Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

E10T an H520E. Kann kein WLAN Signal finden für die Videoübertragung!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E10T an H520E. Kann kein WLAN Signal finden für die Videoübertragung!

      Hallo zusammen,
      das ist mein erster Post hier, zereist mich also nicht gleich in der Luft :saint: .

      Ich kann von unserer E10T angebaut an die H520E kein WLAN Signal finden so wie es in den Anleitungen zur H520 (ohne E) zu finden ist!
      Kann es sein, dass bei der H520E das Bildsignal anders übertragen wird?

      Ich habe bei der E10T auch kein "Antennen-Knubbel" an der Kamera. Kann mir jemand weiter helfen?
      Desweiteren habe ich versucht an dieses Dokument herran zu kommen:

      E10T / E10Tv Erweiterung Bedienungsanleitung (Link) bekomme aber immer ein XML Error Meldung!
      Hat jemand das Dokument?

      Gruß und vielen Dank für eure Unterstützung!
      Sebi
    • Guten Morgen,
      habe mit dem H520E keine Erfahrungen. Ich würde erstmal versuchen über die Android Oberfläche die Kamera zu finden und unter Eingabe des Passwortes zu verbinden. Wenn das klappt sollte es im Data Pilot auch funktionieren. Beim ersten Mal oben rechts auf das WLAN Signal tippen und im Link Management die Kamera binden.
      Vielleicht hat es auch etwas mit der Verbindung des OFDM Moduls zu tun. Bedienungsanleitung ab Seite 11. Viel Erfolg.

      LG BOS Man
      Dateien
    • Hallo Sebi,
      ich habe hier auch eine nagelneue H520 mit der E10T liegen. Meine E10T hat aber definitiv einen "Antennen-Knubbel" und ich bekomme auch prima die Drohnr mit der S16T gekoppelt. Ich denke, deine E10T hat die Antenne verloren. Wäre natütlich ärgerlich. Ich würde die, falls das Teil neu gekauft ist sofort reklamieren.

      Der Download für die E10 Bedienungsanleitung funktioniert bei mir auch nicht und ich würde mich auch freuen, wenn ir jemand das Dokument zur Verfügung stellen könnte.

      Grüße...
    • Sebi schrieb:

      Hallo zusammen,
      das ist mein erster Post hier, zereist mich also nicht gleich in der Luft :saint: .

      Ich kann von unserer E10T angebaut an die H520E kein WLAN Signal finden so wie es in den Anleitungen zur H520 (ohne E) zu finden ist!
      Kann es sein, dass bei der H520E das Bildsignal anders übertragen wird?

      Ich habe bei der E10T auch kein "Antennen-Knubbel" an der Kamera. Kann mir jemand weiter helfen?
      Desweiteren habe ich versucht an dieses Dokument herran zu kommen:

      E10T / E10Tv Erweiterung Bedienungsanleitung (Link) bekomme aber immer ein XML Error Meldung!
      Hat jemand das Dokument?

      Gruß und vielen Dank für eure Unterstützung!
      Sebi
      Hallo Sebi,

      zunächst mal egal ob H520 oder H520E, Du solltest versuchen ob die Kamera im WLAN - Menü der Fernsteuerung angezeigt wird.
      Diese Funktionalität ist bei beiden Coptern identisch.

      Wird die dort angezeigt, funktioniert die Übertragung bereits ordnungsgemäß und wird nur im DataPilot nicht angezeigt.

      Gruß
      Fan Tho Mass
      Hier meine neuste Videosreihe:
      NEU: Yuneec - Typhoon H Plus
    • Vielen Dank für euere Antworten.
      Im Anhang ein Foto von der Kamera E10T wo wirklich der Antennen Knubbel fehlt. Aber das ist definitv richtig so und muss auch so!

      Mein Ziel ist es den Video-Stream am PC/Tablet zu sehen zB über VLC. Das geht aber nicht weil ich kein WLAN Signal von der Kamera bekomme!
      Zusammen mit der ST16E funktioniert alles. Wir bekommen noch eine weitere ST16 als Bodenstation welche natürlich auch per HDMI das Bild wiedergeben kann.

      Ich habe jetzt schon überlegt per App die Bildausgabe der ST16E direkt abzugreifen (nicht von der Kamera) da diese ja ebenfalls per WLAN mit dem ELW verbunden ist.
      Nur braucht es dafür ein aktuelleres Android als das welches aktuell die ST16 hat.
      Dateien
    • Sebi schrieb:

      Im Anhang ein Foto von der Kamera E10T wo wirklich der Antennen Knubbel fehlt. Aber das ist definitv richtig so und muss auch so!
      Die Bildübertragung wird hier über das OFDM - Modul bewerkstelligt, daher keine sichtbare Antenne an der Kamera.

      Sebi schrieb:

      Mein Ziel ist es den Video-Stream am PC/Tablet zu sehen zB über VLC. Das geht aber nicht weil ich kein WLAN Signal von der Kamera bekomme!
      Ja das ist mitunter schwierig, vermutlich wird hier eine neue IP-Adresse verwendet, sodass Du da auch nichts empfangen kannst, ohne diese.

      Sebi schrieb:

      Wir bekommen noch eine weitere ST16 als Bodenstation welche natürlich auch per HDMI das Bild wiedergeben kann.

      Ich habe jetzt schon überlegt per App die Bildausgabe der ST16E direkt abzugreifen (nicht von der Kamera) da diese ja ebenfalls per WLAN mit dem ELW verbunden ist.
      Nur braucht es dafür ein aktuelleres Android als das welches aktuell die ST16 hat.
      Ich würde Dir diese Variante sowieso empfehlen, das ist die stabilste und unempfindlichste, mit zudem der geringsten Latenz.
      Da kannst Du auch ein HDMI-Funkmodul nutzen.

      Es gibt für den H520 noch die Alternative eines LTE-Moduls, die aber beim H520E wegen des OFDM - Moduls nicht in frage kommt (kein Platz).

      Gruß
      Fan Tho Mass
      Hier meine neuste Videosreihe:
      NEU: Yuneec - Typhoon H Plus
    • Zitat: "Die Bildübertragung wird hier über das OFDM - Modul bewerkstelligt, daher keine sichtbare Antenne an der Kamera."

      Das ist genau der springende Punkt! Die OFDM Übertragung. Die verwenden zwar die Standard WLAN Frequenzen aber anscheinend kann man das nicht mit einer normalen WLAN Karte aus dem Tablet/PC dieses empfangen wenn ich meine "Google-Recherche" richtig interpretiere.

      Dann bliebe mir halt noch die Bildausgabe der ST16 per WLAN in den ELW auf den PC dort zu streamen.
      Die zweite Bondenstation ST16 soll halt mobil bleiben für den Einsatzleiter der sich ja nicht zwingend am ELW aufhält.

      Ich hatte hier halt schon mal scrcpy geprüft. Aber für eine Übertragung via WLAN braucht es eine aktuellere Android Version.
    • Sebi schrieb:

      Dann bliebe mir halt noch die Bildausgabe der ST16 per WLAN in den ELW auf den PC dort zu streamen.
      Wie Fan Tho Mas schon geschrieben hat, am besten ein HDMI-Funkmodul nutzen. Da wird das Bildsignal direkt aus dem HDMI Ausgang der ST16e abgegriffen und weiter an einen Empfänger weitergeleitet. Da kann man dann jeden Monitor mit HDMI Eingang anschließen.
      Von irgendwelchen wilden Versuchen im Android ein Signal per WLAN weiterzuleiten rate ich ab. Das ist in erster Linie eine Bodenstation zur Steuerung der Drohne.

      Gruß
      Uli