Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Akku nur 75%

    • Hallo und guten morgen.
      Ich habe mir einen Akku Doppelpack 2X Ultrax 6300mAh 4S1P 14.8V 8C Lipo Akku Für Yuneec Typhoon H gekauft.
      Leider kommt eine nur noch auf ca.75%
      s1 3,899 volt
      s2 3,911 Volt
      3s 4.299 Volt
      4s 4,298 Volt

      Lade mit einem Ladegerät mit Balancer.Habe Verkäufer wegen Umtausch kontaktiert ohne Erfolg.Gibts eine Lösung das ich den Akku nochmals zum Leben erwecken kann.
      Danke LG
      Dateien
    • Hallo,

      messe mit dem LiPo - Checker die einzelnen Zellen durch und sage was dabei rauskommt.
      Ich vermute, dass eine Zelle defekt ist. Ist das der Fall, kannst Du wohl nicht viel machen, außer weiter versuchen umzutauschen.

      Ich hatte das bisher bei den originalen Akkus nicht, vlt. kannst Du den Akku gegen einen originalen tauschen, der Händler ist auf jedenfall dazu verpflichtet, defekte Ware zurückzunehmen.

      Gruß
      Fan Tho Mass
      Hier eines meiner neusten Videos:
      NEU: Yuneec - H520 Videoreihe
    • Wenn er sich noch in der Gewähleistung befindet ist der Verkäufer verpflichtet nachzubessern bzw. umzutauschen. In diesem
      Falle nicht locker lassen.

      S1 und S2 laden nicht mehr voll. Ein Versuch wäre es den Akku mit dem Originallader von Yuneec mal zu laden.
      Ich hatte das auch mal. Eine Zelle war völlig daneben. Nach dem Laden mit dem Originalladegerät war alles wieder okay.
      Also versuch den Akku auf Storrage zu bringen und dann nochmal mit dem Original zu laden.

      Mach das aber nur, wenn Du die Möglichkeit hast im Notfall entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
      Bitte das Teil unbedingt dabei im Auge behalten, nicht unbeaufsichtigt lassen !!!
      Grüße auss´m Pott
      Gerhard
    • Oesti schrieb:

      Hallo und guten morgen.
      Ich habe mir einen Akku Doppelpack 2X Ultrax 6300mAh 4S1P 14.8V 8C Lipo Akku Für Yuneec Typhoon H gekauft.
      Leider kommt eine nur noch auf ca.75%
      s1 3,899 volt
      s2 3,911 Volt
      3s 4.299 Volt
      4s 4,298 Volt

      Lade mit einem Ladegerät mit Balancer.Habe Verkäufer wegen Umtausch kontaktiert ohne Erfolg.Gibts eine Lösung das ich den Akku nochmals zum Leben erwecken kann.
      Danke LG
      Danke für eure tipps werde jetzt gleich mal den Rat von Gerhard durchführen.

      Fan Tho Mas hast wahrscheinlich übersehen das ich schon mit Lipochecker gemessen habe also S1undS2 3,9....Volt
      S3und S4 4,3Volt.
      Danke
    • Oesti schrieb:

      s1 3,899 volt
      s2 3,911 Volt
      3s 4.299 Volt
      4s 4,298 Volt
      Hallo Oesti,
      ich hab zwar keinen Yuneec aber hier schon vielen dadurch geholfen, dass ich ihre LiPo´s vermessen habe.
      Ich hab ein Junsi Ladegerät (3010B) mit 1000 Watt und 30 A Leistung, kann entsprechende Ströme fließen lassen und über Software erstelle ich auf dem Bildschirm aussagekräftige Ladekurven.
      Außerdem kann ich den Innenwiderstand messen, welcher zuverlässigen Hinweis auf die Qualität der Zellen liefern kann.
      Ich biete dir an, mir die LiPo´s zu schicken und ich messe sie durch..
      Mit meinem Meßprotokoll hast du dann etwas als Beweis in der Hand, wo auch der Händler nicht dran vorbei kommt, wenn der Akku noch in der Gewährleistung ist und einen offensichtlichen Defekt hat
      Jedenfalls hat es bei anderen hier aus dem Forum immer für ein Einlenken des Händlers gereicht.
      Bei Interesse schicktst du mir bitte ein PN.

      Mir ist an deinen Messungen aufgefallen, dass die Werte für die Zellen 3 und 4 wesentlich zu hoch sind.
      Bei knapp über 4,20 Volt sollte Schluß sein
      Fast 4,30 Volt ist viel zu hoch und sehr schädlich; das ist jenseits der Toleranz.

      Möglicherweise hat dein Ladegerät einen Schuß oder zeigt falsch an

      Also Angebot steht

      LG
      Uli

    • Oesti schrieb:

      Fan Tho Mas hast wahrscheinlich übersehen das ich schon mit Lipochecker gemessen
      Wenn du mit dem Lipochecker gemessen hast, wurde dir die Leerlaufspannung nach Ende des Ladevorganges angezeigt.
      Also ohne Last, ohne Stromfluß.
      Das bedeutet, dass beim Laden die Spannungsspitzen noch höher gelegen haben.
      VORSICHT mit deinem Ladegerät.
      Hat dein Ladegerät eine Einstellung für LIHV, also Hochvolt LiPO`s?
      ..und ist möglicherweise darauf eingestellt?
      Deren Ladeschlußspannung liegt bei 4,35 Volt.
      Das würde einiges erklären.
      Bitte nenne mal die Bezeichnung deines Ladegerätes.
      Erledigt, hab mir die Anleitung des HITEC X1 durchgelesen; es kann kein LiHV
      Uli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hubsano ()