Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Erstflug/ Anfängerfragen/ Startprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Turbo99 schrieb:

      Den Standard Sender mit 3S zu betreiben ist dann wohl eher tödlich? Wer weiß es ... ?
      Auf der Platine steht irgendwo: Spannungsbereich 4- 13 Volt
      Finde die Stelle aber nicht mehr (such bitte mal)
      SAM_1473.JPG

      Würde bedeuten, dass auch ein 3S LiPo funktionieren sollte.
      Hab ich noch nicht ausprobiert, wozu auch.
      Also wenn du dass wissen willst, halt doch einfach einen 3S LiPo dran.
      Mehr als abrauchen kann der Sender doch nicht phatgrin

      Sei mal mutig :thumbsup:
      Bist du neu hier und fliegst einen Hubsan? Dann klicke bitte auf diesen Link: Bitte vor der 1. Frage lesen
      LG
      Uli
    • Turbo99 schrieb:

      Der beigelegte geht wohl nicht??
      Bei der FB der FPV1, die Professional, wo die Antennen schon dabei sind, hat im aufschraubbaren Fach nur eben die Batteriehalterung für 6 Batterien glaub ich.
      Da macht er jetzt den 11.1V Akku rein den er bestellt hat. Beim Lieferumgang war da kein Akku dabei.
      Daher meine Anfrage da bei meiner "normalen"Fb also die ohne Hörner, von Haus aus ein 7,4 V Akku für die Fb dabei war!

      robert
    • neubi schrieb:

      Batteriehalterung für 6 Batterien glaub ich
      Robert, ich hatte dir einen Link eingestellt.
      FAQ 08 Wie lange halten die Batterien oder Akkus im Sender?
      Wenn du den gelesen hättest, wüsstest du jetzt das 8 Batterien drinne sind.
      Guckst du:
      Links Box von der FPV!, Mitte Box von der FPV2 ,
      rechts einfacher Akkupack für andere Zwecke
      SAM_2051.JPG
      Jetzt bist du aber böse aufgekippt :D
      Wofür mach ich mir den die ganze Arbeit? wastist
      Neuerdings ist bei der FPV2 ein LiPo dabei 2S, 1400 mah
      Bei der FPV1 ist kein LiPo dabei.
      Schreibe ich jetzt zum 1.000 mal, Mann; Mann, Mann crazy
      Bist du neu hier und fliegst einen Hubsan? Dann klicke bitte auf diesen Link: Bitte vor der 1. Frage lesen
      LG
      Uli
    • Ok, habs grundsätzlich verstanden. ABER hatte mit einem Bild oder ähnlichn nichts am Hut.
      Egal.

      Hubsano schrieb:

      Neuerdings ist bei der FPV2 ein LiPo dabei 2S, 1400 mah
      Mißverständnis hierzu ==>
      Habe Link wirklich nicht gelesen, hab auch garnicht danach erst gesucht. dash
      Hab es jetzt verstanden und werde es so weitergeben.
      "Akkublock ist möglich mit 11.1 V !!!!!

      Nur die Allerweisesten und die Allerdümmsten ändern sich nie.( Kofuzius)
    • Hubsano schrieb:

      Turbo99 schrieb:

      Den Standard Sender mit 3S zu betreiben ist dann wohl eher tödlich? Wer weiß es ... ?
      Auf der Platine steht irgendwo: Spannungsbereich 4- 13 VoltFinde die Stelle aber nicht mehr (such bitte mal)
      SAM_1473.JPG

      Würde bedeuten, dass auch ein 3S LiPo funktionieren sollte.
      Hab ich noch nicht ausprobiert, wozu auch.
      Also wenn du dass wissen willst, halt doch einfach einen 3S LiPo dran.
      Mehr als abrauchen kann der Sender doch nicht phatgrin

      Sei mal mutig :thumbsup:
      Das ist jetzt die coolste Antwort bisher: Halt doch mal die Gabel in die Steckdose. Meistens geht das gut ...

      Wieso Wozu auch? Das bringt unglaublich Contenance, beruhigt die Nerven, wenn der Sender mal ordentlich lang mitmacht! Die herkömmlichen Batterien halten Monate in den Einwegsendern der Low-Budget-Flugobjekte. Jedenfalls besser als 2S. Nur ökologisch nicht so doll.

      Im Fpv1 habe ich einen 3S, und der hält und hält. Ich mag das, wenn was lange bereit stehen kann. Der FPV1 wird m.W. immer ohne 3S ausgeliefert, nur mit dem wackligen Batteriefach.

      Ablesen geht nicht - der BLITZ!!
    • Hallo,

      Turbo99 schrieb:

      Im Fpv1 habe ich einen 3S, und der hält und hält. Ich mag das, wenn was lange bereit stehen kann. Der FPV1 wird m.W. immer ohne 3S ausgeliefert, nur mit dem wackligen Batteriefach.
      Also, hab ja geschrieben, ist nicht meine FB. Gebe es aber so weiter.
      Aber trotzdem nett, wenn von "ABRAUCHEN" gesprochen wird. Da wird einem ja richtig warum ums Herz.
      Also er hat ja bereits einen Akku bestellt, welchen weiss ich jetzt nicht, aber wenn er ihn nach Lieferung einsetzt und ihn ausprobiert schreibe ich vorher, und Ihr schaut mal aus dem Fenster ob Ihr wo eine Rauchfahne seht, zumindest die die in Bayern stationiert sind!
      Wir sagen da immer: "werd scho guat geh".

      Und wie immer: Danke nochmals für Hilfe.
      (macht das Leben eines Anfänger-/Hobbypiloten erträglicher)