Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Erster Flug mit dem DJI Mavic Pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Turbo99,

      selbst wenn du ohne optische Sensoren fliegen kannst würde ich persönlich den Vogel auf dem Boden behalten solange Probleme bestehen.
      Mir persönlich wäre es zu riskant mit Fehlermeldungen zu fliegen. Wenn ein Update nichts bringt hilft vielleicht eine komplett neue
      Aufspielung der Systemsoftware. Das kannst du mithilfe vom DJI Assistant 2 am Computer erledigen.

      Ich hatte bisher nie das Problem, dass eine Kalibrierung schief lief. Nett gemeinter Tipp: Lass den Vogel am Boden solange er Probleme macht.
      Vielleicht gibt es hier auch noch weitere Tipps anderer Piloten oder der ein oder andere sieht es halb so wild...mal schauen.
    • Hallo, Ben,

      mache ich auch. Diese Kalibrierung der optischen Sensoren ist ja an sich kein Hexenwerk. Frage mich nur, warum normale Reaktionen/Abläufe nicht klappen. Sonst habe ich alles abgeklappert und aktualisiert. System ist aktuell.
      Viele Grüße
      Stefan - Turbo99

      "Zahme Vögel reden von Freiheit.
      Wilde Vögel fliegen."
      - Sprichwort -

      Mein Youtube-Channel

      H901A V 4.2.28 / 4.2.33 und LCD V 1.3.3
      H906A V 1.1.16
      H501SS // RX V2.1.29 // FC V1.1.41 // CAM V30.84.84