Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Frühlingsflug am 27.04.2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frühlingsflug am 27.04.2018

      Guten Abend,

      heute Vormittag war ich mit meiner Bayangtoys X21 mal wieder in der Obstplantage fliegen. Die neue Firefly 8S Actioncam macht deutlich bessere Bilder und Videos, als meine alte Firefly Q6 und bietet sogar RAW-Unterstützung. Da die Landschaft derzeit kräftig am blühen ist und alles im saftigen grün erstrahlt, zudem der Wind heute Vormittag kaum vorhanden war, musste ich einfach raus und fliegen. Es wurden 3 Akkus verflogen. Der erste, kleine 2200mAh/3S Akku kam für die Bildaufnahme zum Einsatz. Die Firefly wurde auf 10 Sekunden-Bildaufnahmeintervall eingestellt und ab ging der Flug. Die beiden großen Akkus (3000mAh/3S) wurden zur Videoaufnahme verflogen. Die Videos folgen später im Bayangtoys-Gimbalthread. Die Bilder wurden per Photoshop Elements aus den RAW-Dateien der Firefly entwickelt.
      Dateien
      • 09395500.jpg

        (794,74 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 09400600.jpg

        (782,89 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 09401700.jpg

        (696,42 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 09422900.jpg

        (767,45 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 09424000.jpg

        (652,35 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 09425100.jpg

        (697,42 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nachschlag - Flug bei Sonnenuntergang

      Heute nur 1 Bild. Dafür aber ein gelungenes:
      20290100.jpg
      Schon lange hatte ich den Wunsch, mal bei Sonnenuntergang zu fliegen. Aber bisher hat es entweder vom Wind her nicht gepasst, oder ich hatte zuhause irgendwas zu tun. Heute aber waren die Bedingungen perfekt. Alle Akkus waren geladen und der tags über sehr kräftige Wind, flaute zu Sonnenuntergang deutlich ab. Erstmals seit ich die X21 habe, war ich auf 99m Höhe gestiegen und habe von dort aus Fotos gemacht. Dort oben habe ich dann mal nach unten geschwenkt und mich mal fotografiert:
      20295500.jpg
      Man muss schon ganz gut ins Bild rein zoomen, um zumindest mein Fahrrad zu finden. Dieses befindet sich rechts-oben von den braunen Haufen (geschredderte Obstbäume, welche nun offenbar wie Rindenmulch verwendet werden). Die kleine Firefly 8S kam hier schon an ihre Grenzen in punkto Belichtungsdauer. Eingestellt auf ISO 100, musste sie schon auf recht hohe Belichtungszeiten zurück greifen. Dies klappt nur, wenn der Gimbal die Kopterbewegungen sehr gut ausgleichen kann. Vielleicht hätte ich den EV-Wert (Belichtungskorrektur) etwas herunter ziehen sollen. So in der Gegend von -0,7 oder so. Wäre in Photoshop bei der RAW-Bearbeitung leicht auszugleichen gewesen. Aber nun gut, dass Windrad-Sonnenuntergangsfoto finde ich schon sehr gelungen. Und solch ein Foto war ja auch das eigentliche Ziel des Fluges. Von daher, alles schick.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Engi-X21 ()

    • Ansehnliche Bilder! Besonders der Sonnenuntergang...

      ...bei dem ich aber den Horizont geradegerichtet hätte.

      Insgesamt fällt auf, dass einige der Bilder einen schiefen Horizont haben, überwiegend leicht nach links.
      Ich wünsche allzeit genug Luft unter den Propellern, Kruzifix
    • Jupp, den schiefen Horizont versuche ich schon seit langem irgendwie zu richten. Aber sobald ich den Kopter drehe und die YAW-Achse hinterher zieht, kippt die Roll-Achse wieder leicht und kehrt dann nur sehr langsam in die Waagerechte zurück. Da werde ich noch einige Zeit zum Probieren benötigen.

      Stimmt, daran hatte ich gestern Abend nicht mehr gedacht, das Bild per Photoshop in die Waagerechte zu bringen.