Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

H501S-SS SOFTWARE-Firmware-Update-Modding-Kalibrieren-Binden

    • Christoph Wilhelm schrieb:

      Genau diese 8s fehlen vielen flieger. Ich weiss nicht was genau an den 8s so schlecht ist.
      Für mich nichts und deshalb kann ich die Frage nur für mich beantworten. Ich glaube aber wir sollten das Thema abschließen da ich jetzt mehr Zeit dafür verwende als ich bei allen Flügen im Jahr durch die 8 Sekunden warten muss.
      Holger

      "Mit Achtung Vor-, Mit-, Voneinander lernen"
    • Zwischenlandung schrieb:

      Christoph Wilhelm schrieb:

      Genau diese 8s fehlen vielen flieger. Ich weiss nicht was genau an den 8s so schlecht ist.
      Für mich nichts und deshalb kann ich die Frage nur für mich beantworten. Ich glaube aber wir sollten das Thema abschließen da ich jetzt mehr Zeit dafür verwende als ich bei allen Flügen im Jahr durch die 8 Sekunden warten muss.
      Ich stimme dir zu. Meine Liste soll als Idee dienen, wie man es auch machen kann und somit bin ich am Ende :thumbsup:
    • Auslieferungszustand?

      Letzte Woche bekam der 14j. Enkel meines Nachbarn einen H501SS geschenkt.
      Vorgestern sah ich die beiden, wie sie stolz in den Park gingen, um das "Ding" fliegen zu lassen.
      Auf dem Rückweg kamen wir ins Gespräch
      • Ob man dort fliegen darf, wussten die beiden natürlich nicht
      • Das für den Kopter ein Namensschild erforderlich ist, wussten die beiden natürlich nicht
      • Das für den Kopter Versicherungspflicht besteht, wussten die beiden natürlich nicht
      Für mich nichts neues, offensichtlich der durchschnittliche Wissensstand vieler Kopterbesitzer
      (Die deutsche Bedienungsanleitung ist aber offenbar gelesen worden aber da stehen nur technische Dinge drin)

      Aber das ist nicht mein eigentliches Anliegen.
      Der Kopter hat sich so komisch benommen, sagte man mir:
      In der Luft wäre er nur herum geeiert und bei RTH bleibt der Kopter einfach nur in der Luft stehen.
      Dann hab ich erklärt, dass man den Kopter vor dem 1. Flug noch einstellen muss.

      Von Kalibrieren und Binden hab ich natürlich nicht gesprochen, ich wollte mich ja verständlich machen.
      Hab dem Jungen dann versprochen, den Kopter einzustellen.
      Zu Hause hab ich dann die bekannte Prozedur gemacht: alles kalibrieren und neu binden und dann sind wir wieder ins Feld.
      Jetzt eierte der Kopter nicht mehr aber bei RTH stieg er auf 10 m und blieb dort stehen. ?(

      Hab ich noch nie erlebt, hab doch alles kalibriert.
      Dann hab ich mit dem Modding- Tool die "inneren" Werte aufgerufen und obwohl ich nach meiner eigenen Bedienungsanleitung alles richtig gemacht habe, erschien dieses Bild:
      Modding-11-17.png

      Die Daten ließen sich nicht laden, die Felder blieben leer

      Daraufhin habe ich die Firmware (FC1.1.41) und RX im Kopter neu aufgespielt, was auch ohne Mucken sofort funktionierte.
      Dabei hatte ich echte Schwierigkeiten, den Mini USB in den Kopter einzustecken.
      Die USB Buchse im Kopter sah etwas verbogen aus; wie gesagt Kopter neu gekauft, nicht gebraucht erworben

      Mein Nachbarsjunge oder sein Vater oder Opa sind definitiv nicht an dem Stecker gewesen.
      Die wussten gar nicht, das es den gibt.

      Wir sind dann auf den Acker und siehe da, alles funktionierte einwandfrei.

      Meine Vermutung ist jetzt, dass entweder beim Händler an dem Kopter gefummelt worden ist oder dass das eine Retoure war, die der Händler wieder verkauft hat.
      Glaube nicht, dass das der Auslieferungszustand von Hubsan war

      Hat jemand eine bessere Erklärung crazy :?:

      Leider hab ich nicht nach dem Händler gefragt, kann ich aber nachholen.

      LG
      Uli
    • Hallo Uli. Welche Versionen warwn installiert? Hubsan gibt fälschlicherweise schon 501s raus, die die FC 1.1.50 haben und RX irgenwas...

      Diese sind Testversionen für die automatischen Compass Kalibrierung und sollten noch nicht raus eigentlich. Aber ansonsten kann ich mir es nur so erklären, dass die Kalibrierung nach den liefer schlägen nicjt richtig gemacht wurde und ev. was zerschossen war. Oder eben, deine Vermutung, die auch passen kann.
    • Ganz so fehlerfrei scheint die aktuelle Version nicht zu sein , meine ist gestern in knapp 90m entfernung und 40m Höhe einfach ausgegangen und wie ein Stein in ein Rapsfeld gestürzt , wo er auch nach 2Std Suche nicht zu finden war. Ist einfach kein Durchkommen , und die GPS Koordinaten der Drohne auf der Fernbedienung scheinen nicht zu stimmen. An der Stelle wo sie hätte sein müssen, war nichts zu finden.
    • Silvers84 schrieb:

      Ganz so fehlerfrei scheint die aktuelle Version nicht zu sein , meine ist gestern in knapp 90m entfernung und 40m Höhe einfach ausgegangen und wie ein Stein in ein Rapsfeld gestürzt , wo er auch nach 2Std Suche nicht zu finden war. Ist einfach kein Durchkommen , und die GPS Koordinaten der Drohne auf der Fernbedienung scheinen nicht zu stimmen. An der Stelle wo sie hätte sein müssen, war nichts zu finden.
      Das ist jetzt das erste Mal, dass ich von plötzlichen aus gehen lese. Fly aways, Batterie leer oder was weiss ich. Aber ausgehen, noch nicht mal beim Supportforum habe ich das gelesen. War dann sonst was vorab?
    • Nein ich hatte bis dato keine Probleme , flog sich wirklich gut , war auch kein Wind oder ähnliches. Akku bei 7.9V GPS Mode und keine besonderen Aktionen , auf ein Schlag war der Monitor Schwarz und beim Blick in den Himmel hab ich sie nur noch fallen sehen wie ein Stein. Allerdings vom Feld Rand die genaue Absturzstelle zu sehen ist nicht möglich wenn der Raps fast so hoch ist wie ich selbst. Ich hab heute morgen nochmal 1 Std gesucht. Aber bei der Höhe liegt sie entweder in den Pflanzen oder in Bodennähe , schätzungsweise aber ziemlich mittig im Feld und man kann sich kaum darin Bewegen geschweige denn sieht man bis auf den Boden.
    • Silvers84 schrieb:

      und die GPS Koordinaten der Drohne auf der Fernbedienung scheinen nicht zu stimmen.
      Beim flyaway meines H109 hatte ich die Koordinaten des Senders in das Navi meines Autos eingegeben.
      Den Kopter habe ich dann ca. 80 m von den tatsächlichen Koordinaten entfernt in einem Baum gefunden.

      Zu deinem Totalausfall:
      Wenn du den Kopter wiederfinden solltest, prüfe bitte die LiPo.- Verbindung.
      Ich traue der EC2 Verbindung nicht.

      Ist eine Vermutung aber hier hatte ich schon mal Kabel ab.

      Weiterhin viel Glück bei der Suche

      LG
      Uli
    • Naja, nach insgesamt 4 Std suche , ist der Hubsan abgeschrieben. Ich kann schlecht das ganze Feld abmähen .Nach insgesamt 10 Flügen ohne ersichtlichen Grund verschollen. Wie man an den Bildern sieht , ist selbst auf einen halben Meter nichts mehr zu erkennen. Schade eigentlich , bis dahin war ich ja wirklich begeistert .
      Dateien
    • Ein Tip für dich : Suche dir mal jemanden der auch einen Copter hat und der bereit ist deinen verschollenen aus der Luft zu suchen. Vieleicht hast du Glück bei dieser Art von Suche. Ich wünsche dir dass du deinen ev. auf meinen Tip hin wieder findest. :thumbsup:
      Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar.
    • Aki schrieb:

      Ein Tip für dich : Suche dir mal jemanden der auch einen Copter hat und der bereit ist deinen verschollenen aus der Luft zu suchen. Vieleicht hast du Glück bei dieser Art von Suche. Ich wünsche dir dass du deinen ev. auf meinen Tip hin wieder findest. :thumbsup:
      Fie Idee ist echt gut.
      Nur Murphys Law würde wohl lauten: Wenn alle einen Kopter haben, dann wird bestimmt keiner den du kennst einen haben umd wenn doch, dann wohnt er zuweit entfernt.
      Ist das nicht der Fall, dann wird er bei der Suche ein Fly Away erwischen und auch dieser Kopter bleibt verschollen.

      Weiter:
      Du wirst in so oder so nicht finden bevor du einen neuen kaufst. Dann findest du ihn unversehrt.
      Wenn du diesen Ablauf abkürzen willst und direkt neu kaufst wirst du den alten nicht finden und wenn doch, dann wird er zerstört sein.
      Wenn du einen neuen hast, den alten unversehrt findest und den neuen einem Freund verkaufst, dann wird der alte plötzlich Macken zeigen und nicht mehr funktionieren.
      So.

      Ich wünsche trotzdem, dass er wieder in deine Hände kommt. Kann ja nicht immer negativ laufen. :thumbsup:
    • Die idee hatte ich tatsächlich schon am Tag des absturzes , allerdings sieht man von oben genausoviel wie wenn man im Feld steht , grüner Urwald. Und durch die Höhe beim Totalversagen, geh ich mittlerweile davon aus , das der Hubsi es bis auf den Boden geschafft hat. Interessanter weise , hat mich der Verkäufer um eine Rezension gebeten falls ich denn zufrieden bin. Ich hab ihm kurz geschildert was passiert ist und bekam prompt als Antwort, dass die Drohne ersetzt wird da nun schon mehrere Kunden über unkontrolliertes total Versagen berichtet haben. Bleibt abzuwarten ob das auch wirklich passiert oder eben nur um den Kunden zu besänftigen.

      Mfg
    • Neu

      speedfried schrieb:

      Habe ich etwas falsch gemacht.
      Hallo speedfried,
      willkommen in der Runde.
      Wir helfen dir gerne aber vorher müssen wir noch etwas klären.
      In der Überschrift schreibst du H501SS (also mir 2 x S)
      Im Text schreibst du H501S (mit 1x S)
      Das sind zwei unterschiedliche Kopter.
      Welchen hast du denn nun?
      Lese bitte:
      Vor der 1. Frage lesen!!

      und dann sage mir bitte:
      • welchen Sender hast du
      • welchen Kopter hast du S oder SS
      • welche Softwareversionen TX / RX und FC hast du aufgespielt
      Wenn du mit den richtigen Tools, die richtige Software auf das richtige Teil (Sender oder Kopter) gespielt hast,
      musst du den Kopter und den Sender(die Knüppel) neu kalibrieren.
      Nicht den Kompass sondern die Gyro- und Beschleunigungssensoren.

      Mach das mal:
      Kalibrieren und Binden 2018-04.pdf
      und melde dich wieder

      LG
      Uli
    • Neu

      Hallo Uli

      Ich habe den Hubsan 501 S Advance, aktulle Software H 906 A V1.1.16 ,H 501 A V.1.1.43 V.1.1.41,
      vorher alt: 906 A V.1.1.9, 501 SS v.2.1.29 V.1.1.38

      Allerdings funktionieren alle Befehle ordnungsgemäß.

      Kann es sein , daß ich die falsche Software gedatet habe, .Wo bekomme ich de aktuelle Software heruntergeladen?

      Ich danke Dir für deine Hilfe.

      Gruß

      Speedfried
    • Neu

      Sorry Speedfried, dass ich dir nicht weiter helfen werde.
      Möglicherweise findet sich jemand anders.
      Meine Gründe:

      Keine weitere Hilfe bei Updates

      In der ersten Zeile deiner Antwort steht: "Ich habe den Hubsan 501 S "
      dann schreibst du in der zweiten Zeile schreibst du wieder "501 SS"

      Ich hatte dich gebeten, etwas zu lesen, um Klarheit zu schaffen, ob du einen S oder SS hast.
      Das hast du offensichtlich nicht getan.
      In deinem Avatar steht immer noch SS
      Den S muss man mit anderen Tools und mit anderer Software updaten als den SS

      Meine einfache Frage war:
      Hast du einen S oder einen SS?
      Diese Frage hast du nicht beantwortet.

      Tut mir leid aber ich fühle mich hier leicht verar.....

      LG
      Uli
    • Neu

      Wenn in der zweiten Zeile bei Vorher, die höhere Versionsnummer steht als bei der neuen Version, dann hast du definitiv was falsch gemacht.

      Rx vom H501S auf den H501ss geladen zum Beispiel.

      Genau deswegen gibts die Willkommensnachricht, in der genau auch das Problem von S und Doppel S erwähnt ist.
      Auf die Verpackung kannst du nicht gehen.
      Macht mich traurig, dass man was Updatet ohne vorher zu schauen was da Stand. Irgendwoher hast du die Firmware ja herunter geladen. Spätestens dort musstest du dich entscheiden ob ein S oder zwei S.
      Wenn man schon an der Firmware herumfummelt, dann aber bitte mit Köpfchen.

      Ich werde dir helfen aber wie Hubsano schrieb: Nimm dir Zeit und befasse dich mit deinem Kopter und dann weisst du was du genau hast.

      Mich persönlich würde es interessieren was der Kopter falsch gemacht hat oder nicht funktioniert hat bzw. warum das Firmware Update?
      Du hattest ausser der FC-1.1.41 alles aktuell. Und nun hast du dich verbogen und kannst nicht mehr fliegen und das genau nur für die FC, welche die Orbitfunktion neu bringt und sonst genau nix wirklich anderes. Die Orbitfunktion wirst du bei den ersten Flügen kaum brauchen. @speedfried
    • Neu

      Hallo Christoph,

      vielen Dank für deine Antwort.

      Punkt 1. Bei meinem Hubsan handelt es sich um den 501 SS Advanced
      Punkt 2. Das Update habe ich nach Anweisung aus dem Forum "Update Hubsan H501 SS (Hubsano v.01.11.2017)vorgenommen.
      Punkt 3. entsprechend wurde lt.Anleitung das FC Tool V(H501A)für die Flugsteuerung,den Sender und den Empfänger benutzt.
      Punkt 4. Das Update wurde vorgenommen, um im Orbit Modus einen Fokuspunkt festzulegen.
      Punkt 5. Alle Funktionen des Kopters funktionieren.Der Kopter fliegt perfekt.Der Orbit-und Follow-Modus funktionieren.
      Beim Flugverhalten und der Bedienung gibt es keine Probleme.!!!
      Punkt 6. Nur die LED,s leuchten dauernd in einer Farbe!!Ausschalten ist möglich.
    • Neu

      speedfried schrieb:

      das FC Tool V(H501A)für die Flugsteuerung,den Sender und den Empfänger benutzt.
      Für den Kopter, also RX und FC ist das Tool V1 (H501A) zu benutzen.
      Für den Sender allerdings das Tool V2

      In dem Softwarepaket : H501SS-Firmware-Update-11-2017 (1).zip
      findest du bei TX advanced V1.1.16 auch das dazu gehörende Tool V2.(exe)

      Schau mal, ob du hier so ein Bild einstellen kannst:
      Version41.jpg

      Daran können @Christoph Wilhelm oder ich dann ablesen, wo es noch hapern könnte..
      Wenn dann am Ende alles richtig aufgespielt ist, musst du unbedingt alles neu Kalibrieren und Binden.
      Dann sollten auch die LED wieder richtig blinken

      Hinweis:
      Advanced hat nix mit dem Kopter zu tun.
      Hubsan bezeichnet das Gesamtpaket (Sender und Kopter) als Advanved wenn der erweiterte Sender (advanced) dabei ist.

      LG
      Uli