Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Was kann ich machen bevor ich meine Drohne verliere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was kann ich machen bevor ich meine Drohne verliere

      Was kann ich machen bevor ich meine Drohne verliere,

      dieses Problem hatte ich auch schon einmal, und bin auf folgenden
      Einfall gekommen, der für mich am Sinnvollsten ist, und wie ich es mache.

      Es muss nicht immer ein Tracker sein, sind teurer und bringen weniger.


      Viel Spass und Freude mit der Anleitung in PDF Format wie ich es mache.

      Euer RC-Drohnen-Forum Freund

      Zieney

      P.S.
      Wer Schreibfehler, oder Satzstellungsfehler findet darf sie behalten, ich will sie nicht mehr.
      Dateien
      Viele Grüße

      Sidney
    • Hallo Zieney,

      vielen Dank für Deine Anleitung.
      Sind denn solche Tracker nicht zu gebrauchen?
      TrackerID GPS Sender: GPS- & GSM-Tracker, Live-Tracking-App, SOS-Funktion, Geofencing, IP66 (GPS Logger)
      Die gibt es doch auch schon unter 50€!


      P.S.
      Wer Schreibfehler, oder Satzstellungsfehler findet darf sie behalten, ich will sie nicht mehr.
      sorry, aber wir nehmen Grundsätzlich keine Geschenke oder Spenden an. rofl
    • Hallo Dirk (Teckkopter),
      natürlich sind die Tracker zu gebrauchen, deshalb schreibe ich auch
      in meinen Fall, aber es geht auch anders, gerade mit einem günstigen
      Handy. Grade wenn die Drohne gefunden wird macht der Finder den
      Tracker ab und schmeißt ihn in die Tonne. Bei einem Handy ist es anders,
      das will er bestimmt behalten und auch nutzen. Das Handy kannst du
      auch als zweite Kamera nutzen, oder Privat damit Telefonieren, es ist
      einfach die eierlegende wollmilchsau, du hast auch beim Handy über
      Cerberus die Routenverfolgung. Man kann die Kamera an machen, ob
      vorne oder hinten, vielleicht erkennt man einen Baum oder Gebüsch,
      und erkennt wo die Drohne ist. Es ist einfach eine andere Lösung, du
      kannst es auch nehmen, wie meine Lebensgefährtin schon gemacht hat,
      das Handy im Kofferraum gelegt mit einer Powerbank und ist in Köln
      spazieren gegangen, sie hat ihr Auto schnell gefunden.

      Aber du bist ja ein alter Fuchs in Sache Drohnen, du erkennst bestimmt
      schnell die vor und Nachteile beider Geräte. Das eine sind Tracker,
      das andere ist ein günstiges Handy.

      Es ist halt eben eine andere Idee.

      Viele Grüße zu dir nach Kirchheim unter Teck,
      schön was von dir gehört zu haben, super.

      Sidney

      P.S. vielleicht hat man auch ein altes Smartphone in der Schublade liegen
      Viele Grüße

      Sidney

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Katerchen ()

    • Sidey,

      ich sehe für mich keinen Bedarf für einen Tracker, da die Wahrscheinlichkeit doch sehr gering ist, dass ich einen benötige.
      Ich hatte zwar schon eine Notlandung in einem Kornfeld, aber durch das Piepsen des Kopters konnte ich den gut Orten.
      Verstehe aber ein Ansinnen und wer sich dann sicherer fühlt, soll es eben machen.

      Viele Grüße zurück und wir haben zu danken, dass Du Dich hier einbringst.
    • Hallo Dirk,

      ich habe zu danken, dir, Uli und dem Forum. Uli hat mir so sehr geholfen,
      und hat sich Zeit genommen und Mühe gemacht, sowas gibt es selten.
      Dass ich ihm versprach auch etwas zu schreiben, was vielleicht benötigt wird.
      Denn, wie steht es geschrieben, „nur wer gibt kann auch bekommen“
      Bei mir war es halt eben umgedreht.
      Nur neben bei, der Hubsan Piepst nicht, deshalb kann ich auf die Idee.

      Viele Grüße
      Sidney
      Viele Grüße

      Sidney