Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Einstieg in DaVinci Resolve

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Abend,

      ich ziehe mir gerade die Version 15.2. Aktuell habe ich auf meinem Rechner die Version 14.0. Diese bringt aber das Problem mit sich, dass so ziemlich jedes meiner Videos beim Importieren als "Media Offline" angezeigt wird. Ich hoffe, das die Version 15.2 dieses Problem nicht mehr hat. Bisher habe ich meine Videos immer mit "VSDC Free Video Editor" geschnitten. Bisher war er ausreichend. Allerdings möchte ich mich mal ein wenig mit Davinci auseinander setzen. Da wäre es gut, wenn ich meine vorhandenen Videos auch in Davinci bearbeiten könnte. Hat irgendwer eine Idee, wie ich dieses "Media Offline" Problem lösen könnte?
    • Ich bin schon die ganze Zeit am Probieren. Hab die Funktion "Relink Selected Clips" probiert, welche im Netz oft erwähnt wird, womit der Ordner, in welchem das verwendete Video liegt, noch einmal bekannt gegeben wird, anderes Laufwerk, Video mit Xmedia Encode erneut kodiert... aber nichts hilft. Während alle Player und auch VSDC absolut keine Probleme mit meinen Videos haben, stellt sich Davinci quer und zeigt mir bei sämtlichen Videos, egal welcher Codec, dieses "Media Offline" an. Ich würde gern mit Davinci arbeiten, da es gegenüber VSDC sicher so einiges mehr an nützlichen Funktionen, Filter, Effekte, ... hat. Nur muss ich Davinci dafür erst einmal davon überzeugen, dass meine Videos ihm nichts tun :D .

      Ich habe auch schon überlegt, ob mein System veraltet ist. Aber da ist eine Geforce Grafikkarte mit 192 Cuda Kernen, 4GB RAM, eine DualCore CPU drin. Wenn Davinci das allerdings nicht schmecken würde, könnte es sich zu Worte melden. Hat es mit der alten Grafikkarte auch gemacht. Da konnte ich Davinci erst garnicht starten, da Davinci ein paar Cuda-Kerne wollte. Also ansich, scheint Davinci am System selbst nix auszusetzen zu haben.
    • Hallo Stefan,

      es gibt mehrere Möglichkeiten, die zu dieser Nachricht führen. Aber Du hast ja schon einige probiert (z.B. neu encodieren).
      Die beste Variante wäre, Du könntest mir einen ganz kurzen Clip, den DaVinci bei Dir nicht lesen kann, zukommen lassen (z.B. Dropbox, Google-Drive, e-Mail).

      Grüße Frank
    • Hallo Frank,

      bisher habe ich auf meinem Rechner noch kein Video gefunden, welches Davinci überhaupt ohne "Media offline" importiert. Daher tippe ich drauf, das irgendwo etwas mit meinen Einstellungen nicht stimmt oder Davinci irgendwie mit meinen Pfadangaben, welche es vom System bekommt, nichts anfangen kann. Im Anhang habe ich mal 2 Screenshots angehangen. Einmal Abbild der Systemeigenschaften und zum anderem, Screenshot von Davinci.

      Ah, hab eben was entdeckt... Bisher hatte ich ausschließlich MP4 Dateien beim Wickel. Jetzt habe ich eine AVI Datei gefunden und diese kann Davinci ordnungsgemäß importieren. Demnach müsste ich alles erst als AVI umwandeln... Na mal schauen ob Davinci mir die Mühe wert ist. Ich werde es mal mit einer Spark-Aufnahme probieren und mich an dieser dann in Davinci austoben. Im Anhang habe ich jetzt noch einen weiteren Screenshot von Davinci angehangen, bei welchem Davinci 2 meiner Dashcamaufnahmen (AVI) im Mediapool geladen hat.

      Eidt: Da der Upload gleich fertig ist, hier der Link zu einer MP4 Datei, welche Davinci nicht lesen kann: wetterstation-hohenwalde.info/DJI-Spark-Hochstand.mp4
      Dateien
    • Hallo Stefan,

      habe Dein Video mal runtergelassen und es läßt sich problemlos bei mir in DaVinci öffnen (Beweis: Jäger-Hochstand).
      Habe zwar DaVinci auf dem Mac, aber normalerweise sollte es auch problemlos unter Windows funktionieren.
      Wo die Ursachen für Deine Probleme liegen, kann ich derzeit nicht so richtig lokalisieren.

      Grüße Frank
    • Na gut, für heute bin ich das Thema erst einmal durch. Ich denke, ich bleibe bei VSDC. Damit habe ich mich eingearbeitet und bei Davinci müsste ich erst einmal zig Videoformate durchtesten, welches davon Davinci auch wirklich nimmt. Irgendwie finde ich kein Videoformat, welches Davinci bei mir importiert. MP4 geht, kommt aber "Media offline" und AVI oder andere Dateiformate werden im MediaManager erst garnicht angezeigt.

      Mir ging es jetzt vor allem auch nur darum, dass ich in der Audiospur sehen kann, wann bei der verwendeten Musik wieder ein "Paukenschlag" kommt, zu dem man einen Schnitt setzen kann. So dass Video und Musik zueinander passend geschnitten sind. Bei VSDC kann ich mir die Wellenform der Musik anzeigen lassen. Und so lange ich noch keine Effekte auf das Video lege, klappt auch die Vorschau einigermaßen. Mein Rechner ist wohl selbst für den FullHD-Videoschnitt bereits grenzwertig.
    • Bedingt durch die Konstruktionen der Objektive bzw. Linsen kann es zu Linsenverzerrungen in Videos und Bildern kommen. Das nennt man im englischen Lens Distortion.
      Diese Verzerrungen sind je nach Kamera und Objektiv und auch bei verschiedenen Auflösungen unterschiedlich. Gute Bild- bzw. Videobearbeitungsprogramme bieten dazu entsprechende Korrekturfunktionen an. Natürlich auch DaVinci Resolve. Allerdings in einer einfachen Form nur in der Studio-Version, die nicht kostenlos ist. Aber auch die freie Version bietet diese Möglichkeit über den Umweg "Fusion" an, hat allerdings etwas mehr Ressourcenbedarf. Im folgenden Video wird gezeigt, wie man beide Varianten nutzen kann, am Beispiel von Mavic 2 Pro DLOG-M Aufnahmen.



      Grüße Frank
    • Neu

      Für die Filmer, die den Umgang mit Davinci Resolve erlernen möchten, habe ich einen Youtuber Lettmann-Web gefunden, der eine Serie von Videos in deutsch gemacht hat.
      Diese Filme finde ich sehr super gemacht und gehen schon ein wenig tiefer in die Materie ein. Die Reihe besteht zur Zeit aus 5 Videos, weitere sollen folgen.

      Viele Grüße

      Günter rofl

      Die Meinung ist die Königin der Welt, weil die Dummheit die Königin der Schwachköpfe ist.