Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

H7000, der high edition Sender für den H109S

    • Nö alles gut. Ich hab hier einen Bekannten um die Ecke wohnen, der hält bei Banggood immer Ausschau nach Schnäppchen und findet oft mal einen Couponcode mit -30% oder -150 EUR und hat sich zwei Spark bestellt, die beide ohne Zollprobleme ankamen. Er kam aber nicht so damit zurecht und hat sie mit dickem Aufschlag, aber immer noch günstig weiterverkauft. Vor zwei Wochen bekam er sein Mavic fly more Combo für 960 EUR ... kann man nicht meckern.

      Er kam aber auch nicht so damit zurecht (u.a. Firmware mismatch nach Update, weil die Akkus noch nicht upgedatet waren), aber wir haben dann mal gemeinsam den Erstflug gemacht ... wunderbar. Er hat ein tolles Schnäppchen und ich einen Fotoauftrag, weil interessierte Spaziergänger da waren, die wir begeistern konnten :) WinWin
    • Hab da mal auf Ebay nachgeschaut,da ist noch ein 2. Anbieter mit gleichem Angebot für 401€.Allerdings sieht man auf den Bildern,die hier verlinkt sind 2 verschiedene Sender abgebildet,einmal das mittlere Sendermodell und einmal die Luxusausführung.Bei der einen ist das Display oben,bei der besseren ist es unten.Verwirrspiel.Aber der Preis ist sicher heiß!
    • ich will niemandem seinen 109 madig machen und mag meinen Hubsan auch sehr.... Aber bei Gearbest gibt's die Xiaomi Mi Drone 4k für 370.-

      Die fliege ich öfter, hat mein Nachbar. Und die ist dem H109 weit überlegen ... Bis auf die Reichweite vlt. Aber 4 km ohne Signalbooster sind schon ausreichend.

      Das wäre aktuell meine Empfehlung :)
    • Betreffs log File (*.tlog), das sollten MAV link logs sein. Man könnte versuchen, diese mit ArduPilot Mission Planner auszuwerten. Beim H520 hat das prima funktioniert, das hatte ich mal probiert.
      Mission Planner Home — Mission Planner documentation

      Ausprobiert habe ich das für HubSan allerdings nicht.

      Dort sind auch Konvertierungen in übliche Dateiformate dabei (z.B. GPX).


      Gruß HE
    • Sternekucker schrieb:

      Hallo,
      bin vom Kauf zurückgetreten,es ist zwar ein Akku und Sender dabei aber nicht der High End Sender :cursing: :cursing: Hat Anstandslos das Geld zurückgezahlt aber die Beschreibung immer noch nicht geändert.Bei dem anderen Angebot für 401.-ist es ja noch irreführender.
      Ist vermutlich klug. Und wenn Du die Mi Drone mal im Vergleich mit dem H109 fliegst wirst Du gerne die 40 Eur auch noch sparen wollen :) Ernsthaft.
    • Sternekucker schrieb:

      Hallo,
      was nutzt euch der high edion Sender wenn du kein W-Lan hast?Habe mal gelesen das das Wegpunkt fliegen nur funzt wenn man W-Lan oder Internetverbindung hat.Vielleicht liege ich auch falsch.
      Tethern mit dem Handy (auf manchen Geräten auch Hotspot genannt)

      Dabei bildet das Handy mit seiner Mobilfunkdatenverbindung einen WLAN-Accesspoint und die Funke ist im Netz. Es geht aber auch ohne, Du siehst dann halt keine Karte oder keine Sataufnahmen. Außerdem kann man die Route auch offline (im Haus) planen und dann draussen abfliegen.

      Entweder schon direkt nach dem Planen an den Hubsan senden, dann muss der aber am Akku bleiben. Draussen dann Abheben, in den Waypointmodus gehen und den starten. Oder Funke an lassen und draussen, nachdem der Hubsan Strom hat, die Route übertragen, abheben und Waypoints abfliegen lassen.
    • Sternekucker schrieb:

      Hallo,
      ich weis nicht da muß man schon viel Vertrauen haben sorry ich will das niemand madig machen.Ich fliege lieber das was ich sehe :D :D
      Ist nur eine Option. Keiner wird gezwungen. Aber, das habbich schon mal geschrieben, wenn Du eine Burg (Beispiel) umkreisen willst und das manuell machst, erlebst Du möglicherweise live, was Funkschatten bedeutet, wenn der Copter hinter der Burg ist. Und dann bleibt nur zu hoffen, dass Du die RTH-Höhe hoch genug angesetzt hast, weil er bei LOS direkt durch die Burg zu Dir zurück fliegt.

      Andererseits, wenn der Copter seine Mission in Form einer Route abfliegt, macht er das eben. Funkschatten hin, Funkschatten her. Fairerweise muss ich dazu sagen, dass ich das nur für den 501A bestätigen kann und nicht für andere Hubsäner mit der High Funke.