Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Angepinnt Yuneec - Mantis Q

    • NEU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      das öffnen ist etwas tricky, aber bekommt man eigentlich hin wenn man technisch geschickt ist.
      Es wird ein guter 1,5mm Inbus und ein kleiner Kreuzschlitz benötigt.
      Schlechte Nachrichten aber leider bzgl. der nicht mehr drehenden Kamera. Hier wird das Getriebe des eingebauten "Servos" defekt sein.
      Hier bietet Yuneec Ersatz nur in Form der kompletten Kameraeinheit an, sprich hier sind rund 90,00 EUR fällig.
      Wenn jemand mal ein passendes Servo findet (oder gar nur das Getriebe) kann er das hier gerne posten. Es muß ja auch die Geschwindigkeit und Polung passen. Den Stecker kann man ja zur Not umbauen.

      Gruß
      Uli
    • Hallo Uli,

      Solltest Du einmal eine defekte Kamera haben, könnte man diese zerlegen. Für diverse Standard-Servos aus dem Modellbau gibt es Zahnradsätze als Ersatzteil zu kaufen. Vielleicht passt ja einer der Zahnradsätze. Meist werden in diesem Bereich aus Kostengründen Normteile verwendet.
      LG Jochem



      Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante,
      aber die Bevölkerungszahl steigt. (JL. Picard)
    • OK. Es sieht wie ein Servo aus, von der Funktionalität hat es aber mit einen Servo nichts zu tun, das heist es müsste proportional dem Regler folgen. Ich kann es auf den Bild nicht genau erkennen, es sieht aus als sind es auch nur 2 Adern, also nur +/-.
      Gruss Perfi
      Rot ist Blau und Plus ist Minus!
    • Moin Perfi,
      in der Funktion ist doch kein Unterschied. Das Servo in der Mantis läuft auf die von der Fernsteuerung vorgegebene Position und hält diese. Ist bei einer "normalen" RC-Fernsteuerung auch nicht anders.
      Bzgl. ruckeln..na ja, Yuneec hat da ein 3 Euro Servo verbaut. Ein "gutes" Servo im Modellbau mit Metallgetriebe liegt bei rund 20 EUR. Noch Fragen? :D

      Gruß,
      Uli
    • Hallo Uli,
      der Servoweg ist nicht proportional zum Regler, wenn ich den Regler loslasse müsste das Servo wieder in die Nulllage gehen, beim Mantis bleibt es in der angefahrenen Position stehen obwohl der Regler wieder in Nullstellung ist, das ist der Unterschied zur normalen Funke.

      Das mit den ruckeln ist nicht kritisch, da es sich ja nur bei Videoaufnahmen auswirken würde, da dann noch das ruckeln der elektronischen Bildstabilisierung dazu kommt ist es egal wer da ruckelt.

      Es ist schade, das man der Mantis keinen 2 Achs Gimbal gegönnt hat, damit währe sie für mich die ideale Pocketdrohne.

      Gruß Perfi
      Rot ist Blau und Plus ist Minus!
    • Perfi schrieb:

      Hallo Uli,
      der Servoweg ist nicht proportional zum Regler, wenn ich den Regler loslasse müsste das Servo wieder in die Nulllage gehen, beim Mantis bleibt es in der angefahrenen Position stehen obwohl der Regler wieder in Nullstellung ist, das ist der Unterschied zur normalen Funke.

      Nein, da ist kein Unterschied. Das ist nur eine Eigenart des Senders, da es so gewollt ist. Es ist natürlich proportional, sonst könnte man es ja nicht quasi stufenlos steuern.
      Es gibt auch bei normalen Fernsteuerungen die Möglichkeit den Servoweg so zu programmieren.

      Gruß
      Uli