Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Musik für unsere Drohne Videos von ARTLIST

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dutch Nolke schrieb:

      Dirk,

      Bei ENDE TV bezahlt man 19,00 EURO für jedes Video.

      Bei Artlist einmal 199,00 US DOLLAR fürs Jahr Abo und dann kann man alles runterladen und ein Leben lang benutzen (Private, Commercial usw.) Maximal 40x runterladen pro Tag.


      Arno
      Fragen [Gemafreie und lizenzfreie Musik von ENDE.TV]

      Du bist doch Privat! Oder?

      Ist die private Nutzung der ENDE.TV kostenlos? Wenn ja unter welchen Bedingungen?
      Private Nutzer sind natürliche Personen, welche die Musik nicht für eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit verwenden. Private Nutzer dürfen gekennzeichnete Musik nur für private, nicht gewerbliche Zwecke kostenlos nutzen, insofern der Urheber (Interpret), der Titel und die Webseite ende.tv für mindestens 3 Sekunden deutlich sichtbar im Projekt genannt wird. Private Nutzer dürfen ihre Videos auch bei Onlinediensten wie Youtube, Vimeo oder anderen Videoportalen öffentlich online stellen. Ferner ausgeschlossen ist die Nutzung zu Werbezwecken oder zu politischen Zwecken.

      Mit dem Download stimmst Du diesen Nutzungsbedingungen und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen hat unter Umständen rechtliche Konsequenzen.

      Da dies oft nachgefragt wird: Schulen, Universitäten, Feuerwehren (auch freiwillige) sowie alle anderen staatlichen Institutionen sind übrigens keine natürlichen Personen, entsprechend gelten hier die normalen Preise für gewerbliche Nutzungen. Es ist Aufgabe des Staates, entsprechende Werbebudgets für Musiknutzungen zur Verfügung zu stellen.
      Gruß
      Dirk
    • Dirk,

      Ich bin privat, aber wen ich es da richtig verstanden habe bei Artlist ist es egal ob man nun privat oder gewerblich die Musik benutzt.

      Maximum 40 Lieder pro Tag die man runterladen kann das sind dann maximal 14.600 Lieder die ich in ein Jahr runterladen darf und ein Leben lang benutzen kan für mein 199,00 US Dollar.

      Artlist Konnte also interessant sein gehen über andere Musik Anbieter.

      Arno
    • Dutch Nolke schrieb:

      Dirk,

      Ich bin privat, aber wen ich es da richtig verstanden habe bei Artlist ist es egal ob man nun privat oder gewerblich die Musik benutzt.

      Maximum 40 Lieder pro Tag die man runterladen kann das sind dann maximal 14.600 Lieder die ich in ein Jahr runterladen darf und ein Leben lang benutzen kan für mein 199,00 US Dollar.

      Artlist Konnte also interessant sein gehen über andere Musik Anbieter.

      Arno
      Ich kann Deiner Rechnung nicht folgen, warum sollten 199€ gegenüber 0,00€ interessant sein?
      Wenn Du gerne 199€ ausgeben möchtest, warum frägst Du dann?
      Gruß
      Dirk
    • 199.- Euro für ein Jahr nur für Musik ist schon sehr heftig. Das lohnt sich mE wirklich nur für jemanden der mindestens einmal pro Woche ein Video macht und ev sogar Geld damit verdient weil er genügend Klicks hat. Ich mache ja auch ein paar Videos im Jahr und kaufe auch ab und zu mal einen Song, aber soviel würd ich nie und nimmer dafür ausgegeben. Abgesehen davon dass 90% der Musik die ich verwende auf kostenlosen Portalen zu finden ist. Und ich bin relativ anspruchsvoll was die Musik in meinen Videos anbelangt.