Gewicht des Multicopters von 25 Kilogramm
      • Flug außerhalb von Sicherheitszonen
      • Maximaler Flugradius von 500 Metern
      Das reine Streamen bzw. FPV-Flüge sind nicht erlaubnispflichtig, solange die Aufnahmen nicht gespeichert werden.

      Also für Hobby Filmer ist AT gestrichen... pillepalle
      Geht nicht gibts nicht! :thumbsup: