Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

App verliert USB-Verbindung zum Controller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • App verliert USB-Verbindung zum Controller

      Hey, ich hab oft das Phänomen, dass ich mitten im Flug auf dem Smartphone die Verbindung zum Controller verliere.
      Es wird auch die entsprechende Meldung angezeigt "USB Verbindung verloren" oder so ähnlich. Ich kann zwar über das Gerät alles steuern aber das Smartphone ist in dem Moment dann nutzlos. Die Verbindung kommt meist nach einiger Zeit wieder, gelegentlich aber gar nicht. Könnte im falschen Moment aber fatal sein.

      Ich nutze ein Pixel 2xl mit Android 10 und der App Version 1.7.1
    • Hallo
      Ist ja echt blöde, da haste aber ein Pech mit deinen Handys. Bei meinen galaxy Note 2,4,8, und jetzt beim Redmi Note7 ging Alles.
      Welches Huawei hattest du denn da, kann mir garnicht vorstellen, dass es bei diesen Handys nicht geht, kann dir auch kein billiges Handy von den Chinesen raten, weil man nicht weiß ob es dann geht.
      Viele Grüße
      Franz

      Hubsan Zino, DJI Mavic Mini. :thumbsup:
    • So. Hab jetzt eben auf der Terrasse mal nen Test mit allen drei Geräten gemacht die ich testen kann.
      Zunächst hat die Zino ewig zwischen 5 und 6 Satelliten geschwankt. Selbst beim Pixel 2 XL was ich immer nehme. Neustart Zino und dann stand "Ready to Fly".
      Also Pixel abgestöpselt.
      Nexus 4 mit Android 5.1 dran: Ready to Fly, aber GPS Genauigkeit nicht bestanden, daher kein WayPoint und kein Orbit
      Huawei mit Android 6.0 dran: Ready to Fly, aber selbes GPS Problem.

      Hab den GPS Genauigkeitstest wiederholt.
      Kennt jemand die Problematik? Gibt es evtl. Abhilfe auf Softwarebene ohne das Smartphone zu tauschen?
      Mir wäre es sehr recht einfach ein "SteuerPhone" mit in die Tasche zu packen.

      Danke euch vorab.
    • Hallo Wobi
      Blöde Frage, hast du den GPS Empfänger vom Handy eingeschaltet? Dann hab ich hier mal gelesen, dass man sich etwas vom Zino entfernen sollte bei der GPS Abgleichung, versuch mal etwas weiter, so 1m , und dann wieder weniger Entfernung zu nehmen. Es gibt auch Handys die haben keinen GPS-Empfänger. Lade die APP GPS Status herunter und schau mal ob ein Empfang da ist, und das Handy Satelliten empfängt, und deinen Standort anzeigt.
      Viele Grüße
      Franz

      Hubsan Zino, DJI Mavic Mini. :thumbsup:
    • Hallo Wobi
      Beim Starten der GPS Status App soll das Wlan ausgeschaltet sein, sonst sucht er über das Wlan den Standort und das hilft dir auf der Wiese auch nicht. Wenn die App nichts hergibt hast du auch keine Verbindung GPS zum Zino. Was ich so gesehen hab, hat das Huawei einen GPS Empfänger und sogar Glonass, müsstest einen guten Empfang haben.
      Viele Grüße
      Franz

      Hubsan Zino, DJI Mavic Mini. :thumbsup:
    • Hallo
      Da bin ich auch noch nicht so genau im Bilde, hab das nur so verstanden, dass sich der Zino vor dem Start mit dem GPS des Handys abgleicht, ob der Startpunkt übereinstimmt. Hinterher könnte man das GPS des Handys abschalten, wird man aber nicht machen. Ganz wichtig ist das GPS des Handys könnte ich mir vorstelen, wenn du nur mit dem Handy fliegst, was ja auch geht.
      Freut mich für dich, dass du endlich ein funktionierendes Handy gefunden hast.
      Viele Grüße
      Franz

      Hubsan Zino, DJI Mavic Mini. :thumbsup:
    • fragos schrieb:

      Hallo
      Da bin ich auch noch nicht so genau im Bilde, hab das nur so verstanden, dass sich der Zino vor dem Start mit dem GPS des Handys abgleicht, ob der Startpunkt übereinstimmt. Hinterher könnte man das GPS des Handys abschalten, wird man aber nicht machen. Ganz wichtig ist das GPS des Handys könnte ich mir vorstelen, wenn du nur mit dem Handy fliegst, was ja auch geht.
      Freut mich für dich, dass du endlich ein funktionierendes Handy gefunden hast.
      Der Test der Genauigkeit vom GPS bringt was für die zusätzlichen Funktionen der App. Waypoint FPV usw. Wenn man zum Beispiel einen "return to home" einleiten würde könnte die Drohne nur zum Startplatz zurück Fliegen und nicht zur Position des Piloten/der Fernsteuerung da die Fernsteuerung ja leider kein eigenes GPS Modul besitzt.
      Hat das GPS des Handys/Tablet eine zu hohe Abweichungen bei der Bestimmung der Position würden einige Funktionen eben nicht funktionieren. Beim umkreisen der Position der Fernsteuerung z.b. wäre die Mitte nicht die Mitte.
      Ich aktiviere das GPS am Handy schon längere Zeit bevor ich Fliegen gehen will.
      Wenn ich einen Akku an der Zino wechseln muss schließe ich die x Hubsan App über den Taskmanager des Handys. Lasse ich die App offen und schalte die Zino mit dem neuen Akku einfach ein bekomme ich meist Probleme mit der App. Keine Verbindung zur Zino usw.