Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Ach herjeh,da fällt er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach herjeh,da fällt er

      Ich sags mal ganz offen heraus: So Schnell hätte ich meinen ersten Crash nicht erwartet.
      Ich will nicht behaupten das der besagte Baum besonders schnell gewachsen ist,aber mein Typhoon sollte mal mit der return Home Funktion zurück zu mir kommen.
      Na ja, hat er auch versucht aber ich hab nicht bedacht das er ja erst Höhe machen muss...
      Na ja, ging alles rasend schnell und mein Flieger lässt einen Fügel hänen, Deckenplatte angerissen Gimbal 2/3 abgesprungen und und und.
      Von euch hat bestimmt wer schon sowas durch, oder?
      Wohne nicht weit von Kaltenkirchen im schönen Hamburg.
      Wie geh ich am besten vor um baldigst weiter zu fliegen und vor allem, wie Teuer ist so ne Wiederbelebung..?
      Bin für Tips und Tricks offen und danke euch für Mühen und Verständnis Typhoon HA Typhoon HA
    • Hallo Erik,

      sowas nenne ich Künstlerpech. Schade das Dir das passiert ist.
      Dem freundlichen Mitarbeiter in KK würde ich es genauso schildern wie es passiert ist.
      Mit etwas Glück werden sie Dir ein gutes Angebot zur Reperatur machen. Wenn Du in HH
      wohnst und die Zeit hast würde ich hinfahren. Ist immer besser von Auge zu Auge zu reden.

      Die RTH-Höhe kannst Du beim Kopter einstellen. Erfahrungsgemäß würde ich da immer ein
      paar Meter mehr hinterlegen als zu wenig.

      Ich wünsche Dir nur das Beste mit Deinen TH und das Yuneec Dir wohlwollend zur Seite steht.

      PS: Was die Wiederbelebung kostet kann Dir Nur KK sagen.
      Grüße auss´m Pott
      Gerhard
    • Na ja, wir waren sofort in Kaltenkirchen, ist von Hamburg ja nur 30 min mit dem Auto. Noch weiss ich nix genaues abger ich muss mit bis zu vier Wochen rechnen.
      Super nette Typen aber nett ist bekanntlich die kleine Schwester von besch...
      Ich will Fliegen und nicht warten.
      Also ich hab gelernt. Noch mehr Vorsicht an den Tag legen.
      Bemerkennswert in Kaltenkirchen war aber, das ich nach dem Kaufbeleg gefragt wurde. Hatte ihn nicht mit und daher abends gemailt. Mir kamms so vor, als ob die ohne Kaufbeleg ggf. die
      Reperatur nicht gemacht hätten. Weisst du was darüber...?
      Grüsse aus de, derzeit sonningen Norden
      Bruchpilot Erik
    • Hallo Erik,

      ich denke, anhand des Kaufbeleges wollen sie gucken, ob du noch innerhalb der garantie bist. War bei mir ganz am Anfang mit dem H auch so.

      Ist nicht böse gemeint, aber KK ist da inzwischen etwas vorsichtiger geworden, nachdem Ihre Kulanz von einigen ausgenutz wurde.

      Und bedenke, die Leute in KK sind echt kundenorientiert, allerdings sind sie auch gleichzeitig von ihrer Mutter Yuneec in China abhängig. Und die Chinesen ticken hinsichtlich Service und Kundendienst ein wenig anders.

      Gruß Marc
      Analog zum Segel: Kamera und Rotorbruch rofl rofl