Hallo und Herzlich Willkommen im RC-DROHNEN-FORUM.
Wir sind ein unabhängiges, rein privat geführtes Forum zum Thema Multicopter (Drohnen) speziell für Luftbild-Aufnahmen und Technik für den privaten- und gewerbliche Piloten.
Ein lockerer, freundlicher Umgang gepaart mit Know-How, Hilfsbereitschaft und ein respektvolles Miteinander erwarten Dich hier.
Melde Dich kostenlos an, um alle Funktionen nutzen zu können. Wir freuen uns auf Dich!
Viel Spaß wünscht Dir das RCDF-Team.

Offizieller Partner des BVCP - Bundesverband Copter Piloten

FIMI X8 SE - (Ver-)Änderungen nach Update !?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FIMI X8 SE - (Ver-)Änderungen nach Update !?

      Moin,

      bin vorgestern damit noch einwandfrei geflogen. Gestern Update eingespielt und in Richtung Hvidesande gefahren, Drohne ausgepackt, eingeschaltet und nix geht mehr … Da wir in der Nähe eines ausgewiesenen Naturschutzgebietes waren, gaben wir dieser Tatsache die "Schuld".

      Zurück zu unserem Strand (Vejers Strand, DK), wo wir die Drohne zuvor ein paar Testflüge machen lassen haben. Aber auch dort das gleiche Spiel.

      LED (Ein/AUS) am Kontroller springt von "rot" auf "weiß", d.h. es sollte die Drohne gefunden worden sein. Die vier LED Punkte (Ladezustand) blinken, die LEDs an der Drohne auch.

      Anzeige auf dem Handy ist vorhanden (Software einwandfrei gestartet), aber alle Anzeigen / Meldungen - einschließlich GPS - zeigen N/A.

      Drohne / Kamera, nichts lässt sich ansteuern / ansprechen. Bildschirm bleibt schwarz.

      Ich bin derzeit in DK in der Nähe von Blavand (Militärisches Übungsgelände). Hier meine Frage:

      1. Wie macht sich die Drohne / Software bemerkbar, wenn man nicht fliegen kann, auf Grund "Sperrgebiet" (Naturschutz oder Militär)?
      2. Kann es sein, dass durch das Update die Drohne nicht mehr fliegt?

      Danke.

      Andreas hmm
      Carpe Diem :thumbup:
    • AST-GC-53797 schrieb:

      Kann es sein, dass durch das Update die Drohne nicht mehr fliegt?
      Hallo Andreas, ich interessiere mich auch für den FIMI X8 und habe mich deswegen mal eingelesen.

      Ich kenne es von den Hubsan Koptern. dass nach einem Update, einige Sensoren neu kalibriert werden müssen und insbesondere Sender und Kopter neu gebunden werden müssen.
      Auch in der Anleitung des X8 habe ich ähnliche Hinweise gefunden.
      Wichtig ist auch der Hinweis:
      Please download new firmware when the App is connected with the drone and remote Controller.
      Also auf Deutsch:
      Bitte laden Sie die neue Firmware, wenn die App mit der Drohne und Fernbedienung verbunden sind.

      Hast du das Update möglicherweise gemacht, ohne das der Kopter angeschlossen und verbunden war?

      Das könnte eine mögliche Ursache sein.
      Ich würde vorschlagen, dass Update mit angeschlossenem X8 zu wiederholen
      Uli
    • Hallo,
      ich habe leider noch absolut keine Erfahrung mit der Drohne. Ich habe gestern nur zwei verschiedene Handys an den Controler angeschlossen. Da blieb jedes Mal die Steuerung in der App auch schwarz.

      In einem Video von Xiaomi ist zu sehen, dass der Controler mit der Drohne neu verbunden werden muss, wenn ein neues Handy angeschlossen wird -wahrscheinlich auch nach einem Softwareupdate.

      Dort an der Drohne, wo die Speicherkarte eingesteckt wird, ist oben rechts ein kleiner versenkter Taster, der kurz (1-2 Sekunden) gedrückt werden muss.
      Dann muss das gelbe Licht an der Drohne ausgehen, die Einschalt-Taste am Controler blinkt wieder rot.
      Nach ca. einer Minute ging das gelbe Licht an der Drohne wieder an.
      Das Display am Handy blieb weiter dunkel.
      Danach habe ich beide Teile aus- und dann wieder eingeschaltet. Und plötzlich lief die App.

      Vielleicht klappt das bei Dir ja auch so.
      Dateien