Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

First Flight Parrot Disco

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Arno: Tatsächlich euer Tablet ist ein einfaches, wenig RAM und ROM. Und doch alles okay, reines Fenster sozusagen ...

      Kann man denn die Cam nach unten verstellen oder ist der Schalter am Controller für die Bebop2 gedacht?

      Habt ihr schon mal erlebt, dass ein Autoreturn stattfand wegen Netzabbruch oder falls sie das macht an der Grenze der Reichweite?

      Lässt man sie in Ruhe fliegen, hat man bei Höhe keinen Boden im Film, oder? Also muss man sie immer mal nach unten drücken, dass wieder Boden zu sehen ist. Oder einen Tiefflug von max 20-30 m Höhe starten.

      Macht sie eigentlich Looping oder Roll? :) Oder ist das a) nicht möglich oder b) tödlich?

      Wegen der Landerei: Lasst ihr auch automatisch linear oder zirkular landen? Ginge das gut? Oder immer mit Korrekturen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo99 ()

    • Trubo99

      Arno: Tatsächlich euer Tablet ist ein einfaches, wenig RAM und ROM. Und doch alles okay, reines Fenster sozusagen ...

      Dass smartphone oder Tablet ist nur ein reines Fester mit allein die Freeflight App um da etwas einzustellen. Man Kann die Disco auch allein (also kein Tablet oder Smartphone) mit dem Controller fliegen.

      Kann man denn die Cam nach unten verstellen oder ist der Schalter am Controller für die Bebop2 gedacht?

      Ja, Kamera kann digital nach unten schauen hab das leider noch nicht ausprobiert.

      Habt ihr schon mal erlebt, dass ein Autoreturn stattfand wegen Netzabbruch oder falls sie das macht an der Grenze der Reichweite?

      Nein

      Lässt man sie in Ruhe fliegen, hat man bei Höhe keinen Boden im Film, oder? Also muss man sie immer mal nach unten drücken, dass wieder Boden zu sehen ist. Oder einen Tiefflug von max 20-30 m Höhe starten.

      Es ist sehr einfach dem Disco zu fliegen. Man kann eine Untergrenze einstellen zu dass er automatisch bei 5, 10, 15, 20 ect Meter wieder hoch geht.

      Macht sie eigentlich Looping oder Roll? Oder ist das a) nicht möglich oder b) tödlich?

      Nein kurve links, kurve rechts hoch und runter.

      Wegen der Landerei: Lasst ihr auch automatisch linear oder zirkular landen? Ginge das gut? Oder immer mit Korrekturen?

      Haben beides gemacht. Bei zirkular Landung gut drauf achten dass man Platz had also keine baumen.


      Video Parrot Disco Camera nach unten verstellen etwa ab 20:20 bis 21:05 im dezem Video:






    • @ Arno: Was mir auffällt, dass eure Videoqualität viel besser ist als das, was die DISCO normalerweise liefert. Das ist erschreckend flach auf der internen Memory-Card.

      Kann man an den Einstellungen etwas verändern und wo? Oder habt ihr mit dem Phone aufgenommen? Wie handelt ihr die großen Datenmengen, das werden ja ruckzuck 2 oder 3 GB Video. Splitten, reduzieren? Und dann noch Qualität behalten.

      Trotzdem alle Achtung vor so vielen gelungenen Automatismen, wie sie Parrot mit der Disco bietet. Sehr angenehm zu fliegen, man hat auch den Eindruck, hier herrscht Sicherheit, hier kannst du dich verlassen. Das war schon ein toller Entwicklungsschritt. Aber dann das, worauf man sich am meisten freut, Videos, richtig übel ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo99 ()

    • Hi, Loopings und Rollen sind prinzipiell möglich mit der Disco.
      Du brauchst nur einen Externen Empfänger anstecken. Allerdings sind dann die Autonomen Flugmodi ausgeschaltet!
      Disco - Using a RC Controller - Parrot!

      Mission Planing ist ebenfalls möglich ohne bezahl APP, soweit ich das verstanden habe. Es muss allerdings eine
      Ardupilot Firmware installiert werden!
      Setup Guide for Parrot Disco — Plane documentation

      Sehr viele Ausführliche Infos sind dort zu finden:
      Product support page | Offizielle Website Parrot®

      Die Videoqualität kann man über die APP von 720 auf 1040 umstellen. Sollte Qualitätsmässig sicher was
      verbessern!

      Habe aber alles noch nicht selbst ausporbiert

      Gruss
    • @ Spookymike Loopings und Rollen sind prinzipiell möglich mit der Disco

      Hallo Mike, besten Dank für die Tipps. Zum Fliegen ohne Automatik ist der Disco-Flügler sicher auch sehr geeignet. Da geht dann wieder alles normal ...

      Waypoints scheint mit der Disco auch gut zu gehen, alle Welt fliegt Routen, die DJIler, die Yuneecler, einige Hubsanisten ... Und es ist bei Parrot kinderleicht aufgebaut... Fast schon ab 8+.

      Dummerweise habe ich 1080 px zumindest auf dem Handy eingestellt erlebt. Übelst! Ich frag mich wie Arno solche Videoqualität bekommt.
      Eine Alternative scheint mir die externe Cam zu sein, einfach draufkleben, damit was Gescheites rauskommt.
      Vielleicht doch was in der Einstellung ...? Für besseren Videostream soll man 720px nehmen. Aber die streamt doch nicht auf Card, oder?

      Ich ärgere mich über solche Ausfälle schon. Hätte ich für Hunderte von Euro (fast 1000,-) 2017 gekauft, wäre sie sofort wieder zurückgegangen. Das ist doch eine Verblendung der Hersteller zu glauben, man hat das ultimative Fluggerät, aber beim Video sparen wir ein ...
      Auch jetzt ist das noch zu teuer, obwohl es ein wirklich überzeugender Flugautomat ist!!

      Video ist doch ein ganz wesentlicher Punkt. Ich kann doch nicht in einen kleinen Automatik-"Teslaflieger" ein Objektiv aus Nordkorea einsetzen! Wäre wie eine Plastikwindschutzscheibe.