Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Welchen Bildschirm für den Mavic nehmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen Bildschirm für den Mavic nehmen?

      Die Frage taucht ja immer wieder auf. Ich habe mich während der Wartezeit auf den
      Mavic damit beschäftigt. Mein Ergebnis ist eine Doppellösung.

      Zunächst dachte ich: Je größer – desto besser. Ist sicherlich auch nicht falsch.

      Aber, der gewünschte komfortable Transport unterwegs begrenzt die Größe doch.
      Auch zusätzliche Gestelle, die an der Fernsteuerung befestigt werden können, sind nicht meine
      Favoriten. Obwohl es da sehr gute Lösungen gibt.

      Meine Lösung:

      Für Einstellungen, Spezielle Tests und besondere Flüge nehme ich meine größere
      Variante: iPad mini

      DSC01588_1.jpg


      Vorteile: Großes Display, DJI-App in deutscher Sprache.


      Für „normale“ Flüge kommt die kleinere Variante zum Einsatz: Sony Xperia Z Ultra:

      DSC01592_1.jpg


      Vorteil: Passt in die org. DJI-Tasche, 6,4“ Full HD-Display, optimal für unterwegs.

      (Das Sony war eine Empfehlung von Fritz, danke dafür.)


      Grüße
      Thomas
    • Ich habe auch die gleiche Anordnung.

      Ich habe eine Variante von den Kompakt Kameras gewählt. Es ist von der Firma Kaiser und eigentlich in fast jedem gut sortierten Fotofachgeschäft zu erhalten. Natürlich auch im Internet bei Amazon. Der Tragegurt besteht aus 3 Teilen. Einmal zwei kleinen Befestigungsösen mit einer kleinen Kordel. Diese wird um die linke und rechte Halteschale von dem RC verknotet. Die bleiben immer an dem RC. Der Tragegurt selbst wird dann "angeklickt".
      Kaiser 6743 Kamera-Tragegurt Neopren (ca. 11,00 €)

      S1050005.JPG S1050001.JPG
      ciao
      gerd

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GeRe ()