Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

Kaufberatung Multicopter + Heatset (max. 1000€)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung Multicopter + Heatset (max. 1000€)

      Hallo bin Anfänger in dem Thema, möchte jedoch gerne fliegen :)

      Hatte vor 10 Jahren einen kleinen Indoor-Helikopter, konnte mit diesemjedoch nie "Stillstehen/Zentrieren" und flog regelmässig gegen die Wände (kleines Zimmer). Irgendwann verlor ich die Lust.

      Bräuchte also eure Hilfe zwecks Kaufberatung:

      - Bin Anfänger und kein Bastler. Möchte also gerne komplett kaufen und gleich losfliegen.
      - Wohne auf dem Land und um mich herum viele Wiesen, Wälder und der Bodensee.

      - Möchte gerne via Heatset (passend auch für Brillenträger) sehen wohin ich fliege. In Farbe und guter Übertragung für Filme & Fotos.
      - Suche kein Profi-Equipment. Will nur ein bischen Spass.

      - Multicopter sollte von selbst in der Luft stehen
      - Hindernisse ausweichen kein muss, wäre jedoch cool
      - Warnung falls zu weit/hoch geflogen wird und das Signal abzubrechen droht.

      - Max. Kostenpunkt all inklusive: Gerne unter 1000 EUR - Realistisch?

      Was brauche ich?

      - Quadcopter/Multicopter
      - Fernbedienung
      - Heatset
      - ?

      Vielen Dank im voraus für eure Hilfe
    • Hallo

      Was ist dir wichtiger?

      Es gibt natürlich viele Copter doch, wenn du Anfänger bist sollte Er schon sicher sein.

      Wo kommst Du denn her?
      Vielleicht findet sich der eine oder andre User in deine Nähe.
      Dann kannst du schauen was für Dich in Frage kommt.

      Meine Empfehlung geht in Richtung DJI Air ,da Sie das passende hat und Dir gleichzeitig die Sicherheit gibt.
      Geht nicht gibts nicht! :thumbsup:
    • RedDevil schrieb:

      Zb. Enrico oder Tiger ( kommen zwar aus der Schweiz, sind aber nicht so weit von Konstanz )
      Du kannst auch mal bei www.globe-flight.de vorbei schauen ( Bodensee )
      Super, bin ja auch in der Schweiz :) Wie finde ich Enrico oder Tiger hier im Forum? Gibt es eine Mitgliederliste?

      www.globe-flight.de sitzt bei Regensburg ... das ist mir zu weit weg vom Bodensee. Oder gibt es in der Nähe eine Filiale?
    • Weiss jemand wie der Unterschied ist zwischen DJI Goggles Standard und FPV Parrot Cockpitglasses 3 wo man vorne das Handy reinschiebt?

      Die Preisdifferenz ist ja erheblich ... ausser man rechnet bei der Cockpitglasses 3 den Handypreis dazu hahahaha

      Ist das irgendwie vergleichbar?

      Das Handy hat man unterwegs ja eh immer dabei ... und zum Reisen ist die DJI Goggles ja nicht wirklich gedacht. Mir wäre die DJI Goggles einfach zu sperrig.

      Abgesehen davon ... wäre für mich die ANAFI FPV eine Alternative zur Mavic Pro Platinum?
    • feuerland schrieb:

      Ist das irgendwie vergleichbar?
      Nur sehr schwer


      Die Unterschiede kannst du über Google nachlesen.

      DJI Goggles RE (Racing Edition): Test / Vergleich / Bewertung
      Diese Brille hat einen eigenen Bildschirm umfangreiche Ausstattung und im wesentlichen kann sie über eigene 2,4 GHZ und 5,8 GHZ Empfänger das Bild einer DJI Drohne empfangen

      Die Parrot Brille ist ein einfaches Plastikteil, wo man sein eigenes Handy einstecken kann.
      FPV - Cockpitglasses 2 | Parrot Offizielle Website
      Gibt es auch bei ALDI für 14,95€, wenn ich mich recht erinnere

      Die Parrot Brille muss mit einer App an einen Parrot Kopter gebunden werden und ist womöglich für andere Kopter nicht geeignet.

      Du solltest dich zunächst mal für einen Kopter entscheiden und nicht jetzt schon nach einer Brille fragen, die später dann nicht mit deinem Kopter kompatibel ist.

      Dein Smartphone benötigst du womöglich für den Kopter und dann steht es für eine Brille so wie so nicht mehr zur Verfügung.
      Beispiel Hubsan Zino:
      SenderHandy.jpg


      Du zäumst das Pferd von hinten auf.
      Uli
    • Hallo und danke euch allen für eure Hilfe und Tipps. Bevor ich jetzt aufwendig irgendwelche Shops besuche (mit ÖV ein umständlicher Akt da ich in der Pampa wohne und die nächste Haltestelle 30 Fussminuten weg ist) habe ich jetzt bei dem Amazon Schnäppchen für 600 EUR zugeschlagen und mir die Anafi FPV gekauft. Lieferung nächsten Montag.

      Bei meiner Privathaftpflicht Janitos angerufen. Dort sind Fluggeräte bis 5 kg bereits inklusive. Auch im Ausland. Versicherrungssumme 20 Mio.
      In der Schweiz ist eine Versicherungssumme von minimum 1 Mio Pflicht !? Habe das irgendwo gelesen.
      Jedoch zahlt die keine Schäden an meiner Drohne.

      Lohnt sich da die Drohne extra zu versichern, wo auch eigene Schäden bezahlt werden?
      Habt Ihr Tipps für mich? Da ich in der Schweiz wohne, kann ich vermutlich keine Versicherung in DE abschliessen.

      Wo kann ich mir so eine Wetterfeste Adressmarke bestellen?
    • Hab mir das Video angeschaut,
      geht wohl auch mit einem Smartphone.
      Bei anderen Modellen muss das Handy am Sender bleiben, sonst funktionieren gewisse Dinge nicht.

      Bist du schon mal FPV geflogen?

      Wenn nicht, empfehle ich dir beim ersten Mal nicht zu stehen, sondern dich in einen Stuhl zu setzen oder zumindest dich irgendwo anzulehnen.
      Du könntest umfallen.
      Wenn dein Kopter die erste Kurve fliegt, will dein Körper sich auch in die Kurve legen.
      Das ist Kopfsache, das Gehirn spielt dir einen Streich.

      Das ist nun wirklich kein Witz, ich bin auch schon auf die Schnauze gefallen crazy
      Uli
    • Ich fliege mit Brille nur im Stehen hubsano, so kann ich irgendwie besser* mitgehen*, ich weiss nicht, wie ich das anders sagen soll. Hat auch etwas mit dem Empfang zutun, manchmal muss man sich mit der funke ungefaehr in Richtung des Copters drehen, sonst wird das Bild zu schlecht und weg ist das Ding, oder fliegt irgendwo gegen. Aber ausprobieren, jeder machts etwas anders.
    • Hubsano schrieb:

      Bist du schon mal FPV geflogen?

      Wenn nicht, empfehle ich dir beim ersten Mal nicht zu stehen, sondern dich in einen Stuhl zu setzen oder zumindest dich irgendwo anzulehnen.
      Du könntest umfallen.
      Danke für den Tipp ... hahaha ... bin noch nie mit einer Drohne geflogen .... hatte aber bis vor kurzem eine Oculus Rift und weiss wie mächtig & heftig die visuellen Auswirkungen auf den Körper sind.
      Selbst auf einem Stuhl sitzend machte ich bei Achterbahn Fahrten alle Bewegungen mit :)

      Werde auf jedenfall die ersten FPV Flüge im sitzen machen !!!
      Werde mich da langsam rantasten, versprochen :)