Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Flugschule: Wie viel Aerobatik kann eine Drohne/Copter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flugschule: Wie viel Aerobatik kann eine Drohne/Copter?

      Frage an die Aerobaten unter euch. Wie krieg ich eine Drohne manuell zu Rolls oder Saltos/Loopings? Hat jemand einen Videokurs gesichtet oder fliegt selbst Figuren?
      Viele Grüße
      Stefan - Turbo99

      "Zahme Vögel reden von Freiheit.
      Wilde Vögel fliegen."
      Sprichwort

      Mein Youtube-Channel

      H901A V 4.2.28 und LCD V 1.3.3
      H906A V 1.1.16

      H501SS // RX V2.1.29 // FC V1.1.41 // CAM V30.84.84
    • Danke sehr, AJH!

      Jetzt weiß ich auch, woran das liegt, dass es bei mir nicht geht. Der Aerobat hat die Flugzeugbelegung auf den Gimbals und ich hab auf Drohnen abgestimmte Sender ... Geht also nur bei Flugzeug Mode 2 oder 4, meistens auch eigenem Sender und Empfänger ... die quirlige Mantis krieg ich nie zum Looping, weil ich wenn ich den Copter hochziehen will, ich ihn rückwärts reiße, macht auch ne Figur, aber nicht die gewünschte ... Auf alle Fälle ein tolles Video, klasse Fund!
      Viele Grüße
      Stefan - Turbo99

      "Zahme Vögel reden von Freiheit.
      Wilde Vögel fliegen."
      Sprichwort

      Mein Youtube-Channel

      H901A V 4.2.28 und LCD V 1.3.3
      H906A V 1.1.16

      H501SS // RX V2.1.29 // FC V1.1.41 // CAM V30.84.84
    • Hat übrigens schon einer der DJI Phantom oder Yuneec Typhoon etc.-Flieger seinen Kopter schon mal bewusst nach allen Regeln der Kunst in einen Looping gebracht? Würden die Geräte das überhaupt mitmachen? Auch Helis kann man ja die irrwitzigsten Aktionen abgewinnen, siehe Meisterschaften ...
      Viele Grüße
      Stefan - Turbo99

      "Zahme Vögel reden von Freiheit.
      Wilde Vögel fliegen."
      Sprichwort

      Mein Youtube-Channel

      H901A V 4.2.28 und LCD V 1.3.3
      H906A V 1.1.16

      H501SS // RX V2.1.29 // FC V1.1.41 // CAM V30.84.84
    • Zum Phantom kann ich nichts sagen. Beim Typhoon H oder Q500 sind die Anstellwinkel begrenzt. Damit ist keine Rolle oder Looping möglich. Das hat mit dem Mode der Steuerung nichts zu tun.
      Bei größeren RTF Koptern kenne ich nur den Chroma und den Blade 350QX, die das können. Den Blade habe ich selber und genau deshalb behalte ich ihn solange es geht Das problem beim Acro-Fliegen ist, dass die Erde immer den Kopter immer mal anspringt. Die labrigen Plastikgehäuse (auch Eierschale genannt) vertragen so etwas nicht so gut. Früher oder später muss man auf alternative Rahmen umsteigen.
      So gesehen ist ein kleinerer und leichterer Rahmen mit stärkeren Motoren besser, womit wir bei den Racern wären. Das versteht sich dann allerdings von selbst und ist wohl hier nicht die Frage.

      Mehr dazu hier: Blade 350QX Rahmenumbau

      Was Größeres dazu zu bringen, ist eine Herausforderung. Der Typhoon H hätte das Potential, aber ich habe kein Setting gefunden. In der SW der ST10 und auch bei der ST16 ist aber ein Flugmode 'Rate' immer mal zu sehen. Das sind wahrscheinlich Reste vom Blade oder Chroma (Chroma gibt es ja mit ST10).

      Zur Fernsteuerung kann ich sagen, dass Mode 2 sehr wohl für solche Flugmanöver geht. Was dann allerdings störend ist, ist die Mittelstellung bei Throttle. Hier sollte man die Feder entfernen und eine Rastfeder einbauen. Das habe ich bei der ST10 schon probiert. Grund ist, dass im Rate-Flugmodus Throttle nicht mehr zum Höhehalten in Mittelstellung benutzt wird, sondern wirklich Throttle ist. Höhe muss man in allen Fluglagen selber halten.

      Der Rest liegt beim Piloten. Da heißt es üben und Abstürze wegestecken. Das ist wohl auch der Grund, dass die großen (teuren) Kopter eher selten so malträtiert werden.
      Es gibt eine Menge Videos, die sich mit Flugschule beschäftigen, meist unter dem Stichwort 'Arco' zu finden.

      Gruß HE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von h-elsner ()

    • Ja, besten Dank, HE. Die dicken Brummer im Flip mit Kamera, das hat was von Abenteuergeist ... Danke für Blade 350QX und Chroma ... das kann auch eine Herausforderung sein...
      Viele Grüße
      Stefan - Turbo99

      "Zahme Vögel reden von Freiheit.
      Wilde Vögel fliegen."
      Sprichwort

      Mein Youtube-Channel

      H901A V 4.2.28 und LCD V 1.3.3
      H906A V 1.1.16

      H501SS // RX V2.1.29 // FC V1.1.41 // CAM V30.84.84