Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Micro-SD-Karte defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Micro-SD-Karte defekt

      Hallo,

      war am WE in BAWÜ und habe echt schöne Follow-me Aufnahmen gemacht. 3. Akku rein, Motoren gestartet, Aufnahme gestartet, und die Cam erkennt die SD-Karte nicht.

      Im Hotel dann auch kein auslesen mehr möglich, die Karte wird als solche nicht mehr erkannt.

      Habt Ihr das auch schon mal dieses Problem gehabt?

      LG

      Steini
      LG

      Steini
    • In diesem Fall kann man nur eine Daterettung Software auf dem Google suchen. Aber es ist auch schwer ein nicht nur benutzerfreundliches auch leistungstarkes Data Recovery Tool zu erkennen. Nach meine erfolgreichen Erfahrung empfehle ich EaseUS Data Recovery Wizard. Mit diesem Tool kann man eine Vorschau über die wiederherstellende Dateien erhalten, um zu vermeiden, die Zeit und das Geld zu verschwenden. Auch hier eine ausführliche Anleitung:sd karte reparieren
    • Banghelsmann schrieb:

      Nach meine erfolgreichen Erfahrung empfehle ich EaseUS Data Recovery Wizard. Mit diesem Tool kann man eine Vorschau über die wiederherstellende Dateien erhalten, um zu vermeiden, die Zeit und das Geld zu verschwenden. Auch hier eine ausführliche Anleitung:sd karte reparieren
      Das Tool nutze ich auch und kann es vorbehaltlos empfehlen. :thumbup:

      Wenn die Karte gar nicht mehr erkannt wird ist es natürlich etwas anderes als wenn einfach keine Daten mehr angezeigt werden, dürfte eine Datenrettung mit 0815 Hilfsmitteln so gut wie unmöglich machen. Zum Thema SD Karten und Kopter... ich habe mittlerweile ne Kiste davon zu Hause (also Karten, nicht Kopter... wobei... :D ) und hab mir letztes Wochenende extra für den P4 Pro+ zwei sauteure MicroSD Karten von SanDisk gekauft wegen 4k60FSP. Ich benutze immer SanDisk Karten in den verschiedensten Kapazitäten und Geschwindigkeiten und hatte noch mit keiner ein einziges Problem. Der P4 Pro+ erkennt eine der beiden neuen Karten problemlos, während er die andere hartnäckig verweigert. Ich hab alles mögliche probiert (bin ja Informatiker) und die Karte funktioniert in gefühlten zehn anderen Cams problemlos, inkl CGO3+. Nur im P4 Pro+ verweigert sie hartnäckig ihren Dienst. Ärgerliche I hate this sh..t. :cursing:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tigertrail ()

    • Lösung für physische Fehlerquellen:


      In Zeiten der Computertechnologie werden physikalische, sichtbare Fehler oft übersehen. Schließe am besten zunächst äußere Fehler aus, bevor du sich mit Software um das Karten-Innere kümmerst:
      SD-Karten besitzen in der Regel einen Schalter, der den Schreibschutz (de-)aktiviert. Teste, ob das Problem nach Umlegen des Schalters noch besteht.
      Stecke die betroffene SD-Karte in mehrere Digitalkameras und Card-Reader. So kannst du ausschließen, dass der Defekt beim Gerät selbst liegt.
      Staub und Verunreinigungen der Kontaktflächen können mit einem in Spiritus getränkten Wattestäbchen gereinigt werden
      Bei stark oxidierten Kontaktflächen hilft Kontaktspray.


      wenn es kein physisches Problem ist , kannst du noch diese Anleitung lesen, wähle eine Lösung aus, um das Problem zu beheben. Micro SD-Karte reparieren