Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Was denkt Ihr über die Epson Moverio BT-300 VR-Brille?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was denkt Ihr über die Epson Moverio BT-300 VR-Brille?

      Die neue Moverio BT-300 soll nun endlich das vereinen worauf viele gewartet haben.
      Moverio BT-300 - Epson


      Moverio BT-300 – das Erlebnis echter Augmented Reality

      Die Moverio BT-300 enthält die hochmoderne, auf Silikon basierende OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode, organische Leuchtdiode) von Epson für digitale Displays. Dadurch hat Epson die leichteste halbtransparente Multimedia-Brille mit OLED-Display2geschaffen, die es auf dem Markt gibt – noch dazu mit bisher unerreichter Bildqualität. Genießen Sie das Nonplusultra der Augmented Reality – dank dem HD-Display und dem hohen Kontrast erleben Sie die Welt, wie Sie sie noch nie gesehen haben.
      Vorteile:
      • Ein Erlebnis echter Augmented Reality
      • Beeindruckende Bildqualität
      • Dank 3D-Fähigkeit ideal für Augmented Reality-Apps
      • Leistungsstarkes Rendering von Inhalten
      • Nach vorne ausgerichtete HD-Kamera für perspektivische oder mit AR erweiterte Fotos und Videos
      • Akkulaufzeit von sechs Stunden, Android-Betriebssystem für einfache App-Entwicklung


      IMG_1281.JPG
      IMG_1283.PNG
      Gruß
      Dirk
    • Die Brille ist eigentlich ein Wahnsinnsteil! Sehr leicht, hohe Auflösung und natürlich braucht man keinen Spotter. Der Kopter ist ja trotzdem im Blickfeld. Die anderen "Ziegelsteine" vor dem Kopf haben mir nie zugesagt. Ich war mit der Moverio trotz einiger Schwachpunkte sehr zufrieden bis ich die App aktualisierte. Seit dem geht leider bei mir nichts mehr. hab mir auch die DJI Goggles kurzzeitig zugelegt, aber gestern wieder im Mediamarkt abgegeben. Ist einfach zu "klopprig", man braucht ne Lesebrille (ich jedenfalls) und einen extra Rucksack. Die Moverio passt wunderbar in meinen Mavic Pro Rucksack mit rein. Habe zur Zeit leider das SW-Problem aber ansonsten ganz ok.

      Viele Grüße,
      Bernd
    • Auch für mich ist das Thema Datenbrille schon lange aktuell. Hatte zunächst die Vufine (HDMI-Anschluß) für Typhoon H im Visier, konnte mich aber zum Erwerb nicht entschließen. Die Epsonbrille für die Mavic wäre auch für mich interessant. Schön wäre, wenn man sie testen ķönnte, bevor man sie kauft.
    • Ich hatte das Vorgänger Modell... Moverio BT-200... sehr grosses und scharfes Bild.
      Sie ist auch sehr gut über eine normale Brille zu tragen... mit austauschbaren Gläsern... Sonnenbrille.
      Nachteil ist der verbaute LIPO Akku im Controler, welcher verlötet und nicht wechselbar ist.

      Die BT-300 ist für mich keine Alternative, weil sie keinen HDMI Anschluss hat,
      mit welchem ich sie auch mit meine Yuneec Kopter einsetzen könnte.

      Das Nachfolgermodell hat HDMI, ist aber noch nicht erhältlich und "Schweineteuer"