Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Sie ist da! - Die neue Inspire

    Wir suchen das schönste Panoramabild 2017 Die Sieger stehen fest! ​​
    • Danke!

      Heute mal zwei Akkus geflogen, was soll ich sagen? Das Ding ist echt der Hammer!

      Flugeigenschaften gefallen mir richtig gut, schön direkt, brutal agil/wendig. Mit der Kamera hab ich jetzt einfach mal ein wenig rumgespielt, der erste Eindruck ist auch hier gut.

      Ich hoffe morgen komme nochmal dazu, mit schönem Wetter und etwas mehr Zeit.
    • Am WE bin ich etwas unterwegs gewesen, nach wie vor von den Flugleistungen beeindruckt.
      Das Ding steht wie hingenagelt und wenn es im Sportmode mit fast 100km/h ankommt zaubert es jedes Mal wieder ein Grinsen aufs Gesicht (auch wenn man dieses "Feature" in der Regel nicht wirklich braucht ist es einfach nur Wahnsinn.

      Was auch noch ganz praktisch ist, man kann nicht nur mit der DJI Go App fliegen, sondern z.B. Litchi welches für mich einige nette Features hat (Mission, offline geplant, bei der man einen POI setzen kann und einstellen kann mit welchem Radius und welcher Höhe umkreist wird).

      Finde ich eine sehr geniale Funktion wenn man das selbe Objekt immer wieder mit selben Parametern usw. ablichten will.

      Auch die FPV-Cam ist wenn es etwas eng her geht hilfreich, knapp durch einen engen Tunnel aus Bäumen, aber man kann ganz gut schätzen, allerdings sollte man hier das CAS ausschalten, sonst bremst die I2 gnadenlos bevor man in der Nähe ist (macht sie teilweise auch wenn man sehr knapp überm Boden fliegt und beschleunigt.

      Was mir allerdings noch fehöt bzw. ich aktuell nicht so toll finde ist der Controller, ich freue mich hier echt auf den neuen Cendence, denn der aktuelle Controller hat mir zu wenig Hardwarebuttons, Pan/Tilt ist nicht gleichzeitig möglich usw.
    • Flugzeit immer über 20 Minuten (fliegen, Filmen, etc.)

      Ich hab noch nicht so viel gemacht weil ich beruflich extrem eingespannt war. Morgen möchte ich mal ein paar Sachen machen. Das erste Footage (alles im Auto) war schon echt ordentlich.

      Über Geld sprech ich ungern, aber ich denke jeder kann grob selbst rechnen (i2, x5s, akkus,...)
    • Was mich ärgert oder ein wenig enttäuscht, aber auch gleichzeitig wieder schön zeigt dass sich vieles nicht unterscheidet egal ob DJI, Yuneec... die I2 hat über die GO App aktuell keine POI-Funktion (warum auch immer), per Litchi geht es.

      Und angekündigte Produkte, bei mir Cendence Controller und Crystalsky sind noch nicht lieferbar und keiner weiß was.
    • Ich glaube das sich DJI und Yuneec zu viele Features auf die Fahne geschrieben haben und jetzt durch die verschiedenen Modelle ein Problem mit der Kompatibilität haben.
      in den letzten zwei Jahren war die Entwicklung im Preissegment 2000 -10.000 Euro einfach zu schnell. Jeder meinte die Eierlegende Wollmilchsau würde es jetzt geben.