Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Objektiv für CGO3+

    • Ich musste letztens wegen Dreck auf dem Sensor meine CGO3+ zerlegen. Na ja, eigentlich nur die Pixaero-Linse rausdrehen. Die hatte der Vorbesitzer montiert, wohl komplett mit passendem Halter.

      Mein Eindruck ist: Unschärfen im Randbereich sind die Folge falscher Montage der Linse. Und das geht bei den Plastikgewinden schnell. Die Linse muss wirklich leicht einschraubbar sein, sonst ist sie verkantet. Das Scharfstellen geht nur mit entsprechendem Motiv (Objekte im Nah- Mittel und Fernbereich) und Drehung um ca. 3, dann 2, dann 1mm. Gesucht wird der Hyperfokalpunkt, ggf. macht man Abstriche im Nahbereich. Dann kann es durchaus knackig werden, aber die Technik hat halt Grenzen.
      "Wer etwas erreichen will, der sucht sich Ziele, und wer etwas verhindern will, der hat Gründe.
      Und wir leben in einem Land, in dem verstärkt durch die Medien eine Diktatur der Gründe über die Ziele vorliegt."
      Richard David Precht
    • Nach langem Warten habe ich heute die Linse erhalten. Alles verbaut und eingestellt, ich denke das erste Ergebnis kann sich sehen lassen, jedenfalls ist die Schärfe besser
      wie bei der Originalen. Die Originale passt auch in dem Halter.

      Das Warten hat sich gelohnt.

      3 (1 von 1).jpg
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.
    • Im hinter Bereich (Baum vor Kirche) wird es etwas unschärfer damit kann ich aber leben, denn wenn ich Landschaft - Aufnahmen (Ferne) kann ich dementsprechend die Linse fokussieren. An der Linse habe ich kein Teflonband angebracht, sondern eine Rändelmutter zum arretieren.
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.
    • Heute habe ich das Objektiv neu fokussiert.

      Dazu wurde der H auf eine feste Unterlage gestellt, Blickrichtung Dorf mit Hintergrund, also viele Objekte in verschiedenen
      Entfernungen. Die ST 16 über dem HDMI Anschluss an meinen Monitor angeschlossen. Dann das Objektiv schrittweise verdreht bis ich
      In allen Entfernungen ein scharfes Bild sehen konnte. Besser, nein viel besser wie die Originale
      .
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.
    • So die Linse habe ich wieder ausgebaut, da sie doch sehr unscharf an verschiedenen Stellen ist. Der Kauf hat sich nicht gelohnt. :thumbdown:
      Der Sockel der dabei war kann ich nun für die originale H Linse verwenden, die ich schon verbaut habe.

      Was soll ich sagen, wenn diese richtig eingestellt ist, erhält man super scharfe Bilder und Videos.

      Eigentlich braucht man nur einen Sockel mit 12mm Innengewinde und das Bild ist wieder scharf.
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.
    • Da ich noch immer nicht mit der Bildqualität der Cam zu frieden war (fehlende Schärfe besonders im linken Bildteil), habe ich die Cam nochmals zerlegt und mir den Bildsensor
      genau unter einer Lupenbrille extreme Vergrößerung betrachtet. Wer hat sich denn da nicht die Händegewaschen? rofl Ich hatte bei der ersten Demontage weiße Laborhandschuhe an, ich war das nicht wastist Ein kleiner Fingerabdruck im linken Teil des Sensor, diesen habe ich dann mit meinem
      Bildsensorreiniger meine Spiegelreflexkamera vorsichtig gereinigt, alles unter meiner Lupenbrille kontrolliert mit Laborpressluft abgeblasen und wieder montiert.

      Test erfolgen noch, da das Wetter sehr trübe ist.
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.

    • Kopterdreams
    • Gerade habe ich ein paar Testaufnahmen gemacht, Bilder und Videos und die Unschärfe im linken Bild bzw Videoteil ist nach erstem Eindruck nicht mehr sichtbar.

      Als zweiten Test werde ich wieder die Peau Linse einschrauben um auch diese mit der neuen Situation zu prüfen.
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.
    • Endlich rofl

      Scharfes Bild? Was meint Ihr?

      YUN00072_2.jpg Die Auflösung wurde sehr verringert.

      Ich habe mir extra ein kleines Werkzeug gedruckt um genauer einzustellen
      Die Linse wurde mit einer 12 mm Rändelmutter gekontert.

      IMG_20180612_171709.jpg IMG_20180612_171729.jpg
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.
    • Oh, das Einstellwerkzeug ist eine nette Sache.

      Aber... weißt Du, wie man die Abdeckung am einfachsten wieder draufbekommt?
      "Wer etwas erreichen will, der sucht sich Ziele, und wer etwas verhindern will, der hat Gründe.
      Und wir leben in einem Land, in dem verstärkt durch die Medien eine Diktatur der Gründe über die Ziele vorliegt."
      Richard David Precht
    • Gut beobachtet, ja stimmt. Das Bild wurde gegen die Sonne fotografiert Das untere ist fast unbearbeitet außer die übliche Rawentwicklung.

      Die Fokussierung habe ich im Bildermodus mit viel Zoom auf einem 24 Zoll Monitor eingestellt.
      Denke hat sich gelohnt.

      Danke für die Einschätzung.
      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.