Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

FAQ 09 Welches Ladegerät könnt ihr mir empfehlen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FAQ 09 Welches Ladegerät könnt ihr mir empfehlen?

    :rolleyes: --- dieses Thema kann nur gelesen werden--- kaffetrinken

    Diese Frage wird oft gestellt aber es ist schwierig eine generelle Empfehlung auszusprechen.

    Alle Ladegeräte auf dem Markt können in der Regel neben LiPo´s auch LiPo HV, Li- Ionen, NiCD, NiMH und Blei- Akku´s laden.
    Übliche Funktionen: Laden - Entladen -Storage (Erhaltungsladen) - schnell laden ohne Balancieren
    LiPo´s werden in der Regel innerhalb einer Stunde geladen und zwar über die dicken Anschlußkabel und nicht über die dünnen Balancerleitungen.

    Das setzt voraus, dass die Leistung (Watt) des Ladegerätes ausreichend ist.

    Leistung (Watt) =Ladeschlußspannung (Volt) des LiPo x Ladestrom (Ampere)

    Maßstab sollte der „dickste“ LiPo sein, den man hat.

    Beispiel 1 Bayangtoys X21:
    1. LiPo 3S , 3000 mah soll geladen werden.
    2. Die Ladeschlußspannung des Lipo mit 3 Zellen (3S) ist 12,6 Volt (3 x 4,2 Volt)
    3. Der Ladestrom beträgt: 3 Ampere
    4. Das ergibt eine Ladeleistung von 37,8 Watt (12,6 x 3)
    Beispiel 2 Hubsan H109S:
    1. LiPo 3S, 7000mah soll geladen werden
    2. Die Ladeschlußspannung des Lipo mit 3 Zellen (3S) ist 12,6 Volt (3 x 4,2 Volt)
    3. Der Ladestrom beträgt: 7 Ampere
    4. Das ergibt eine Ladeleistung von 88,2 Watt (12,6 x 7)
    Beispiel 3:(Eigenbau)
    1. LiPo 6S, 5000mah soll geladen werden
    2. Die Ladeschlußspannung des Lipo mit 6 Zellen (6S) ist 25,2 Volt (6 x 4,2 Volt)
    3. Der Ladestrom beträgt: 5 Ampere
    4. Das ergibt eine Ladeleistung von 126 Watt (25,2 x 5)
    An diesen Beispielen soll aufgezeigt werden, dass eine Ladeleistung von 100 Watt relativ schnell erforderlich ist.

    Je nach Anwendung sollte ein Ladegerät mind. 100 Watt, besser mehr an Ladeleistung zur Verfügung stellen.

    Ein Ladegerät mit 50 Watt (IMAX B6 u. vergl.) ist für viele Anwendungen nicht ausreichend.

    Deswegen, was soll das Ladegerät können?

    • Wie viel darf das Ladegerät kosten ?
    • Wie viele Akku´s sollen gleichzeitig geladen werden können?
    • 1 Akku ?
    • 2 Akku´s ?
    • 4 Akku´s ?
    • Soll die Menüsprache Deutsch sein?
    • Wie viel Watt Leistung soll das Ladegerät haben?
    • Ladegerät soll ein eingebautes Netzteil haben(230 Volt)
    • Ladegerät soll an einer (Auto)- Batterie betrieben werden können
    • Die Ladeschlussspannung soll einstellbar sein?
    • Die Storagespannung soll einstellbar sein
    • Der Innenwiderstand soll angezeigt werden können
    • Ladevorgang soll per Software am PC angeschaut werden können
    • Ladegerät soll vom PC aus gesteuert werden können
    • Ladegerät soll per App über Smartphone steuerbar sein
    • Ladegerät soll einen Touchscreen haben
    • Ladegerät soll Sprachausgabe haben
    Je präziser die Wunschvorstellung, umso einfacher könnte eine Empfehlung ausgesprochen werden.
    Bist du neu hier und fliegst einen Hubsan? Dann klicke bitte auf diesen Link: Bitte vor der 1. Frage lesen
    LG
    Uli