Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Firmware 0102

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Log steht das ja:
      Es soll da eine bessere Warnung bei schadhaften Akkus geben
      und wegen einem Gimbalfehler soll es eine Verbesserung geben.
      Irgendwas an der RTH Funktion aus kurzer Distanz, wurde scheinbar auch verbessert.

      Da ich meine Akkus eh über ein iMax B6 Lader prüfe und keinen
      Gimbal Fehler habe, werde ich das wohl lassen.
    • Neu

      Servus zusammen,

      dachte kurz ich mache ein neues Thema hierzu auf aber dieses dreht sich ja schon um die "aktuell" neueste Firmware.
      Mich würde als Neuling (habe meine Zino mitte Januar bekommen) interessieren, welche Firmware ihr für die einzelnen Komponenten zur Zeit verwendet.
      Als technikaffiner Mensch habe ich natürlich gleich vor dem Flug geschaut, dass alles aktuell ist und ggf. dann geupdated.
      Ich habe also zur Zeit alles aus dem Firmware-Zip von Hubsan installiert.

      Jetzt bekomme ich allerdings immer mehr mit, dass manche wohl einzelne Komponenten wieder gedowngraded haben zu einer alten Version etc.
      Da ich so ein paar Probleme mit meiner Zino habe, würde mich interessieren ob die vielleicht nur durch ein verschlimmbessertes Firmwareupdate kamen?

      - Ab und an WIFI Abbrüche (mag auch im einzelnen an Funkmasten (Störungen in der Nähe) gekommen sein)
      - USB Abbrüche... Controller Firmware? Oder doch nur die unnötigen Knubbels am Originalkabel (schon entfernt aber wegen Orkan noch nicht getestet)
      - Doch im Vergleich zu anderen Aufnahmen bei YouTube ein recht matschiges Kamerabild (auch bei Sonnenschein und ausreichend Licht) Kamera-Firmware?
    • Neu

      Die aktuelle Gimbal-Firmware-Version verursacht oft einen schiefen Horizont und sollte zurückgedatet werden.

      WiFi/USB Aussetzter wurden meines Wissens bisher eher nicht als Nebenwirkung von Updates genannt.

      Ein unscharfes Kamerabild kann auch vorkommen, wenn die Linse ab Werk nicht optimal justiert wurde.

      Von QCGuy (YouTube) gibt es ziemlich viele Videos zu Zino-Problemen...
    • Neu

      Illoc schrieb:

      Die aktuelle Gimbal-Firmware-Version verursacht oft einen schiefen Horizont und sollte zurückgedatet werden.

      WiFi/USB Aussetzter wurden meines Wissens bisher eher nicht als Nebenwirkung von Updates genannt.

      Ein unscharfes Kamerabild kann auch vorkommen, wenn die Linse ab Werk nicht optimal justiert wurde.

      Von QCGuy (YouTube) gibt es ziemlich viele Videos zu Zino-Problemen...

      Ja das Video kenne ich zum justieren der Linse.
      Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das was bei mir bringt da ich leider kein konstantes Bildergebnis feststellen kann.

      Also mal denke ich auf der linken Seite bildet sie das Bild unschärfer ab und dann ist es aber kurze Zeit später auch eher genauso unscharf/scharf wie rechts.
      Allgemein hab ich das Gefühl, dass im Nahbereich bis 5-10 Meter alles ok ist... danach wirds zunehmend matchiger und grisseliger.
      Das kann auch am momentanen Umgebungslicht liegen... müsste ich bei Sonnenschein mal richtig testen.
      Vermute der doch recht kleine Sensor der Zino brauch auch richtig Licht damit die Qualität passt.
      Aber ich will mir erst sicher sein, dass es nicht ein andere Problem ist bevor ich da an der Linse rumschraube und es nur schlimmer mache. :rolleyes:

      Mit dem Gimbal hat ich allerdings keine Probleme auch mit aktueller Firmware nicht. Der ist meist ordentlich am Horizont ausgerichtet.
      Allerdings mache ich auch recht oft alle Kalibrierungen durch vor dem Fliegen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MobyDuck ()

    • Neu

      Vorübergehend schlechte Bildqualität hatten wir hier neulich schon diskutiert und auch die Updates im Verdacht gehabt. Ein Forumskollege hat sogar verschiedene App-Versionen verglichen und konnte dabei keinen Unterschied in der Bildqualität feststellen.

      Denke auch, es lag/liegt am Umgebungslicht. Meine letzten Aufnahmen waren wieder deutlich besser, wobei der upgedatete und der nicht upgedatete Zino gleichwertige Bildqualität liefern.

      Habe ebenfalls schon daran gedacht, ob sich mit einer Linsen-Feinjustage noch etwas mehr herausholen ließe, es dann aber aus den von Dir genannten Gründen auch lieber gelassen...

      Auf meinem YT-Kanal (siehe Profil) steht ganz oben auch ein (unspektakuläres) Zino-Filmchen. Für die Preisklasse finde ich die Bildqualität doch recht gut, auch bei den (fast)Nachtaufnahmen... (klar, beim Runterflug in ziemlicher Dunkelheit erkennt man schon Bildrauschen) :)