Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Software- Firmware Update der Dji Phantom 3 Adv. & Prof. - Anleitung

    • Software- Firmware Update der Dji Phantom 3 Adv. & Prof. - Anleitung

      Deutsche Anleitung mit Übersetzung der DJI Originalanleitung (Version vom 29.04.2015) für den Firmware-Updates. Die Übersetzung wurde nach bestem Wissen und Gewissen angefertigt und durch Erfahrungsmerkmale ergänzt.
      Für vorhandene Fehler wird keine Haftung übernommen.


      DJI Phantom 3 (Advanced oder Professional) Firmware Update

      Bitte führen Sie nun nachfolgend die aufgeführte Schritte durch, um die Firmware des Fluggerätes, der Akkus und der Fernsteuerung zu aktualisieren.

      1. Aktualisieren der Firmware des Fluggerätes
      Schritt 1: Prüfen Sie die unbedingt Restkapazität des Akkus. - Der Flugakku sollte noch mindestens 50% Kapazität haben
      Schritt 2: Prüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz der MicroSD-Karte (Verwenden Sie am besten die im Gerät formatierte Karte)
      Die MicroSD-Karte sollte mindestens 100MB freien Speicherplatz haben.

      Schritt 3: Vorbereiten der Firmware-Datei und download der ZIP-Datei.
      Gehen Sie auf die Seite von DJI und laden Sie die Aktuelle Version herunter. (Achten Sie dabei auch darauf, ob es auch eine neue Version für die APP gibt)
      Download DJI

      Schritt 4:. Stecken Sie die MicroSD-Karte in Ihren Rechner (am besten PC) und entpacken Sie die heruntergeladene Datei in das Stammverzeichnis der Karte.
      Entnehmen Sie danach die Karte wieder und setzen Sie sie in den Kartenslot am Gimbal Ihres Phantom 3 ein!
      Wichtig der Phantom muss dabei ausgeschaltet sein.

      Schritt 5: Durchführen des Updates.
      Vergewissern Sie sich, dass die Fernsteuerung ausgeschaltet ist. Das Update beginnt nun automatisch, sobald der Phantom eingeschaltet wird.
      Die Dauer des Updates beträgt zwischen 10 und 20 Minuten.
      Wichtig nicht die großen blinkenden Lichter unterhalb der Motoren sind maßgeblich, sonder das LED Licht an der Kamera.
      Nun hört man ein Tonsignal „biep-biep-biep-biep.“ , was signalisiert, dass der Updatevorgang gestartet wurde.
      Wenn der Prozess erfolgreich abgeschlossen wurde, gibt die Kamera wiederum ein Tonsignal von sich („bieb---biep-biep....“).
      Während des Vorgangs blinkt die kleine LED an der Camera abwechselnd grün und rot. Ist der Updatevorgang beendet, hört auch das blinken auf.


      2. Aktualisieren der Firmware des Fernsteuersenders
      Schon länger und ab einem gewissen Firmwarestand ist es möglich, die Fernsteuerung direkt via DJI-GO-App upzudaten.
      Das Smartphone muss Internetzugang haben und mit der DJi Phantom 3 sowie via Kabel mit der Fernsteuerung verbunden sein.
      Die App (DJIGO) zeigt dann das neue Firmwareupdate an.
      Hier einfach den Anweisungen folgen.
      Das Update dauert ca. 10 Minuten. Während das Update läuft, macht der Dji Gimbal permanente Biep-Laute.
      Die Status-LED an der Fernsteuerung leuchtet in dieser Zeit blau.
      Wenn das Update beendet ist,leuchtet die Status-LED an der Fernsteuerung grün und das Biepen am Gimbal hört auf.
      Leuchtet die Status LED jedoch rot, war das Update nicht erfolgreich.


      3. Kontrolle des kompletten Updatevorganges:
      Überprüfen Sie bitte zusätzlich den Status des Updates. Dazu entnehmen Sie die SD Karte aus der Camera und öffnen mit einem Texteditor die auf dem Root Verzeichnis vorhandene Logdatei *.txt. Das Update war erfolgreich, wenn sich folgende Textzeile finden lässt: „result: successful“. Sehen Sie den Vermerk „result: failed“ oder gibt das Gimbal einen langen Piepton von sich, wiederholen Sie die Schritte 5-6 erneut.

      Sollte dennoch ein erneuter Fehler auftauchen, tauschen Sie die SD Karte aus, und probieren sie es erneut von Schritt 4-6.



      Ein paar Hinweise des Herstellers DJI:
      - Führen Sie das Update nicht in der Luft durch, sondern ausschließlich am Boden.
      - Vergewissern Sie sich, dass Sie nach dem Update des Fluggerätes auch den Fernsteuersender aktualisiet haben.
      - Der Sender kann während des Updates die Bindung an den Kopter verlieren. Verbinden Sie in diesem Fall die beiden Geräte neu.
      - Überprüfen Sie das Ergebnis des Updates mithilfe der Kamerasignaltöne oder über die gespeicherte .txt-Datei. Es ist normal, dass während des Updates LED- und Tonsignale wahrnehmbar sind.
      -Vergewissern Sie sich, dass nur ein Firmware-Paket auf der MicroSD-Karte vorhanden ist. Ansonsten können Fehler auftreten.
      - Es werden nur Speichermedien unterstützt, die mit dem Dateiformat FAT32 oder ExFAT formatiert wurden.
      - Löschen Sie automatisch generierte .txt-Dateien (xxx_GS.txt) auf der MicroSD-Karte, wenn Sie mehrere Fernsteuersender aktualisieren.
    • Hallo
      Ihre Zusammenfassung wie man ein Update durchführt ist echt sehr ausführlich und unterscheidet sich nicht viel von den anderen Beiträge. Trotzdem ist Ihres am verständlichsten. Ich hab folgendes Problem und benötige Hilfe. Und weiß nicht so recht wie ich mein Problem umschreiben soll.
      Ich hab schon so endliche versuche unternommen und bekomme einfach kein Bild mehr angezeigt. Der Copter lässt sich jedoch starten. Angezeigt wird..... Remote Controller Signal Weak. Ein Update führt er auch nicht selbständig durch. Nur wenn ich das reinstall Verfahren starte tut sich anfangs etwas. Copter macht.......beep beep...... Pause , beep beep......... Pause..... Usw. Das Lämpchen am gimbal leuchtet dabei abwechselnd grün, rot. Das ganze geht über ne Stunde so........ Irgendwann nervt es und......
      Wenn ich mal alles verbunden bekomme so das er mir in der App alles (in der oberen Leiste) anzeigt, dann aber nur nachdem sich die App einfach p3 pro auserwählt hat, ohne mir eine Möglichkeit zu geben auf advanced zu klicken. Dort wird mir angezeigt das ein Firmware Upgrade, Camera und battery...... durchgeführt werden müsste. Dazu soll ich mir die Videos........
      Vielleicht können Sie mir weiter helfen wie ich weiter verfahren kann. Hab wie gesagt endliche versuche ausprobiert.
      Mfg
    • Ja soweit war ich auch schon
      Hab gerade das reinstall durchlaufen lassen bis der Akku fast alle war.
      Mittlerweile werden schon 4 Ordner angezeigt. Neulich erschien zur bin. (Installations) Datei nur der DCIM Ordner. Jetzt ist es eine
      calibrationdata.bin
      Die typische Install.bin
      User Settings.bin
      Und der DCIM Ordner.
      Mehr wird nicht angezeigt.
      Werd nun den Akku auf 100% aufladen und es nochmal durch laufen lassen. Oder?!
      Beim nächsten mal erscheine vielleicht wieder was neues.....
    • Alles bereits schon zum x ten male durchgeführt. Mit 3 verschiedenen sd Karten. Nun bleib ich bei der originalen mitgelieferten. Hab es schon endliche male genau so gemacht und nix tut sich beim einschalten. Nur wenn ich das kleine Knöpfchen seitlich am Kopter (Empfänger) gedrückt halte beim Einschalten, startet das Re-install Programm und es passiert was.
      Alles andere........geht nicht.
    • Hi,

      ich hatte das gleiche Problem, wie Pedrator vor gut einem Jahr hatte. Ich bin über die Suche im Internet nach einer Lösung auf dieses Forum gestoßen. Ich kann mich gerne die Tage an anderer Stelle einmal Vorstellen.
      Dies war der einzige Beitrag, den ich finden konnte, der genau mein Problem beschreibt. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, DJI konnte/wollte es nicht.
      Ich komme an dieser Stelle mal der Aufforderung nach den Log zu posten:

      ========== 2017.01.19 20:09:34 =====================
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Upgrading ...
      Result: Success.
      ========== 2017.01.19 20:18:00 =====================
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      ========== 2014.01.01 00:03:05 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Upgrading ...
      Result: Failed.
      Reboot the aircraft and try to upgrade the firmware again.
      ========== 2014.01.01 00:01:12 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Upgrading ...
      Result: Failed.
      Reboot the aircraft and try to upgrade the firmware again.
      ========== 2014.01.01 00:00:14 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V01.09.0200.bin
      Upgrading ...
      Result: Success.
      ========== 2014.01.01 00:00:14 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V01.09.0200.bin
      Upgrading ...
      ========== 2014.01.01 00:00:12 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Skipped: P3C_FW_V01.09.0200.bin
      Upgrading ...
      ========== 2014.01.01 00:02:18 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Upgrading ...
      Result: Failed.
      Reboot the aircraft and try to upgrade the firmware again.
      ========== 2014.01.01 00:01:56 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Upgrading ...
      Result: Failed.
      Reboot the aircraft and try to upgrade the firmware again.
      ========== 2014.01.01 00:00:15 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V01.09.0200.bin
      Upgrading ...
      ========== 2014.01.01 00:00:12 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin
      Skipped: P3C_FW_V01.09.0200.bin
      Upgrading ...
      Result: Failed.
      Reboot the aircraft and try to upgrade the firmware again.
      ========== 2014.01.01 00:05:08 remo-con disconnect======
      Packet: P3C_FW_V99.99.9999.bin