Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo @ll,
      seid 1 Jahren geht mir das Thema Quadrocopter durch den Kopf. Jetzt habe ich angefangen, es ist nie zu spät im Leben...
      Ich höre auf Klaus und bin erst 71 Jahre, meine Interesse waren schon immer seid jungen Jahren Elektronik und Technik.

      Zum Thema, als Anfänger fängt man klein an. Die Erste eine Similus GH35.jpv flog schon mal und ich mußte sie dann im Gebüsch suchen, alle haben einmal angefangen. Bilder/Video zu Handy über APP war nicht das ware, klappte oft nicht.

      Ok, zweiter Versuch Holy Stone F181g hat eignen Bildschirm (5,8GHz) genial kein Handy und funktioniert gut, stabil, sofort, Preis ist OK. Leider nur ein Akku.
      Bilder/Video sind wie Actionscamaufnahmen.
      Jetzt warten wir auf Flugwetter (UAV Forecast ). hmm
      Technik die begeistert ...

      Der Dritte Versuch ...
      DJI Mavic mini Q500X
    • Hallo ajh,

      Danke für den Zuspruch.

      "Technik die begeistert" das war schon immer mein Leitspruch.

      Als gelernter Starkstrommonteur, Elektriker, St.- u. R.- Mechaniker (BMSR) (1969) , Funktechniker (1974), IT-Techniker u. Telekomunikationstechniker (1988) konnte ich es beruflich ausleben.
      Jetzt im Teilruhestand ist noch Zeit für ausgefallene Hobbys. Ein Arbeitskollege (1990) erzählte von seinen Flugkünsten (Modellflugzeug) die aber oft mit einen Totallchrash endeten. Er hatte alles selber gebaut von der Funksteuerung incl. Steuerhebel bis zum Flugmodell (Balserholz) mit Verbrenner, das war mir zu aufwendig mit der kurzen Modelllebenszeit und die viele Arbeit.
      Ich brauche ein Erfolgserlebnis nicht erst nach Monaten und das kann so ein Fertigmodell (Quadrocopter).
      Mein letztes Projekt war für die Enkel eine digital gesteuerte Modelleisenbahn.
      Technik die begeistert ...

      Der Dritte Versuch ...
      DJI Mavic mini Q500X

      Beitrag von Alberto Nakali ()

      Dieser Beitrag wurde von Fan Tho Mass aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().