Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Ist der Yuneec H520 auch was für Anfänger...

    • Boernietiger schrieb:

      Hallo @Lodda,

      Ich finde dass du es genau richtig :thumbup: machst ,
      da du erst mal Erfahrungen mit dem Spark sammelst wie du im ersten Post hier schreibst.
      Insofern bist du ja kein Anfänger mehr
      :rolleyes:

      In erster Linie kommt es nach meiner Meinung darauf an,
      Dass du überhaupt fliegen kannst
      Dass du auch ohne GPS fliegen kannst
      die Gesetze achtest und verantwortungsvoll handelst
      und Spaß an der Sache hast :thumbsup:

      Dann ist die Wahl des Kopters insofern egal,
      also such dir den aus, der dir am meisten gefällt und deinem Einsatzzweck am nächsten kommt.

      Direkt vergleichbar sind die verschiedenen Modelle ja eh nicht,
      und nach spätestens einem Jahr sind schon wieder neue Nachfolger oder Konkurrenzmodelle raus,
      dann geht’s wieder von vorne los crazy
      Halo Boernietiger,

      vielen Dank für Deinen Post.

      Ja, ich übe so oft mit dem Spark wie es geht. Das mit dem fliegen ohne GPS kommt auf jeden Fall, mal sehen wie das ist. Werde ich aber in aller Ruhe angehen.

      Direkt vergleichen ist klar geht nicht, auch meiner Meinung nach nicht, trotzdem werde ich mir mal bei Zeit so eine Tabelle basteln wie sie FrankKie vorgeschlagen hat.

      Das was ich nicht verhindern kann, dass die Hersteller von so Koptern, auch nicht warten, bis man sich entschieden hat, ist echt schon eine Unverschämtheit!!
      Aber Scherz beiseite, ich werde mir dann aber nicht gleich wieder einen neuen kaufen nur weil der was hat was der Ältere nicht hat. Ausnahme ist, ich bin mit dem Kopter nicht zufrieden, aber da warte ich mit dem Verkauf nicht bis ein neuer heraus kommt.

      MfG
      Lodda
    • Hallo Lodda,

      kleiner Hinweis zum Fliegen ohne GPS:
      Suche einen größeren freien Platz. Der Kopter bremst ohne GPS nicht automatisch. Auch sollte es nicht so windig sein, der Kopter bleibt nicht selbstständig auf der Position und kann wegdriften. Am Anfang mit GPS starten und auf Höhe bringen, dann GPS ausschalten und langsam fliegen, dann klappt das auch. Im Notfall kann man GPS wieder einschalten.

      Grüße Frank