Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Was fliegt ihr Zuhause?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was fliegt ihr Zuhause?

      Hallo,

      Ich fliege zur Zeit viel Zuhause. Ich habe vor ca 1 Monat angefangen FPV Tiny Whoop im Haus zu fliegen. Und das fliege ich zur Zeit: Eachine Qx 65 brushed mit der Eachine ev800d als Brille und meiner von früher vorhandenen Spektrum DX7s. Da mir das schonmal viel Spaß macht habe ich folgendes bestellt. Jumpertx T8SG als neue Funke mit multi Protokoll ( sollte die nächsten Tage ankommen), Happymodel Mobula7 75mm brushless Whoop (ist heute angekommen, aber mit frsky) und eine Skyzone sky02x als bessere Brille(heute erst bei Banggood über UK bestellt).

      Was macht ihr zur Zeit?

      Gruß Jens
    • Als blutiger Anfänger, dachte ich, dass eine Tinyhawk genau das Richtige ist.
      Mit ein bissel üben geht das auch ganz vorsichtig im Garten, irgendwie.
      Ich wollte eigentlich mit meiner Tinyhawk auch im Haus fliegen,
      weil es draussen ja derzeit entweder zu kalt ist, zuviel Wind geht,
      oder es gar regnet.

      Tja, da hab ich mir selbst und auch die Tinyhawk direkt leid getan, weil es immer gekracht hat,
      wenn ich mal herum fliegen wollte.
      Und nur in der Schwebe halten und das Ding bewachen, wie ein rohes Ei,
      tat meinem Selbstvertrauen nicht gut. An FPV war gar nicht zu denken!

      Da habe ich die EZ-Pilot entdeckt und gleich bestellt.
      Was soll ich sagen - das Ding gibt einem wenigstens ein Chance.
      Es gibt da drei Einstellungen:
      1 = Kinderkram - hält die Höhe - Jaw + Roll sind zusammen am rechten Stick
      2 = Sehr gut - hält die Höhe, ansonsten Alles normal
      3 = Alle Kontrollen ganz normal

      Nun bin ich wenigstens so weit, dass ich auf Stufe 2 FPV durchs Haus fliegen kann,
      ohne dauernd Bruch zu machen.
      Ab und zu versuche ich das auch auf Stufe 3, was mir aber noch schwer fällt.
      Mit der beiliegenden Boxbrille und der irgendwie reingewürgten Sehbrille (die ich leider brauche)
      verdreht es mir ab und zu dermaßen die Optik, dass ich doppelt sehe.

      Trotzdem fliege ich mehrmals täglich, weil ich das endlich besser beherrschen will!

      Sehnsüchtig erwarte ich meine Skyzone 02X, die ich vor 9 Tagen aus CZ bestellt habe.
      Von Optik Fischer habe ich bereits die Linseneinsätze erhalten und ein Akku, sowie Antennen
      liegen auch bereit.

      Als Funke will ich eigentlich eine Jumper T16 Pro V2, die aber derzeit nicht lieferbar ist.
      Bestimmt würde auch die T8 SG reichen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es für dieses Modell auch
      das USB-Modul zum Nachrüsten gibt, mit dem man die Akkus laden kann, ohne diese aus zu bauen.
      Von der Vielseitigkeit bzw. Kompatibilität her, müsste das gleich sein, denke ich.
    • Ich bin auch erst nur von einem Zimmer zum anderen geflogen, hab dann langsam angefangen auch mal um den Esstisch zu fliegen. Jetzt nach ca 100 Akkus habe ich mir Gates mit klarem PVC Schlauch gebaut und fliege dort jetzt durch. Üben üben und dann noch üben. Deswegen hatte ich mich auch für eine tiny whoop entschieden, der keine brushless Motoren hat. Morgen kommt die Jumper t8sg und mit der kann ich dann auch den Mobula7 fliegen. Ich werde berichten. USB ist an der Funke dran, ich hoffe auch das man dann dadurch auch die 2 18650 lipos laden kann.
      Dateien
    • @Sputnik2020

      Ja, der gute Mann (Jürgen Stollsteimer) ist sehr nett und hat trotz Widrigkeiten
      in seinem Laden, die Linsen sehr schnell geliefert.
      Leider habe ich die Brille immer noch nicht geliefert bekommen,
      deswegen kann ich noch keine Erfahrungen mit den Linsen berichten.

      Aber Leute, ganz was anderes:
      Ich habe gestern meinen ganzen Mut zusammen gefasst
      und gemäß dem Video vom Joshua

      youtube.com/watch?v=dvmIVM-2N74

      meine Tinyhawk auf Betaflight 4.1 gebracht.
      Natürlich gab es da einige Dinge, die als schwierig empfand, aber das Ding
      fliegt noch und auch noch viel beherrschbarer, als vorher.
      Das Halten der Höhe ist jetzt viel einfacher.

      Ich hatte dabei nicht ganz verstanden, welche Teile der CLI ich übernehmen muss/darf
      und bin mir da noch unsicher.
      Wie gesagt, das Ding fliegt schon jetzt recht viel besser.
      Allerdings hat es so eine Art Zittern, vor allem wenn der Akku zu Neige geht.
      Ich werde versuchen, in dem anderen Forum diesbezügliche Hilfe zu bekommen.

      @Zirkus69
      Wenn dir mittlerweile das normale rumfliegen in der Bude zu langweilig ist und du
      schon Hindernisse baust, bist du mir schon Einiges voraus.
      Auf deine Berichte bezüglich der Jumper bin ich schon sehr gespannt!
      Im Moment wird halt auch die T8 einiges an Lieferzeit haben.
      Wo hast du die bestellt und wie lange hats gedauert?
    • Zuhause flieg ich nur mit meiner "Anfänger-billigst-Drohne". Die ist ungefährlich und zum Üben sehr gut. Im windstillen Zuhause ist auch die Positionshaltung gut einzustellen. Hindernisse und schöne Flugwege gibt es in meinem offenen Haus über 3 Etagen genug. Fürn "Elchtest" gibts dann noch die Luke zum Dachboden, und den Dachboden selbst :)

      Dann bin ich noch in einem Sportverein mit eigener Halle. Wegen der "Krise" ist da jetzt kein Betrieb. Das ist DIE Gelegenheit für mich und meine M2Z. Mit Propschutz geht es da um jede Menge Geräte: Ringe, Recks, Rhönrad und vieles Weitere. Macht richtig Spaß! Man kann sogar zu zweit fliegen, ohne sich zu Nahe zu kommen.
    • Neu

      Mann, das tut mir echt leid für dich!
      Da wartet man auf sein Baby und dann wird´s gleich kompliziert.

      Da hab´s ich besser - meine Brille kommt erst gar nicht. Grrrr!

      Du sagst, die ist klein - ist die denn wirklich kleiner, als die T16, vom Gehäuse her?
      Wenn nicht, sollte es möglich sein, sich diesen Umbau auf dieses USB-C Modul zu besorgen.
      Da gibt´s ein Video, wie das eingebaut wird. Ich glaube, 3 Kabel müssen gelötet werden.

      Ich hoffe, du findest selbst bald heraus, wie das Ding wieder funkt und musst nicht lange auf eine
      Lösung warten.
    • Neu

      hi Seppel,

      ich habe sofort Banggood angeschrieben. Ich musste für ein Video machen, bei Youtube hochladen und denen bereit stellen.
      Das gute ist, das ich jetzt eine Neue geschickt bekomme und ich glaube die defekte kann ich behalten.
      Aus Frust gestern habe ich mir bei n-factory einfach eine T16 Pro V1 für 189€ bestellt, villeicht baue ich mir die irgendwann auf V2 um.
      Wenn die T8sg da ist kommt die bei Ebay drauf. Ich mach mal ein Bild von der T8SH zu der DX7S(die sollte ähnlich groß sein wie die T16)
      Und vielleicht hab ich glück und bekomme die defekte wieder ans laufen. Unten als größenvergleich ein PS4 Controller
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Zirkus69 ()

    • Neu

      Ich hab bis jetzt ja nur die Eachine EV800d mit einem Bildschirm und finde zum Vergleich von vor 4 Jahren Top und die kostet 80€. Ich hatte vorher das Eachine E013 FPV Komplett Set und die Brille die dabei war war wirklich schrott.

      Ich hatte ja bei den Brillen zwischen der Eachine ev200d und der Skyzone sky02x geschwankt. Was nich mehr zur Eachine gezogen hatte war das Sichtfeld von 43 grad zu Skyzone 30 Grad. Aber alle Tests die ich mir angeschaut hatte war die Skyzone besser und ich hoffe, das ich mich mit der Skyzone rictig entschieden habe.

      Ich konnte die Jumper TX T8SG ja kurz probieren und war von der Haptik sehr überzeugt, die Gimbals haben sich besser angefühlt als bei meiner Spektrum und die war mal Teurer als die meisten Taranis und co. Vielleicht hatte ich da auch nur Pech und ein Montags Gerät.
    • Neu

      Naja, dann wird ja doch noch alles gut!
      Ist halt immer erst Frust und Aufwand.

      Ich habe gerade nachgeschaut bei n-factory - ich kannte den Laden nicht.
      Die hätten auch eine V2 und die Lieferzeit ist mit 1-3 Werktagen angegeben.
      Mann, da bin ich jetzt echt am Nachdenken!

      Was hält dich davon ab, die paar Euros mehr für die V2 hin zu legen?
      Nur der Preis?

      Man kann aber dort nicht lesen, ob die V2 überhaupt den USB-C Ladeanschluß hat.

      Bei deiner defekten Funke handelt es sich vielleicht um ein Problem mit der
      Stromversorgung.
      Ich wünsche dir, dass du die auch in Gang bringst.

      Ich hoffe auch, dass du mit der Skyzone die richtige Wahl getroffen hast,
      weil ich genau auf diese auch warte.
    • Neu

      so heute war endlich die Jumper T16 Pro da, also das ist ein Traum die Funke.

      Und somit konnte ich heute auch mal richtig den Happymodel Mobula7 V2 mit F4 FC testen, war garnicht so einfach gute Einstellungen zu finden. Facebook und project Mockingbird hat geholfen.

      @Seppel
      Wenn sich der Tinyhawk genauso fliegt wie der Mobula7 kann ich dich gut verstehen mit dem schwierigen fliegen, ist gleich was ganz anderes mit einem 75er Brushless Whoop zu fliegen.Da bin ich froh mit dem Eachine QX65 angefangen zu haben, der ist wenigstens nicht ganz so giftig gewesen als Anfänger. Achja und an 2s mit dem Mobula7 ist drinnen für mich überhaupt nicht zu denken.

      Ich fliege jetzt auch schon bisschen im Acro Modus im Haus rum, aber nur mit der Eachine qx65.
      Dateien
    • Neu

      Gratuliere zu deiner neuen Errungenschaft!

      Inzwischen habe ich mir auch eine Jumper T16 bestellt, die vielleicht am Montag kommt.
      Hast du dir auch schon das Handbuch dazu heruntergeladen?


      Es ist doch richtig, dass da keine Akkus dabei sind?
      Ich habe gleichzeitig 18650er Akkus bestellt.
      4x Hochleistung Power Akku 18650 Lithium Ionen mit je 8800mAh 4.2V Li-ion

      Hoffentlich sind das die richtigen.

      Meine Tinyhawk habe ich mittlerweile mit den Rates doch sehr gezähmt.
      Eines bleibt aber: Die läßt sich kaum auf einer Höhe halten.
      Gestern habe ich mal in Ruhe getestet.
      Wenn ich den Gashebel absolut ruhig halte, hüpft die zeitweise ganz schön rum
      und bei jedem Flug muss ich erst mal trimmen, weil die sonst relativ extrem zur Seite,
      oder nach vorne/hinten fliegen will, ohne dass man was tut.
      Meine Hoffnung wäre, dass das an der Funke liegt, was ja bald Geschichte wäre.
      Es kann aber auch sein, dass dem FC das nicht gut getan hat, als mir dann Ding in den Teich gefallen ist. dash
      Ich denke jedoch, das würde sich deutlicher äußern, oder?

      War es für dich einfach, die Funke einzurichten und zu binden?

      Ich habe mir dazu schon etliche Videos gesucht - bin gespannt, wie ich damit zurecht komme.
    • Neu

      Also bei mir hat der Mobula7 mit Standard settings die Höhe gut gehalten, nur in der Brille oft rumgeeiert. Jetzt macht er das nicht mehr. Da ich ja auch ein Eachine e013 hatte und der eine Spielzeug Fernsteuerung hatte und die Höhe auch gut gehalten hat, kann ich das bei dir nicht verstehen. Hoffe die Funke hilft dir
    • Neu

      • Irgendwann spinnt ja auch mal das gyro, wenn man dauernd irgendwo gegen fliegt, oder der FC kriegt noch irgendwo anders einen ab. Oder mal das accelerometer kalibrieren. Aber wir sind ja beide noch am Anfang seppel, das kriegen wir schon raus. Wobei das ja aktuell garnicht mein Problem ist, aber egal.