Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Was ist das unten für eine Blaue LED

    • Was ist das unten für eine Blaue LED

      Guten Abend,

      war heute mal wieder fliegen und habe den Hubsi über mir hovern lassen, dabei ist mir aufgefallen, daß dort
      eine blaue LED leuchtet, was hat diese Leuchte für eine Funktion.

      In einem heutigen Thema über den Hubsan H501s habe ich gelesen, dass es Modelle gibt die
      über ein Barometer verfügen, wie kann ich erkennen ob ich ein solches Model habe.

      Heute habe ich alle 3 Akkus leergeflogen und zwar bis auf 6,8 Volt, sollte ich schon vorher landen ?

      Bei einem Akku hat der Hubsi bei 7 Volt eine butterweiche Landung eingeleitet. Dachte hier immer gelesen
      zu haben, der fliegt dann einfach runter.

      Nachdem ich mit dem ersten Akkusatz meine Flugfähigkeiten weiter trainiert habe, habe ich Akku
      zwei und drei für Vergleichstest aufgehoben. Ich wollte einmal die Akkulaufzeit mit Mavic Rotoren
      und mit Orginal Rotoren vergleichen.

      Mit eingeschaltenem Video über die gesamt Flugdauer waren es mit Orginal Rotoren 18 Minuten,
      Lipo war dann bei 6,7 Volt. Ebenfalls mit eingeschaltenem Video waren es mit den Mavic nur
      16 Minuten, Lipo ebenfalls bei 6,7 Volt für gleiche Testbedingungen.

      Nachdem die Motorendrehzahl mit Mavic deutlich geringer ist, dachte ich mir eigentlich sollte das
      die Flugdauer erhöhen oder zumindest gleich bleiben, denn was ich durch die geringere Drehzahl weniger
      Energie brauche wird durch den größeren Widerstand wieder egalisiert.

      Um wieviel erhöht sich eigentlich die Flugdauer wenn ich kein Video aufnehme.

      Schönen Abend und vor allem gutes Flugwetter für morgen
      eine Drohne ist erst dann richtig kalibriert wenn die GPS Satelliten ihre Position nach deiner Drohne berechnen. 8)
    • Hallo, die blaue LED zeigt an dass du ein Video aufnimmst, sie leuchtet auch kurz wenn du ein Foto machst.
      Bei einigen Modellen blinkt die auch rot (h501s). Bei der H501ss eigentlich immer blau.

      War heute auch fliegen, da konnte ich nun feststellen, dass die GPS Satelliten Anzahl enorm wichtig ist. Ich war in einer Senkung (Fluss) fliegen. Der Copter fand schnell 11 Stücke. Die Fernbedienung 5, nach 2min am Boden warten startete ich trotzdem. Es ging dann auf 6 rauf. Ich flog 12min, wurde dann dunkel. Aber RTH funktionierte schlecht. Der Copter hätte den Landeplatz um 3 Meter verfehlt. Ich landete dann manuell am richtigen Ort.
      Aber war cool zu sehen was das gleich aus macht. Bie über 6 Satelliten also Copter und Fernbedienung jeweils über 6, da muss ich fast nachmessen, um zu schauen um wieviel der Landeplatz verfehlt wurde.
      Auch die blaue Led sah ich bei Dämmerung enorm stark leuchten.
      War das erste mal so spät am fliegen. Da hat man echt keine Chance ohne Leds den Copter zu erkennen. Vor allem wenn im Hintergrund dunkler Wald ist.

      Die Lipo zeigte aber schneller als sonst leer an. Weiss nicht an was es lag. Aber darauf achte ich dann nächstes mal besser. Heute war ich einfach froh, dass ich den Copter nicht im Fluss versenkt habe.
      Natürlich demonstrierte ich einem Freund ein paar Manöver. Dabei ging ich über einem Kiesplatz in den sinkflug, stoppte dann kurz vor dem aufsetzen. Wurde dann enorm knapp, dachte der zerschmettert am Boden. Aber viel Staub um nichts :thumbsup:

      Was du betreffend Barometer sagst, kann ich nicht genau bestätigen. Das habe ich noch nie gehört.

      Gruss
      Christoph
    • sinatiger schrieb:

      dass es Modelle gibt, die über ein Barometer verfügen, wie kann ich erkennen ob ich ein solches Model habe.
      Hallo sinatiger,
      es gibt verschiedene Möglichkeiten die Höhe zu messen und anzuzeigen
      • Höhenmessung mittels GPS. Man benötigt min. 4 Satelliten um die Höhe per GPS zu ermitteln. Bergsteiger benutzen solche Geräte auch gerne
      • Höhenmessung mittels Barometer und Luftdrucksensor
      Mein H501S hat offensichtlich die Höhenmessung per GPS.

      Ob der SS mittlerweile die Höhenmessung per Barometer macht, weiß ich nicht.
      Es ist aber denkbar, dass man mit dem neuen Board im SS auf barometrische Höhenmessung umgestiegen ist.
      So sieht so ein Teil aus:
      Barometer Sensor.gif

      Etwas Größe Briefmarke als Einzelbaustein oder integriertes Teil auf der Platine

      Der Unterschied:

      Mit der barometrischen Höhenanzeige kann die Höhe auch in Räumen oder Hallen ohne GPS Empfang angezeigt werden.
      Ich sehe da zwar keinen großen Nutzen, es sei denn, man will die Höhe von Räumen ermitteln.
      Ansonsten merkt man schon, wenn man oben angekommen ist crazy

      Nachteil:
      Je nach Software springt der H501S nicht an, wenn nicht min. 6 Satelliten empfangen werden.
      Lösung:
      Man muss vorher in das Sendemenü gehen, GPS abschalten und auf manuelle Steuerung umstellen.

      Vorsicht beim Motorstart:
      Der Gasknüppel muss unten gehalten werden, sonst steigt der Kopter sofort auf.

      Sinatiger,
      wenn du also wissen willst, ob dein Kopter ein Barometer mit Luftdrucksensor hat, musst du ohne GPS fliegen.
      Geht natürlich auch draußen, braucht man keine Halle für.
      Jetzt achtest du auf die Höhenanzeige im Senderdisplay.
      Wenn dort trotz abgeschaltetem GPS (es werden keine Koordinaten im Sender angezeigt) die Höhe angezeigt wird (keine NULL), hast du offensichtlich ein Barometer verbaut.

      LG
      Uli
    • Danke für eure Antworten,

      @Uli,
      habe ich gestern ausprobiert, habe zweimal GPS ausgeschaltet. Beide Male hat der Kopter seine Höhe exakt
      gehalten, ist nur nach hinten, zu mir her gedriftet. Habe aber nicht auf das Display geschaut.

      Gerade eben, sind alle Lipos wieder voll, werde heute abend weitere Tests veranstalten und berichten.

      PS: Irgendwo war ein Beitrag von dir wieweit man die Lipos leerfliegen darf, finde ich aber nicht mehr
      mit der Suchfunktion. Soll ich bei 7 Volt aufhören (Ladeanzeige noch grün) oder kann ich noch etwas runter.

      Noch ein PS: Gerade gesucht was den Barometer angeht
      H501S-SS SOFTWARE-Firmware-Update-Modding-Kalibrieren-Binden
      Beitrag vom 15. Oktober 2017 von Zwischenlandung.
      eine Drohne ist erst dann richtig kalibriert wenn die GPS Satelliten ihre Position nach deiner Drohne berechnen. 8)
    • sinatiger schrieb:

      Irgendwo war ein Beitrag von dir wieweit man die Lipos leerfliegen darf, finde ich aber nicht mehr
      mit der Suchfunktion. Soll ich bei 7 Volt aufhören (Ladeanzeige noch grün) oder kann ich noch etwas runter.
      Bei 6,8 Volt gehen die beiden hinteren LED in ROT.
      Wenn die LED im Schwebeflug in Dauerrot sind, solltest du an Landung denken.
      Erst bei 6,4 Volt schalten die Motoren ab.
      Spannungsabfall.jpg

      Ab 6,8 Volt geht die Spannungskurve relativ senkrecht und schnell nach unten.

      Von 6,8 Volt Richtung 6,4 Volt geht es recht schnell, ich schätze maximal 3 Minuten

      Kannst du testen:
      Schwebe mal bei Dauerrot so 10 bis 20 cm überm Boden und schau mal was passiert.
      (Er geht langsam immer tiefer und irgendwann kann er sich nicht mehr halten, auch nicht mit Vollgas; Tank leer :D )

      Das passiert dann bei 6,4 Volt.
      Wenn die Motoren dann aus sind geht die Spannung wieder hoch, bis über 7 Volt.
      Lass dich dadurch nicht irritieren.
      Wenn die Last weg ist, geht die Spannung immer hoch

      LG
      Uli