Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hallo vom Elm-Rand

    • Hallo vom Elm-Rand

      Hallo,

      ich bin völlig neu hier und auch was das Thema Drohnen angeht. Nach viel Recherche im Netzt und Abwägung der finanziellen Resourcen habe ich mir zum Geburtstag die Hubsan H501S gewünscht. Ich werde mich hier im Forum erst einmal schlau lesen bevor ich das DIng starte, vielleicht kann ich den einen oder anderen (teuren) Fehler vermeiden, den der Eine oder die Andere von Euch schon gemacht hat.

      Ich bin Jahrgang 66, Vater von 2 fast erwachsenen Kindern und möchte nun neben meinem anderen Hobby (Motorrad) nun schauen, ob das Thema Drohnen was für mich ist. Mich faszinieren die Aufnahmen die mit Drohnen gemacht werden, weil Sie einen Perspektivwechsel erlauben, der einem normalerweise nicht möglich ist. Die Hubsan H501S ist nicht ganz billig aber wenn ich sehe, was richtig große Drohnen kosten, noch eine sehr sehr kleine Investition. Ich denke, wenn ich merke, dass das dann doch nichts für mich ist, dann ist der Betrag vielleicht noch zu verschmerzen.

      Liebe Grüße
      Andreas
    • Hallo Andreas,
      herzlich willkommen in der Runde.
      Ich bin Baujahr 1953 , habe keine Kinder aber eine Frau, Schwiegermutter und 3 Hunde.
      Motorrad bin ich auch lange Jahre gefahren (zuletzt Honda Goldwing 1500).
      Flugmodelle begeistern mich seit ca. 40j.
      Zum Hubsan H501.
      den kannst du nicht einfach auspacken und losfliegen.
      Der Kopter muss vorher eingestellt werden, damit er dir nicht sofort beim ersten Mal abhaut.
      Ich hab hier für dich etwas vorbereitet und ich würde dich bitten, das du es dir mal reinziehst:

      Wenn du Fragen hast, müssen wir vorher gemeinsam klären, welche Version des H501 du hast.

      Dazu benötigen wir deine Mithilfe, sonst kann die Antwort falsch sein.

      Vom Hubsan H501 gibt es 2 Ausführungen, den H501S (ältere Version) und H501SS (aktuelle Version).

      Wenige wissen das; woher auch?

      Deswegen bitte
      vor der 1. Frage lesen
      und die entsprechenden Informationen einstellen.

      Für Anfänger haben wir speziell einige Lektüre vorbereitet, die du schon vor deinem ersten Flug lesen solltest. Möglicherweise beantwortet sich dadurch schon die eine oder andere Frage

      Öffne bitte
      Anleitungen- Fragen

      Hier findest du hilfreiche Anleitungen, z. B. für das wichtige Kalibrieren vor dem ersten Start oder einer Checkliste für den Start.

      Kalibrieren und Binden 2018-04.pdf
      Checkliste-Start.pdf
      Soweit meine Erstversorgungspaket zu deiner Begrüßung.



      Bitte bediene dich, nehme dir was dufür dich und deinen Kopter gebrauchen kannst.

      Falls du dich schon eingelesen haben solltest, herzlichen Dank für deine Kooperation.

      LG
      Uli
    • Na da schon mal ein dickes Dankeschön. Ich werde mir das erstmal alles zu Gemüte führen was Du mir da an Informationen geliefert hast. Bestellt habe ich die "Hubsan H501S X4 Pro Brushless FPV", vermute mal, dass das die alte sein wird, weil deutlich unter Listenpreis. Ich habe mir die Schmerzgrenze von 200€ eingezogen, weil ich erstmal rausbekommen will, ob das was für mich ist und weil ich schon gelesen habe, dass die erste Drohne gerne zu Bruch geht, weil man ja doch noch Fehler macht. Wenn ich mir gleich eine DJI kaufe, dann ärgere ich mich wahrscheinlich gelich in Grund in Boden, wenn ich das Ding versenke.

      Das Motorrad fahren werde ich weiter machen, will beide Hobbys miteinander verbinden, habe aber schon jetzt gelernt, dass ich nach so einem Ritt auf dem ZWeirad die Drohne wieder kallibrieren muss.

      Also, ich lese erst mal, dann schaue ich mir die Drohne an und wenn ich Fragen habe, komme melde ich mich nochmal.

      Zur Info, ich wohne auf dem Land, keine 100 Meter bis in die Feldmark so dass ich die Drohne hier erstmal vorsichtig ausprobieren kann, ohne sie gleich ins Nirvana verschwinden zu lassen.
    • vstromer66 schrieb:

      dass das die alte sein wird, weil deutlich unter Listenpreis.
      Nein, du wirst die neue bekommen.
      Ich wette eine Kiste Maggi

      Sag Bescheid, welcher Sender dabei sein wird.
      Wir haben auch Schweizer Mitglieder mit dem gleichen Kopter in deiner Nähe:
      @Christoph Wilhelm
      @Thomase
      Schau mal ins Profil, da kannst du sehen wo die Jungs wohnen
      Die beiden werden sich sicher auch gerne begrüßen wollen oder wastist

      LG
      Uli
    • Neu

      Na aber Hallo und willkommen.

      Ich hab aber keine Ahnung warum Uli auf die Schweiz kommt :D Bern ist dann ja nicht grade ums Eck :)

      Und ja, die Hubis werden eigentlich nurnoch die neuen verkauft. Also H501SS. Hab ja jetzt einige Neuanmeldungen hier gesehen und alle hatten dann den mit zwei S.

      Bin mal gespannt wie es dann bei dir läuft, also ich meine fliegt :thumbsup:

      Lieber Gruss
      Christoph
    • Neu

      Christoph Wilhelm schrieb:

      Ich hab aber keine Ahnung warum Uli auf die schweiz komm
      Weil ich mich vertan habe, Entschuldigung.
      Hab nix getrunken, Ehrlich crazy
      Ich war zuvor in einem anderen Threat tätig.
      H122d mit FPV1 Transmitter vom H501 S binden , bzw. Kalibrieren ??

      @Christoph Wilhelm, der liebe @vstromer66 hat Fragen, die du möglicherweise beantworten kannst.
      Oder wir warten auf @oldtrapper, der weiß das bestimmt.

      LG
      Uli