Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Hubsan H501 mit Mavic Propellern

    • FrankKie schrieb:

      Wie sind die Flugzeiten
      Wie die Belastung der Motoren (Wärmeentwicklung, etc.)
      Kürzer - aber nicht viel. Mehr Verbrauch aber besserer Wirkungsgrad.
      Höher - mehr Arbeit. Schwitzt Du auch stärker.

      Hubsano schrieb:

      weniger Stromverbrauch
      Nur, wenn Du so fliegst wie mit den Originalen - also weniger Gas gibst. Nutzt Du den Kopter richtig aus, wirds deutlich mehr. Heizen kostet eben.

      Da mir am WE ein ESC gestorben ist, habe ich versucht die Ursache zu finden. Dachte zuerst an die Aeronauts. Ich habe also mal die unterschiedlichen Luftschrauben gemessen.

      Original: Motor bzw. Regler ziehen ca.5A bei Volllast, Motoren und Regler werden warm.
      Aeronaut: Motor bzw. Regler ziehen nun ca.8A bei Vollast und werden deutlich wärmer.

      Da die ESC aber 12A können sollen, kanns daran nicht liegen. Wer weiß, vielleicht hatte das Dingens einen Vorschaden.
    • oldtrapper schrieb:

      Leistungsmessungen ... Geschwindigkeiten/Akkulaufzeit ... kommen noch, wenn das Wetter etwas besser und der Wind etwas stiller ist.
      Moin,

      ich habe mir jetzt den gesamten Thread durchgelesen und wenn ich nichts übersehen habe, wurde das noch nicht wirklich beantwortet.
      Wie ist denn nun die Flugzeit? Länger oder kürzer als mit den Originalprops?
      Und gibt es eine Möglichkeit echte und Fake Mavic Props zu erkennen, möglichst natürlich gleich im Onlineshop?
      Bei Ebay gibt´s einen kompletten Satz ja schon ab 7€. Was ist denn davon zu halten?

      LG
      Andrew
    • Nachdem die Mavic Low Noise Rotoren bei der Mavic Pro zu einer bis zu 5 Minuten längeren Flugzeit führen sollen
      habe ich mir tatsächlich mal die Mühe gemacht und den Hubsi sowohl mit den Orginal Rotoren als auch den Mavic
      Low Noise Rotoren hovern lassen (ist eine ziemlich langweilige Geschichte).

      Eine Erhöhung der Flugzeit konnte ich nicht feststellen, waren bei beiden Rotoren im Sekunden Bereich gleich.
      eine Drohne ist erst dann richtig kalibriert wenn die GPS Satelliten ihre Position nach deiner Drohne berechnen. 8)