Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Wie hoch kann man indoor fliegen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Siehe diesen Thread im DJi Spark Forum:
      Indoor Height Limit? | DJI FORUM

      There is a max height when flying without gps indoors or outdoors, this is a precautionary measure, if you are flying indoors and have gps there is no height limit,
      flying indoors always remember to set RTH to land or set height to whatever suits the environment you are flying in.

      Und diesen hier bei uns
      Spark Indoor Kirchenbaustelle

      Also es gibt eine Begrenzung die nach meiner Einschätzung bei ca 6-8m liegt, höher fliegt die Spark nur wenn sie GPS hat,
      unbedingt an die RTH Höhe denken crazy
      viele Grüße
      Boernie
    • Mag jetzt ne blöde Frage sein, aber ab wo berechnet die Spark das? Wenn man also bspw. von einer Empore oder aus der Kanzel starten würde..?

      Oder scannt sie stetig den Untergrund, bzw. die aktuelle Höhe und geht dann quasi in einen Profilflug..?
      _
      MfG, Tom
      ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

      DJI Spark Fly More Combo rot
    • Ich denke eher, sie orientiert sich mit der nach unten gerichteten Optical Flow Camera. Sind die Strukturen wegen der Höhe zu klein zur Orientierung, bleibt die Mavic stehen und die Spark sicher auch. Allerdings kann man die optischen Sensoren abschalten. Ohne GPS fliegt dann zumindest die Mavic im Atti Mode und das dürfte bei Spark auch so sein. Achtung, das ist nichts für Anfänger. Schon ein leichter Luftzug verlangt trainierte Reflexe an den Knüppeln. Die Mavic hält im Atti Mode die Höhe über die Ultraschallsensoren bis etwa 30 m, wie ich in Irland in einem alten Bergwerk ausprobieren konnte, zur Spark kann ich hier keine Angabe machen.

      Und unter einer Brücke (=ohne GPS) ca 70 m über Wasser und zerklüfteten Klippen war es konzentrierte Schwerarbeit, die Mavic zu kontrollieren und sicher wieder zurück zu bringen, ... auch weil der Wind sehr stark war.

      Es geht also alles, aber alles hat seinen Preis :)
    • oldtrapper schrieb:

      Ich denke eher, sie orientiert sich mit der nach unten gerichteten Optical Flow Camera. Sind die Strukturen wegen der Höhe zu klein zur Orientierung, bleibt die Mavic stehen und die Spark sicher auch. Allerdings kann man die optischen Sensoren abschalten. Ohne GPS fliegt dann zumindest die Mavic im Atti Mode und das dürfte bei Spark auch so sein. Achtung, das ist nichts für Anfänger. Schon ein leichter Luftzug verlangt trainierte Reflexe an den Knüppeln. Die Mavic hält im Atti Mode die Höhe über die Ultraschallsensoren bis etwa 30 m, wie ich in Irland in einem alten Bergwerk ausprobieren konnte, zur Spark kann ich hier keine Angabe machen.

      Und unter einer Brücke (=ohne GPS) ca 70 m über Wasser und zerklüfteten Klippen war es konzentrierte Schwerarbeit, die Mavic zu kontrollieren und sicher wieder zurück zu bringen, ... auch weil der Wind sehr stark war.

      Es geht also alles, aber alles hat seinen Preis :)
      Deine 30 Meter kann ich leider nicht bestätigen. Ich hatte mehrere Versuche unternommen und sicherlich 10 Akku getestet. Mehr als 5- 6 Meter in der Halle machte die Mavic mit den Ultraschallsensoren bei mir nicht und blieb dann immer stehen. DJI gibt 10 Meter an. Kommt sicherlich auch auf den Untergrund und die Lichtverhältnisse an.
    • oldtrapper schrieb:

      teckkopter schrieb:

      Kommt sicherlich auch auf den Untergrund und die Lichtverhältnisse an.
      Sag ich doch. Optical Flow! Licht hat nix mit Ultraschall zu tun. Schalte die optischen (visual...) Sensoren aus und Du wirst Deine 30 m bekommen. In unserer Kletterhalle filme ich regelmäßig bei 25 m Höhe ohne Probleme ... Bis einer die Fenster aufmacht und es zieht :)
      Ok, dann ja, wenn explizit das Optical in den Settings deaktiviert wird.

    • Kopterdreams
    • Im Dji Spark Forum wurde von DJi gepostet, dass man die Höhenbegrenzung der Spark nicht ausschalten kann,

      ich hab das in einer Kirche so erlebt:
      Fliegt man auf einer höher als 6m gelegen Empore ist alles ok,
      fliegt man über die Brüstung, sinkt sie unweigerlich auf die ca 6m über EG
      viele Grüße
      Boernie
    • Der Q500 hält die Höhe mit dem Barometer. Das Baro wird mit dem Luftdruck am Startpunkt kalibriert und sollte da Null haben. Ab da misst er die relative Höhe zum Startpunkt. Luftdruckschwankungen durch Wetterlage (Gewitter im Anzug) verursacht entsprechende Abweichungen und die Höhe wird dann falsch bestimmt. Genauso ist das übrigens mit der Temperatur. Der Luftdrucksensor (der ja sehr genau messen muss) hat eine Temperaturdrift. Deshalb im Winter nicht den Kopter aus dem warmen Auto nehmen und bei Frost gleich starten.
      Weiterhin gehen bei der Höhenmessung noch die Daten aus dem Beschleunigungssensor ein. Der Kopter orientiert sich quasi im 3D-Raum anhand der Beschleunigung. Daraus, aus den Acceleratordaten, wird auch die angezeigte Geschwindigkeit errechnet.

      Gruß HE
    • Boernietiger schrieb:

      Im Dji Spark Forum wurde von DJi gepostet, dass man die Höhenbegrenzung der Spark nicht ausschalten kann,

      ich hab das in einer Kirche so erlebt:
      Fliegt man auf einer höher als 6m gelegen Empore ist alles ok,
      fliegt man über die Brüstung, sinkt sie unweigerlich auf die ca 6m über EG
      Die nicht abschaltbare Höhenbegrenzung hat mit der Indoorhöhe nichts zu tun ... das ist Bestandteil des Geofencing-und NoFlyZone-Pakets. Stellst Du mehr als 120 m ein, musst Du das ausdrücklich bestätigen und die Verantwortung übernehmen, mehr als 500 m geht ohne Hack nicht. Outdoor und GPS-Flight.
    • Man muss bei den VPS/IPS-Systemen unterscheiden zwischen Höhe und Position.

      Die Höhe kann rekativ exakt per Ultraschall gemessen werden. Das setzt einen gewissen Untergrund (Reflektion des Schalls) voraus, funktioniert aber unabhängig von der Helligkeit.

      Die Position (ohne GPS) wird über eine oder mehrere Kameras gehalten. Diese Kamera(s) suchen kontrastreiche Strukturen und orientieren sich an diesen. Es wird zum Beispiel das "H" vom Landingpad erkannt, es wird in konstanten Intervallen fotografiert und ausgewertet. Driftet die Drohne jetzt nach einer Seite, würde das "H" auf dem Foto an einer anderen Stelle sein und somit kann erstens erkannt werden das die Position sich verändert hat und auch gleichzeitig errechnet werden wie viel. Entsprechend wird das dann kompensiert. (Jetzt mal ganz simpel erklärt).
      Dieses System setzt eine gewissen Abstand, eindeutige Strukturen und vor allem eine gewisse Helligkeit voraus. Ist es zu dunkel erkennt die Kamera nichts (oder nichts eindeutiges).
    • oldtrapper schrieb:

      Boernietiger schrieb:

      Im Dji Spark Forum wurde von DJi gepostet, dass man die Höhenbegrenzung der Spark nicht ausschalten kann,

      ich hab das in einer Kirche so erlebt:
      Fliegt man auf einer höher als 6m gelegen Empore ist alles ok,
      fliegt man über die Brüstung, sinkt sie unweigerlich auf die ca 6m über EG
      Die nicht abschaltbare Höhenbegrenzung hat mit der Indoorhöhe nichts zu tun ... das ist Bestandteil des Geofencing-und NoFlyZone-Pakets. Stellst Du mehr als 120 m ein, musst Du das ausdrücklich bestätigen und die Verantwortung übernehmen, mehr als 500 m geht ohne Hack nicht. Outdoor und GPS-Flight.
      da hab ich mich nicht klar ausgedrückt:
      Indoor fliegt die Spark lt DJI ohne Gps nicht höher als die Boden-Sensoren ermöglichen,
      startest du darüber von der Brüstung sinkt sie...
      viele Grüße
      Boernie

    • Kopterdreams