Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Problem mit GPS Empfang/Modul oder ...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem mit GPS Empfang/Modul oder ...?

      Hallo,

      ich hatte das Thema schon mal in der Vorstellung angesprochen, doch denke, dass ein eigener Thread mehr Sinn macht.

      Die Vorgeschichte findet sich hier (ich weiss leider nicht ob und wie man das Thema hierher verschieben kann) Frank aus Niedersachsen

      Nach kurzer Auseinandersetzung mit dem Verkäufer habe ich es auf sich beruhen lassen. Der Klügere gibt nach.

      So habe ich jetzt eine vermeintluch defekte Drohne rumliegen und mir mittlerweile eine neue gekauft (die Pri Version). Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen verfügbaren Zeit in den eigenen vier Wänden, habe ich angefangen, die Drohne zu zerlegen und damit herumzubasteln. Folgendes habe ich gemacht:

      1. Die komplette "Schalterkonstruktion" entfernt und den Akkuanschluss wieder Original hergestellt. Wusstet Ihr, dass es Leute gibt, die mit Heißkleber Kabelverbindungen herstellen? Unglaublich. Also alles wieder ordentlich verlötet, das Schalterloch erstmal mit Klebeband zugeklebt.

      2. GPS Modul zwischen Sender und Drohne hin und her getauscht. GPS Modul ausserhalb der Drohne "hängen" lassen (um Abschirmung zu vermeiden), etc..

      Folgendes konnte ich feststellen. Wenn ich den Sender einschalte und anschließend die Drohne, gibt es drei Möglichkeiten:

      - Im Sender wird hinter dem Satelitensymbol für die Drohne "N/A" angezeigt. Dann geht nichts. Es werden keine Sateliten gefunden.(leider mit Anstand der häufigste Fall). Bilddaten, Akkustand, etc. werden übertragen.
      - Im Sender wird hinter dem Satelitensymbol für die Drohne nichts angezeigt. Dann geht auch nichts und es werden auch keine Sateliten gefunden, Bildate, etc. Ok.
      - der ganz seltene Fall: Es wird eine "0" angezeigt. Dann ist alles Ok. Anschließend werden Sateliten empfangen (bis zu 11 hatte ich) und ich kann die Drohne ganz normal fliegen. Die verschwinden im Flug auch nicht wieder.

      Das Ganze scheint mir ein Initialisierungsproblem zu sein, bei der das GPS Modul mal erkannt wird, mal nicht. Leider meistens nicht. Mit dem Verbindungskabel habe ich auch schon rumprobiert, das scheint aber nicht signifikant zu sein. Auch scheint es kein Abschirmungsproblem zu sein (die Klebefolie ist nicht mehr vorhanden), weil die Entfernung des GPS Moduls von der anderen Elektronik keinen Einfluß auf die erfolgreiche Aktivierung des GPS Moduls zu haben scheint.

      Subjektive Wahrnehmung: Es macht einen Unterschied, ob der Akku in der Drohne ist oder ausserhalb. Ausserhalb scheint es besser zu funktionieren. Ist aber nicht verifizierbar, lediglich meine Eindruck.

      Hat jemand eine Idee dazu, was ich noch versuchen kann oder was das Problem sein kann?

      LG Frank
    • Neu

      Weitere Erkenntnis, falls noch jemand eine Idee haben sollte: Wenn ich die Drohne mit dem Lipo verbinde, leuchtet die LED am GPS Modul kurz auf und erlischt dann wieder. Schalte ich den Transmitter dann ein kommt es zur N/A Anzeige. Wenn ich das Spielchen mehrere Male wiederhole, kommt es vor, das die LED leuchten bleibt. Wenn ich dann den Transmitter einschalte wird "0" angezeigt. Ich vermute, das dann auch Sateliten empfangen werden?!