Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Zufriedene Besitzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja sicher gibt es viele zufriedene Besitzer, oder Besitzer die realistisch wissen, dass es die eierlegende Wollmilchsau nicht gibt.

      Das ist doch alte Weisheit, dass nur die Unzufriedenen und Profinörgler viel Kraft und Mühe investieren, das Haar in der Suppe zu suchen und zu meckern.
      Die meisten Zufriedenen schreiben nicht in den Foren. Dort wird nur bei "Problemen" gefragt.
      Aber wem erzähle ich das? ;)

      P.S. seit ich den H Plus habe, bin ich NOCH zufriedener mit meinen Hs ;)
      Gruß Fritz
    • Hallo,

      lieber @Fritz

      Die meisten Zufriedenen schreiben nicht in den Foren. Dort wird nur bei "Problemen" gefragt.

      da stimme ich dir nicht zu...
      Es gibt sogar hier im Forum einen Thread...

      Heutiger Flug...

      P.S. seit ich den H Plus habe, bin ich NOCH zufriedener mit meinen Hs

      hier stimme ich dir 100%ig zu, geht mir genauso!

      Ich geh jetzt fliegen mit dem H und dem Hplus! :thumbsup:

      Schönes Wochenende allen...
      Gruß timmhenning


      Auch eine kaputte Uhr geht zweimal am Tag richtig!
    • Auch ich kann mich als zufriedener Besitzer, was die Flugeigenschaften betreffen, bekennen. Natürlich und das weiss wohl fast jeder,
      muß man Abstriche bei der Qualität der Kamera machen. Hoffe auf die C23 für den "H", wenn denn die mal erschwinglich kommen sollte.
      Ansonsten hatte ich in der Anfangszeit mal Probleme mit Softwareupdates (mit Hilfe des Forums und von KK behoben), vor kurzem nach langer
      Flugpause Probleme mit den Joisticks, was sich im Hardwaremonitor darstellte (behoben in KK). Hin und wieder reisst das Videobild beim
      Landebeineinfahren ab (ist ja bekannt). Ansonsten keine Abstürze, Unfälle etc. Aufgrund der Kompaktheit kommt allerdings der Mavic Pro
      weitaus öfters zum Einsatz.
      Der "H Plus" steht bei mir vorläufig nicht zur Debatte; da muß ich einfach mal die Vernunft walten lassen.

      Gruß Micha
    • dance Habe ebenfalls keine Probleme, die mich stören und Aussetzer oder Verbindungsabbrüche habe ich auch nicht mehr.
      Habe lange Zeit nur die Mavic benutzt, jetztt aber fliege ich wieder mehr und nehme öfters den Typhoon H.

      Ich hatte zum Glück noch nie ein Problem und der Kopter kennt KK ebenfalls (noch) nicht :thumbup:
      Und ja, es gibt definitiv Probleme und leider bei einigen Usern auch Totalschaden, das ist Mega ärgerlich .
      Aber in DJI Foren gibt es die auch immer wieder und damit muss man wohl leider leben.
    • Ich darf mich mal hier einreihen. Mein erster H (noch einer der Allerersten) hatte auch so seine Probleme. Diese wurden aber von KK nach einer unsanften Landung kostenlos behoben. :thumbup:
      Habe mir dann noch das neuere Modell gegönnt. Der mit den drei Außenantennen und den Röhrchen an den Landebeinen. Bis auf das leidige Thema Bildabriss beim Einfahren der Landebeine funzt der einwandfrei und macht richtig Spass. :thumbsup:
      Das mit dem Bildabriss habe ich in den Griff bekommen in dem ich vor dem Start einmal den Schalter für die Landebeine betätige. Seitdem habe ich kaum noch Probleme damit.

      Der H+ wird es bei mir wohl nicht. Ich überlege mir noch einen zweiten Tornado anzuschaffen. Vielleicht mit Wärmebildkamera. Mal sehen... hmm
      Mein H480 stünde somit zum Verkauf. Wer Interesse hat bitte PN an mich gamer
      Grüße auss´m Pott
      Gerhard
    • Hallo,
      auch ich bin sehr zufriesen mit meinem Typhoon H, vor einem Jahr hatte ich meinen Typhoon H RS verkauft und Ihn dann vermisst... so habe ich mir vor einigen Wochen wieder einen geholt.
      Es macht immer einen riesen Spass mit Ihm zu Fliegen und zuhause dann die genialen Filme und Bilder anzuschauen die man nit Ihm gemacht hat.

      viele Grüße aus Nordhessen
      Normen
    • Auch ich gehöre zu den zufriedenen Nutzern sowohl eines Q500 4k,eines TH 480,eines Mavic und einer GoPro Karma Drohne.Und da ich sie alle miteinander vergleichen kann,steht momentan auf Platz 1 unangefochten der TH.Und demnächst wohl der TH Plus mit deutlich verbesserter Kamera.Zuverlässig sind sie alle,der Immerdabei-Kopter ist wohl der Mavic (oder auch Karma),aber beim Überfliegen von zB Burgen oder Schlössern sind die einfach für meine alten Augen zu klein,ein TH macht soetwas einfach viel präzieser.Man kann ihn viel besser und weiter steuern auf Sicht,als diese Minikopter.Und mit dem TH plus mit C23 hat man endlich eine Kamera,die diesem Kopter gerecht wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mike 59 ()

    • Hallo zusammen,

      ich habe einen Yunnec Q-500 4K gehabt, anfangs Probleme, 4 mal kostenfrei repariert von Yuneec, dann Problemlos.

      Zwei TY-H, einer mit RS, mit RS problemlos, ein TYH (erstes Modell) hatte immer mal Probleme mit Metall (Kompass-Störungen) ansonsten Problemlos.

      Einen H920, anfänglich Gimbal-Schiefstand, von Yunnec kostenfrei behoben, seid dem Problemlos.

      Einen DJI-Mavic, ab jedem 3-4 Flug Gimbal-Schiefstand, beim Neustart dann wieder weg, sonst Problemlos.(Zur Zeit nimmt die Akkuleistung ab)

      Einen BMW-X5 4,0D, mehrfacher Austausch aller Steuergeräte, ausfahrbare elektrische Anhängerkupplung defekt, (Kulanzreperaturen von BMW), ständig Sägezahn-Bildung an den Vorderradreifen, mehrfach teilweise Kulanz und Reifenersatz von Dunlop und BMW. (wg. Runflatreifen) Ansonsten Problemlos. :rolleyes:
      LG

      Steini
    • Ergänzung:
      Null Probleme heißt nicht, dass es keine kleineren Schwierikeiten gab. Die könnte ich aber immer selbst klären.

      Hatte früher auch mal einen Typhoon H im Blickwinkel, aber seit ich die Phantom 4 Pro habe, steht dieser nicht mehr auf meiner Wunschliste.

      Grüße Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FrankKie ()

    • Hallo!

      Bisher bin ich auch absolut zufrieden mit meinem H RS, bisher keinerlei nenneswerte Probleme. Einziges Manko: Hin und wieder Verbindungsabriss zur Kamera beim einfahren des Landegestells. Dem werde ich aber jetzt mal zu Leibe rücken. Ich hoffe das einlöten von Kondensatoren bringt was. Der Trick mit dem betätigen des Landegestell-Schalters bringt bei mir absolut nichts!
      Kurz zur Kamera: Mit den richtigen Einstellungen macht sie für meinen Geschmack wirklich tolle Aufnahmen, sicher, für einen Profifilmer und Fotografen ist das sicher nicht ausreichend, für mich aber auf jeden Fall.

      Euch allen und mir immer einen Crashfreien Flug!

      Gruss Frank